Seht mal, wer bei uns eingezogen ist

Diskutiere Seht mal, wer bei uns eingezogen ist im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; :):):) Dank der lieben Ina bin ich mit einer sehr kompetenten Hobbyzüchterin in Kontakt getreten. Und gestern haben wir die beiden Süßen...

  1. Lea

    Lea Guest

    :):):)

    Dank der lieben Ina bin ich mit einer sehr kompetenten Hobbyzüchterin in Kontakt getreten. Und gestern haben wir die beiden Süßen abgeholt: ein Männchen und ein Weibchen, 7 Wochen alt. Wie ihr seht, sind es zwei grüne. :~ Die Züchterin hatte noch einen wunderschönen Blauen, aber ihr hättet die Grünen sehen müssen: die haben geturtelt und gekuschelt, das hätte ich nicht über's Herz gebracht, die zu trennen!
    Sie haben schon gefressen und getrunken und sind sehr zahm und kommen auf die hand :prima: Aber sie piepsen und singen überhaupt nicht :( Und wenn ich nicht vor dem Käfig stehe und mit ihnen spreche und Kolbenhirse hinhalte, bleiben sie wie versteinert sitzen. Sie beschäftigen sich auch nicht untereinander. Macht mir ein wenig Sorgen. :traurig:

    Auf gescheite Namen sind wir bisher auch noch nicht gekommen. :(

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Hallo Lea,

    deine Wellensittiche müssen sich jetzt erst an die komplett neue Umgebung und an dich gewöhnen und das geht nicht innerhalb von wenigen Stunden. Etwas Geduld musst du schon haben, damit die Beiden ihre Angst verlieren und mutiger werden.
     
  4. Lea

    Lea Guest

    Danke Richard,

    ich glaube auch, dass sie deswegen noch zurückhaltend sind.
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Glückwunsch zu den beiden Jungpiepern! :)
    Richard hat vollkommen Recht, lass die beiden erstmal in Ruhe. Auch haben Hände jetzt noch absolut nichts im Käfig verloren. Dieses versteinert sitzen bleiben ist die so genannte Schockstarre, sie haben also wahnsinnige Angst.

    Warte mit solchen Aktionen lieber, bis sie sich eingewöhnt haben und sich sicher im Käfig bewegen. Dann kann man einen Schritt weiter gehen.
    Obwohl man das ja in Frage stellen kann, wenn sie so junge Tiere abgibt... :~
     
  6. Lea

    Lea Guest

    Danke Lemon!

    OT: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :D

    On Topic: Schockstarre, ich weiß nicht. Wenn ich in ihre Nähe komme und mit ihnen spreche, freuen sie sich wie verrückt :) Aber ich befolge euren Rat und lasse sie erst mal ganz in Ruhe :)
     
  7. Lea

    Lea Guest

    Nachtrag: Das piepen hat gerade begonnen :prima::D
     
  8. #7 mamavogel, 29. Juni 2008
    mamavogel

    mamavogel welliwächterin

    Dabei seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    und ab jetzt hört es nie wieder auf :D
     
  9. Lea

    Lea Guest

    Den Eindruck habe ich auch gerade : :D
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Lea

    Lea Guest

    Hallo ihr Lieben,

    die Wellis gewöhnen sich ganz gut ein. Neueste Errungenschaft: die Schaukel :D Sie mögen es sehr, wenn ich die Schaukel etwas anschubse. Aber darauf, dass sie selbst schaukeln können, sind sie noch nicht gekommen. :zwinker:

    Ich möchte sie nun langsam auch mal fliegen lassen. Habt ihr Tipps oder einen Link dazu? Ich werde natürlich versuchen, alles Welli-sicher zu machen. Soll ich Sitzgelegenheiten aufbauen? Ich will nicht, dass sie rumirren und keinen Landeplatz finden. :(
     
  12. #10 giggi4dervogel, 1. Juli 2008
    giggi4dervogel

    giggi4dervogel Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45279 Essen
    deine wellis werden auch so einen landeplatzt finden( wahrscheinlich hoch oben auf eine gadinenstannge:D)

    aber wäre ein vogelspielplatzt und oder ein vogelbaum nicht verkehrt.


    ich zum beispiel habe ein seil durch zimmer gespannt das so 1,80 überm boden hängt. und dort hängen jetzt leitern schaukeln ringe etc. runter.



    ps: anstatt eines vogelbaumes kannst du dir auch eiinen ast unter die decke hängen(meine lieben das) ist evtl. schöner als ein baum weil der ast eben höher hangt





    viiiiiiiiieeellll freude mit deinen piepern:zustimm:
     
Thema:

Seht mal, wer bei uns eingezogen ist