Selbst Erreger suchen mit Mikroskop

Diskutiere Selbst Erreger suchen mit Mikroskop im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Was gibt es eigentlich für realistische Möglichkeiten als Amateur, selbst Krankheiten auf die Spur zu kommen, wenn die Gefiederten Freunde selbst...

  1. Leonard

    Leonard Guest

    Was gibt es eigentlich für realistische Möglichkeiten als Amateur, selbst Krankheiten auf die Spur zu kommen, wenn die Gefiederten Freunde selbst Gesund wirken?

    z.B. Untersuchung mit einem Kindermikroskop (600fach) von abgefallenen Federn, altes Trink- / Badewasser, Kot

    auf Parasiten, Bakterien?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lordnecro

    Lordnecro Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Such halt mal ein Bild des Erregers ,zb auf Wikipedia,da steht meist auch eine Beschreibung mit der größe des Schädlings.

    Vielleicht so?!
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Einige Sachen sieht man tatsächlich schon mit relativ geringer Vergrößerung, z.B. Wurmeier. Hier mal ein Link zu diversen Aufnahmen von Parasiten unterm Mikroskop.
    Es gehört aber ein bisschen mehr dazu, wie den Kot auf den Objektträger zu schmieren und zu gucken. Google z.B. mal nach Flotation und Flotationslösung, dann wirst du ein paar schöne Anleitungen finden.
     
  5. #4 Munia maja, 16. August 2009
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallole,

    zu einer ordentlichen Diagnose gehören mehr als nur ein Mikroskop und ein paar Bildchen aus dem Internet...
    "Einfache" Krankheitserreger (meist die größeren wie z.B. Federlinge, Milben etc.) sind leicht zu identifizieren. Bei den kleineren Parasiteneiern/-fortpflanzungsprodukten (Wurmeier, Kokzidienoozysten etc.) wird´s schon schwieriger: Du benötigst Spezialflüssigkeiten und viel Geduld (manchmal müssen selbst die Spezialisten ganz schön lange suchen, bis sie die eindeutigen Identifizierungen haben). Und bei den Kleinsterregern (Bakterien, Viren) hast Du absolut keine Chance, wenn Du nicht vom Fach bist - für diese benötigt man Spezialgeräte, Nährmedien etc.

    MfG,
    Steffi
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Selbst Erreger suchen mit Mikroskop

Die Seite wird geladen...

Selbst Erreger suchen mit Mikroskop - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Suche Helmperlhuhneier

    Suche Helmperlhuhneier: Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit der Fasanen- und Rebhuhnzucht. Angefangen hatte alles mit einem Stamm Legewachteln. Ich habe...
  3. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  4. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...