Selbstbauten?

Diskutiere Selbstbauten? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe da mal wieder eine Frage :) Kann man selber etwas aus holz bauen , z.B. nen Kletterbaum oder sowas, und das dann in den Käfig stellen...

  1. NoX

    NoX Guest

    Ich habe da mal wieder eine Frage :)

    Kann man selber etwas aus holz bauen , z.B. nen Kletterbaum oder sowas, und das dann in den Käfig stellen ? wenn ja, womit die einzelnen Teile befestigen ? Kleber, Nägel, Schrauben ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jeake-mylo, 19. April 2003
    jeake-mylo

    jeake-mylo Guest

  4. #3 jeake-mylo, 19. April 2003
    jeake-mylo

    jeake-mylo Guest

    brauchst du gar nicht kopieren, einfach drauf klicken

    :0-
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    In meinem Zimmer habe ich einen Kletterbaum, der bis auf ca. 1m Durchmesser bei einer Höhe von 1,8m geht. Drei senkrechte Äste sind einfach in einem Blumentopf von 30cm Durchmesser bei ca. 30cm Höhe mit Sand gefüllt gesteckt worden, diese Äste sind mit Querästen, Seil und Ketten mit einander verbunden. Ein solcher Kletterbaum hält den Anflug von vier Graupapageien und ein paar kleineren Vögel gut aus. Der Vorteil der reinen Sandbefüllung gegenüber einer Betonfüllung ist 1. das geringere Gewciht und zweitenn die leichetere Veränderbarkeit des Baumes.
    Die Äste sind vor allem mit Schrauben mit einander verbunden bzw. befestigt worden, vorrangig Falch- oder Linsenkopfschrauben, die sich in das Holz versenken lassen.
    Ein Bild des Baumes aus früheren Tagen (inzwischen ist wie gesagt ein dritter senkrechter Ast hinzugekommen und einige Ketten durch Seile ersetzt) findet sich hier:
    http://www.vogelforen.de/showthread...age=10&highlight=Vogelwohnzimmer&pagenumber=2
     
  6. #5 Jens-Manfred, 19. April 2003
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Phantasie

    ist gefragt. Und dann darfst du machen was die und deinen Vögeln gefällt. Such nach verträglichem Holz und dein Basteltrieb ist gefragt. Wichtig ist, dass alles standfest ist, so dass die Vögel es auch anfliegen können, ohne dass es gleich umfällt und, dass die Stangen so versetzt angebracht sind, dass der oben sitzende Vogel nicht den unten sitzenden trifft, wenn ermal etwas anderes als Holzreste oder Obst fallen lässt.:D . Leider habe ich kein Photo von "meinem" Kletterbaum, aber wenn der Kübel, in dem der Baum steht, mit erde befüllt ist, dann ist er erstens standfest und beflanzen kann man ihn auch . Immer wieder.

    Jens
     
  7. sbari

    sbari Guest

    basteln

    habe meine kletterbäume (3stück) teilweise sogar mit kabelbindern verbunden. man kann dann ganz leicht einen alt durch einen z.b. grünen mit blättern ersetzten.

    wegen dem benagen musst du glaub bei finken weniger sorgen haben (kunststoff).


    für grössere bauten haben sich auch "weihnachtsbaumständer" bewährt. den braucht man sonst ja nur an weihnachten.

    jetzt aber los -> ab in den wald, holz suchen (gehe auch gleich:p )


    mfg
    sbari
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Selbstbauten?