Seit 1 Tag habe ich einen Grauen namens Frodo

Diskutiere Seit 1 Tag habe ich einen Grauen namens Frodo im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Habe mir nach langen vorbereitungen mir gestern einen Grauen Gekauft. Bin für ihn knap 4,5 stunden gefahren. :-) Es ist ein Hahn und ich...

  1. #1 graue2010, 4. März 2011
    graue2010

    graue2010 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Habe mir nach langen vorbereitungen mir gestern einen Grauen Gekauft. Bin für ihn knap 4,5 stunden gefahren. :-)
    Es ist ein Hahn und ich nenne ihn Frodo. Allerdings hat er sich beim vorbesitzer leicht geruft. Habe schon für montag einen Tierartz termin für einen check .
    Habt ihr villeicht ein hausmitelchen oder so was?
    Für tipps bin ich dankbar :-):zwinker:

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Graue,
    Herzlich Willkommen hier im Forum.
    das ist gut das du gleich einen TA Termin gemacht hast.Ist denn der Arzt ein Vogelkundiger TA?
    Ein Hausmittelchen gegen Rupfen gibt es leider nicht.Aber vielleicht bist du nach dem Arztbesuch etwas schlauer.

    Den Namen Frodo finde ich lustig,hieß er schon vorher so?

    Viel Spaß mit Frodo.
     
  4. kjii

    kjii Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Namibia
    Du wirst noch sehen, das ist eine ziemliche Veraenderung - aber eine lohnenswerte. Viel Spass mit Frodo!
     
  5. jh-li

    jh-li Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09350 Lichtenstein / Sa.
    Du solltest Dich eventuell mal mit dem Gedanken anfreunden Dir noch einen Zweiten Grauen anzuschaffen. Allerdings bringt es nichts sich einfach einen 2. zu kaufen. Graue sind sehr eigen, lass ihn sich seine Partnerin dann lieber selber aussuchen. Es gibt in Berlin eine Auffangstation für Papageien. Wir waren auch schon dort damit sich unser Cäsar eine Partnerin aussuchen kann.
     
  6. NSHC

    NSHC Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04932,großthiemig
    willkommen.....

    hey willkommen..!!erstmal die ersten tage ruhig angehen lassen,das er sich an dich gewöhnt..die untersuchung würde ich beim tierarzt,auf alle fälle machen....schönen abend noch euch beiden!!!!
     
  7. #6 graue2010, 5. März 2011
    graue2010

    graue2010 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    Danke für die antworten :-) Ja es ist ein vogelkundiger tierartz.

    Und ein zweiter war eh schon in planung so mitte /ende des Jahres um... Will erst das sich frodo bei mir erst richtig eingewöhnt hat.
    Voliere ist auch groß genug 3m breit und 1,6m tief mit viel spielzeug usw...

    Ach ja Vorher hieß er beim vorbesitzer Matscho... Mir gefällt er nicht deswegen nene ich ihn Frodo weil es einfach zu ihn passt. :-)



    LG
     
  8. #7 Tierfreak, 5. März 2011
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo graue2010,

    herzlich Willkommen hier im Forum :bier:.

    Das Thema Rupfen ist wirklich recht komplex und viele Gründe können dafür verantwortlich sein. Man muss aber schon sagen, das Einzelhaltung mit einer der Hauptgründe ist, weshalb ich euch auch dringend raten würde, schnellstmöglich einen zweiten Grauen vom Gegengeschlecht dazuzunehmen :zwinker:.

    Zusätzlich kannst du auch mal hier die Punkte abklopfen, welche ebenfalls für Rupfen in Betracht kommen können. Da auch gesundheitliche Gründe dahinterstecken können, ist der geplante Tierarztbesuch auf jeden Fall schon mal gut ;).

    Viele allgemeine Tipps zur Haltung von Graupapageien findest du auch hier.

    Wenn du sonst noch Fragen hast, einfach immer her damit :zwinker:.
     
  9. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Auch von mir ein herzliches Willkommen!
    Zum Thema Rupfen Hat dir Manuela ja schon Hinweise gezeigt. Einen Check beim Tierarzt lässt du machen und zum Thema Partnervogel wurde auch schon was gesagt. Deine Volierengröße ist prima!
    Frodo gefällt mir auch viel besser als Matscho. Ich finde Matscho sogar ausgesprochen hässlich!
     
  10. #9 graue2010, 5. März 2011
    graue2010

    graue2010 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    danke für die tippst. Beim vorbesitzer hat es ja angefangen weil er wegen Job und seinen kindern keine zeit für ihn hatte. Deshalb hat er ihn schweren Herzens abgegeben...
    Werde auf jedenfall Montag zum TA gehen.
    Als ich ihn geholt hatte und ich ihn aus der transportbox raus kommen ließ dann hatt er sich erst etwa 10min. umgesehen dann kam er direkt auf meine Schulter geflogen. Ist das Normal das er einen so schnell anfliegt? Und er will wenn ich koche immer dabei sein :-) Wenn ich in die Küche gehe kommt er direkt nach und klettert an mir hoch :-D

    LG
     
  11. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo graue2010 und herzlich willkommen
    Das "erstmal eingewöhnen lassen" ist für eine erfolgreiche Verpaarung eher nachteilig. Gerade wenn beide Vögel neu sind und noch nichts als ihr eigenes Revier ansehen geht eine Verpaarung oftmals am einfachsten. Ich würde also nicht länger warten sondern eine Verpaarung sofort in Angriff nehmen. Geschlecht und Gesundheit sollte von beiden abgeklärt sein.
     
  12. #11 Marion L., 6. März 2011
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Graue 2010
    willkommen unter den Grauen-Fans! Frodo ist ein netterer Name, da stimme ich dir voll zu. Wie alt ist denn dein Frodo? Ist er ein Männchen (was man bei deinem Namen ja annimmt)? Toll ist sein Vertrauen zu den Menschen, wenn er gleich den Anschluß zu dir sucht in seiner, für ihn so neuen und ungewohnten Umgebung. Es kann gut sein, er wird so eine kleine KLETTE die ununterbrochen an dir kleben möchte! Ein Partnervogel wäre da besonders wichtig und viel Abwechslung in Form von Ästen und Schaukeln und Schreddermaterial und Spielsachen und.... Da hast du halt eine Menge Arbeit in dein Heim geholt, wenn du gut für ihn sorgen und ihn vom Rupfen abbringen willst. Die Grauen machen viel Freude und die wünsche ich dir von ganzem Herzen.
    Alles Gute für dich und deinen Frodo
    LG
    Marion L.
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo
    beim Gemüseputzen darf er dir "helfen", aber beim Kochen direkt ist das zu gefährlich (Dämpfe, heisse Platten)
     
  14. #13 graue2010, 6. März 2011
    graue2010

    graue2010 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    Ich setz ihn immer zurück auf seinem freisitz wenn ich richtig koche. Heute hat er angefangen zu reden:-) Na komm her.... und so einiges halt. Ja er ist ein Mann :-)
    Und einen zweiten holen werde ich eh aber ich warte erstmal den tierartz besuch ab und dannach werde ich anfangen zu suchen...



    lg
     
  15. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Wo steht denn der Freistsitz?Bitte unterschätze die Gefahr nicht.Ruckzuck sitzt der mal im Kopftopf,weil er vielleicht neugierig ist,abgestürzt ist oder ähnliches.
    Es ist einfach gefährlich.Beim Kochen am Besten ganz aus der Küche verbannen.
    Zum Essen dann wieder herholen,zum gemeinsamen rumschmatzen :D
     
  16. #15 graue2010, 7. März 2011
    graue2010

    graue2010 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    Der freisitz ist im Wohnzimmer neben der couch :-) nicht in der Küche.:-)

    lg
     
  17. #16 graue2010, 9. Mai 2011
    graue2010

    graue2010 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    habe heute eine graue Dame heute abgeholt:-) Sie heißt Merry
    2 Jahre alt Kann leider nicht fliegen da sie sich die flugfedern gerupft hat. war auch schon mit ihr beim tierartzt und er meinte alles ist okay.

    Habe jetzt vor der voliere meinen alte Voliere stehen wo die merry wohnen wird. was kann ich machen das sich die beiden verstehen?
    lg
     
  18. #17 CocoRico, 9. Mai 2011
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Graue2010,

    es freut mich sehr zu lesen, dass du doch schon eher eine Henne gekauft hast als du eigentlich geplant hast. Darf ich mal fragen wie jung eigentlich Frodo ist?

    Vor allem freut es mich, dass die zwei gesund sind und für Merry hoffe ich sehr, dass die Federn wieder nachwachsen werden und das ganz schnell. Bis dahin solltest du ihr ganz viele Klettermöglichkeiten bieten, damit sie eben auch alleine vom Boden nach oben kommt. Ich habe hier einen reinen Fußgänger und er wird niemals fliegen können, dennoch fühlt er sich wohl, weil ich ihm alles behindertengerecht eingerichtet habe.

    Wann immer ich meine Papageien vergesellschaftet habe, habe ich ihnen sofort einen gemeinsamen Flug-/Klettermöglichkeiten angeboten. Denn nur so lernen sie sich kennen, können ausweichen, wenn es vonnöten ist. Der Halter sollte nur dann einschreiten, wenn Gefahr in Verzug ist und wirklich nur dann.
    Ebenso sollte sich der Halter etwas von den Papageien zurückziehen, damit eben n deinem Fall, der Frodo nicht ständig zu dir fliegt.

    Wann immer du dich mit einem Papagei beschäftigen tust, beschäftige dich irgendwie auch mit dem anderen, damit erst gar keine Eifersüchteleien hochkommen.

    Bekommt der eine ein Leckerlie, gib dem anderen auch eines ab. Sprichst du mit einem, dann unterhalte dich danach mit dem anderen.

    Versuche beide in ein Spiel zu integrieren, z.B. mit einem kleinen Ball. Setze dich auf den Fußboden und lass den Ball kullern, spiel mit ihnen, verstecke den Ball in deiner Hand und öffne sie irgendwann wieder und lobe dann, dass sie den Ball gefunden haben.

    Solche Spiele kannst du eigentlich immer machen.

    In jedem Fall wünsche ich dir viel Spass mit deinen Grauen, jetzt hast du wirklich richtigen Spass, wenn du sie beobachten tust und die ersten Annäherungen stattfinden. In jedem Fall war es gut, dass du so schnell die Vergesellschaftung angestrebt hast.
     
  19. #18 graue2010, 10. Mai 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2011
    graue2010

    graue2010 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    Mein Frodo ist 3 Jahre alt und Merry 2 Jahre. Bin für merry knapp 5 stunden fahrt gehabt weil es in der nähe keine henne gab.
    Soll ich beide schon in eine voliere tun? Momentan habe ich sie getrennt in einen andere Voliere getan so das sie sich sehen können.

    Ach ja Merry ist eine Naturbrut und kommt nicht auf die hand. ist aber zam lässt sich sogar kraulen.
    aber ich denke mit viel arbeit wird sie es lernen das ich ihr nicht tue:-)

    lg
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tierfreak, 10. Mai 2011
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo, erst mal Glückwunsch zum Familienzuwachs :bier:.

    Ich würde die beiden erst noch in getrennten Käfigen lassen und ihnen viel gemeinsamen Freiflug zum Annähern gönnen.
    Dort haben sie mehr Platz zum Ausweichen und können sich auf Distanz erst mal beschnuppern. Erst wenn sie sich beim Freiflug angenähert haben und sich soweit vertragen, würde ich sie in ein Reich setzen.

    Falls die später gemeinsame Voliere derzeit schon von einem der beiden bewohnt wird, würde ich sie vor dem Einzug beider komplett neu Umgestalten, damit sich der Alteingesessene auch erst mal neu orientieren muss und der Heimvorteil für ihn nicht zu groß ist. Du kannst ja auch mal hier schauen, wo nochmal alles in Punkten aufgeführt ist, wie man am besten beim Verkuppeln vorgeht, bzw. was man sonst beachten sollte ;).

    Wie groß ist denn die Voliere, die beiden später beziehen sollen ?

    Ich drück die Daumen, dass die beiden sich sympatisch sind und schnell anfreunden :zwinker:.
     
  22. #20 graue2010, 10. Mai 2011
    graue2010

    graue2010 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Die Vorhandene Voliere wo frodo wohnt ist 3,14m breitx 1,7m hoch und 1m tief.
    LG
     
Thema:

Seit 1 Tag habe ich einen Grauen namens Frodo