Seltene Pyrrhuras

Diskutiere Seltene Pyrrhuras im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo War ja bei einem Züchter in Holland gewesen der unter anderem auch seltene Pyrrhuras hatte. Er hatte einmal den...

  1. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    War ja bei einem Züchter in Holland gewesen der unter anderem auch seltene Pyrrhuras hatte. Er hatte einmal den Peru-Blaustirn-Rotschwanzsittich ( Pyrrhura peruviani ) und den Pfrimmers Weißohrsittich ( Pyrrhura pfrimeri ) Diese Vögel habe ich bisher noch nie gesehen.

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Hier noch mal zwei Bilder.

    Gruss
     

    Anhänge:

  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wow, bei dem Weißohr ist Dir ja ein super Schuss gelungen ... sehr schöner Vogel.

    Übrigens ... Glückwunsch zu Deiner Hoffmans Henne :zustimm:
     
  5. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Aha, Hans ist Verfechter der neuen Taxonomie :D

    Find's übertrieben, diese Taxa als eigenständige species zu führen - ändert aber nix daran, dass es hübsche Tiere sind. ;)
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Bei der Trennung der Psilopsiagon von den Bolborhynchus ist das ja noch schlimmer, zumal Wolters da für völligere Verwirrung gesorgt hat, indem er Aymaras als Amoropsittaca einordnet 0l
     
  7. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo


    Aha, Hans ist Verfechter der neuen Taxonomie


    Ich habe das nur so weiter gegeben, wie der Züchter mir das gesagt hat. Finde das ganze auch nicht so schön.

    Gruss
     
  8. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Huhu Chris.

    Warum?

    Gruß,
    Siggi
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Siggi!


    Na, anscheinend scheiden sich da wohl die Geister, ob diese Trennung sinnvoll war ... auf jeden Fall halte ich Wolter's Meinung hinsichtlich der Amoropsittaca für ziemlichen Stuß ... die Aymaras und die Zitronen haben einfach zuviel gemeinsam, z.B. auch den ungewöhnlichen Bruthöhlenbau.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Da stimme ich dir zu.

    Aber die Trennung in Bolborhynchus auf der einen und Psilopsiagon auf der anderen Seite halte ich persönlich für sinnvoll, allein wenn man sich schonmal die Morphologie der einzelnen Arten anschaut.
    Naja, ist aber alles eine Menge Subjektivität. :D

    Was aber ganz klar ist, dass die Vögelchen, die du, Solcan, dir da angeschaut hast, eine Augenweide sind. :) Wirklich schön.

    Grüßle,
    Siggi
     
  12. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Was aber ganz klar ist, dass die Vögelchen, die du, Solcan, dir da angeschaut hast, eine Augenweide sind

    Ja die Vögelchen sind wirklich schön, besonders schön teuer. :D Die einen kosten 4000 und die anderen 5000 Euro.

    Gruss
     
Thema: Seltene Pyrrhuras
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotschwanzsittiche

    ,
  2. pfrimer rotschwanzsittich

    ,
  3. pfrimmers rotschwanzsittich

    ,
  4. blaustirn rotschwanzsittich,
  5. pfrimmers weißohrsittich,
  6. pyrrhura sittich,
  7. seltene pyrrhura,
  8. pfrimmer rotschwanzsittich,
  9. blaustirnrotschwanzsittich