Seilstärke????

Diskutiere Seilstärke???? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen!!! :0- Die neue Voliere für meine Amas ist nun endlich fast fertig :freude: (der Draht muss heute nurnoch angeschraubt...

  1. Gill

    Gill Guest

    Hallo zusammen!!! :0-

    Die neue Voliere für meine Amas ist nun endlich fast fertig :freude: (der Draht muss heute nurnoch angeschraubt werden). Nun muss ich mich ja noch um die Inneneinrichtung kümmern. Naturäste sind klar. Ausserdem würde ich den Lieben noch gerne Seile reinhängen (1. eins als Sitzstange und 2. eins zum Hochklettern von unten nach oben). Nun habe ich mich bei verschiedenen Seilereien mal schlau gemacht. Ich muss ja Naturfaserseile sprich aus Sisal oder Hanf nehmen. Bei dem einen gab es nur einen Durchmesser von 22mm und bei einem anderen kann ich eins bekommen mit einem Durchmesser von 35mm. Das 22mm Seil empfinde ich als zu dünn und das 35mm als zu dick. Was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Gill,

    auch in unserem VZ hängen einige Seile zum Klettern und Spielen.
    Wir haben 2 verschiedenen Stärken Sisaseil. Einmal dünnes (12mm) zum Anbinden von Spielsachen etc. und einmal dickes (30mm) zum Klettern und Sitzen.
    Besonders das dicke Seil wird heiß geliebt :prima: , weil es offenbar recht angenehm für die Füße ist. Trotz der Dicke kann man aber noch dran rumhängen oder Blödsinn machen.
    Damit man auch vom Boden drauf kann ohne zu fliegen (haben einen Fußgänger) haben wir zwei Seilstücken mit 4m bzw. 6m länge gekauft und quer über den Raum über verschiedene Haltepunkte so zusammengeführt, daß am Ende ein Y ensteht dessen Mitte auf dem Boden hängt. (Konnte man das jetzt verstehen? :idee: ). Die einzige Schwierigkeit sind die Ösen für derart dickes Seil, aber im Obi sind wird dann fündig geworden (Halteösen für Geländerseil oder so).
    Wenn Du Bedarf hast, schicke ich Dir gern mal die I-Netadresse der Seilerei - die haben oft auch Sonderangebote für die Abnahme ganzer Trossen. Und vor allem sind sie schnell und furchtbar nett! :zustimm:
    Liebe Grüße

    Azrael
     
  4. #3 Gruenergrisu, 12. Januar 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Vanessa,
    sollten die Naturseile Wind und Wetter ausgesetzt sein, würde ich von Hanf und Sisal abraten, denn sie gammeln schnell und sehen echt besch........dann aus.
    Ich habe schon alle Seile durch ein sog. Spleitex- Seil (Kunstfaser, sieht aus wie Hanf) ersetzt und bin bestens zufrieden.
    Findest Du unter www.seil-shop.de (Seilerei Sammt) ; super Service und Ware
    Grüße
     
  5. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Azrael !

    Ich suche auch Seile ab Stärke 3,5.Kannst Du mir die Adresse auch schicken?wäre prima,
     
  6. #5 tweety1212, 12. Januar 2005
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    :0- Huhu
    Guckt mal hier , die machen auf Wunsche auch Schlaufen mit Ring und Karabinerhaken oder nur eine große Schlaufe.
     
  7. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Marni,

    ist genau die, die gruenergrisu aufgeschrieben hat! Die sind wirkllich toll!
    Und die Seile gammeln auch nicht wirklich schnell (man kann sie zudem in der Maschine gut waschen finde ich).
    Klar, wenn sie über den Winter draußen hängen leiden sie schon, aber dafür sind sie nicht soooo teuer.
    Gruß

    Azrael
     
  8. Gill

    Gill Guest

    Huhuuuu!!!
    Danke Azrael und Grünergrisu für die Empfehlung! Habe mir dort jetzt auch ein 28mm starkes Hanfseil und ein 20mm Hanfseil für meine Wellis und Nymphen. Naja, nun mal sehen wie ich das befestige. Aber da finde ich schon noch was....
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Gruenergrisu, 12. Januar 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Vanessa,
    ich habe einen Seemannsknoten reingemacht und mit Schäkeln und Schraubkarabinern befestigt.
    Schau mal bei www.kutterkiste.de rein, da findest Du das geeignete Befestigungsmaterial. Die Schäkel gibt es in jeder Größe, verzinkt und aus Edelstahl.
    Grüße
     
  11. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich habe bei den amas 22mm sisal seile und einen baumwollring. bonnie schläft immer in dem ring, clyde immer auf einem seil. tagsüber wird beides von beiden genutzt. jedenfalls dürfte die voli nicht ohne seile sein, sonst wären meine beiden kreuzunglücklich.

    wichtig ist aber die seile rechtzeitig auszutauschen bevor sie ausfranseln, denn sonst können sie mit den krallen hängenbleiben, wie es bonnie mal passiert ist, was allerdings ohne folgen blieb (außer der, daß ich sofort den baumwollring gegen einen neuen getauscht habe)

    bei den sittichen habe ich gar keine seile mehr drin, denn da hat es mal einen seilunfall gegeben der beinahe schief gegangen wäre.
     
Thema:

Seilstärke????