Seltsame Geräusche

Diskutiere Seltsame Geräusche im Prachtfinken allgemein Forum im Bereich Prachtfinken; Guten Abend, nachdem wir heute aus dem Urlaub zurückgekehrt sind, habe ich bei unserer Gouldhenne seltsame Geräusche bemerkt - wie ein Niesen,...

  1. #1 Klara-Musik, 05.02.2011
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    12
    Guten Abend,

    nachdem wir heute aus dem Urlaub zurückgekehrt sind, habe ich bei unserer Gouldhenne seltsame Geräusche bemerkt - wie ein Niesen, mehrmals hintereinander - eine ganze Weile Ruhe, dann wieder. Das Ganze aber erst, seid sie in Ruhestellung auf ihrem Schlafast sitzt. Das bisherige Verhalten war normal, Gefieder unauffällig. Beim Hahn ist nichts zu beobachten.
    ???
    Momentan bin ich etwas ratlos?
    Könnten es Luftsackmilben sein. Was ist dafür ein sicheres Anzeichen?
     
  2. #2 Tiffani, 05.02.2011
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.296
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Es gibt keine sicheren Anzeichen für LM, aber sicher ist, das diese Viecher in der Dämmerung aktiv werden :zustimm:, dieses bestätigte mir auch meine VÄ. Und somit verschärfen sich die Probleme meisten 1-2 Stunden nach dem Licht ausschalten.
    Kann eine langwierige Sache sein, jenachdem wie weit der Vogel schon befallen ist, und wo die Aasbande sitzt (mehrere Luftsäcke!).
    Ich habe meinen Patienten damals 5 Wochen lang behandeln müssen! Einmal die Woche Ivomec :k
    Wünsch dir viel Glück :trost:
     
  3. #3 Klara-Musik, 08.02.2011
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    12
    Bisher sind keine auffälligen Atemgeräusche mehr aufgetreten. Allerdings haben wir nun eine kleine kahle Stelle entdeckt. ???
     

    Anhänge:

  4. #4 IvanTheTerrible, 08.02.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ist dir doch schon etwas dazu in einem anderen Forum gesagt worden, nicht wahr?
    Ivan
     
  5. #5 Klara-Musik, 08.02.2011
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    12
    Stimmt, manchmal frag ich an verschiedenen Stellen...
    Seit dem uns innerhalb kurzer Zeit mehrer Tiere gestorben sind (Tumore), bin ich was die Gesundheit unserer neuen Mitbewohner betrifft wohl etwas übervorsichtig...
    Besten Dank für eure Geduld und die guten Ratschläge.
    Klara
     
  6. #6 Tiffani, 09.02.2011
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.296
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Das ist ja auch nicht verkehrt, eine "zweite" Meinung sollte man immer zu Rate ziehen....
    Nur, Du mußt auch irgendwann mal handeln...gelle ;) DAS können wir für dich nicht übernehmen.
     
  7. #7 IvanTheTerrible, 09.02.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Sicher, sehe ich auch so! Wenn man "4 zweite Meinungen" zu lesen bekommt, die alle das Gleiche sagen, ist es unumgänglich und absolut erforderlich eine 5. einzuholen.
    Ivan
     
  8. #8 Tiffani, 09.02.2011
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.296
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Du sollst nicht immer so zynisch sein :D es gibt welche die können das nicht ab. Die haben nie gelernt damit umzugehen :+klugsche
     
  9. #9 IvanTheTerrible, 09.02.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nun, dann den Umkehrschluß: Da schreibt dann so eine "Leuchte" und davon gibt es ja genug....."das sieht aber komisch aus, das würde ich mal einen TA fragen".
    Was dann, da haben wir dann das Chaos doch perfektioniert.
    Oder aber...ich habe den Vieren, die übereinstimmende Auskünfte gegeben haben, nicht geglaubt!
    Man kann aber auch alle Foren durchackern, das wird dann einen Spaß geben.
    Ivan
     
  10. #10 Tiffani, 09.02.2011
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.296
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ivan *seufz* der Weg zu einem "guten" Vogelhalter oder von mir aus Züchter, der ist lang und steinig, das weißt Du doch. Du weißt doch auch sicher, das die Eltern noch so viel mahnen können, die Gören machen doch was sie wollen.
    Und in Zeiten des IN ist es halt schön, einfach mal zu klicken.
    Früher, ja früher hat man sich Bücher gekauft, gelesen, verglichen...den Kontakt zu Gleichgesinnten im Verein gesucht...Da gab's ja nicht mal richtige Fachärzte für Vögel 8o
    Heute, heute klickt man 8(
    "Wir" müssen Geduld haben...es werden viele durch den Rost fallen, aber ein paar bekommen irgendwann die Kurve, und werden hoffentlich die Fahne hochhalten, wenn wir schon lange vergessen sind :~
    Also reg dich nicht auf :+streiche
    Manchmal muss man gebetsmühenlartig immer dasselbe erzählen :k
    Oder, vorschreiben, und bei Bedarf als Standardantwort reinkopieren :idee:
     
  11. #11 IvanTheTerrible, 09.02.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Tja, ist aber sinnvoll nicht 100 Leute zu fragen.
    Ja, der Rost hat breite Spalten...da rutscht viel durch.
    Ivan
     
  12. #12 Klara-Musik, 09.02.2011
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    12
    In Ordnung, Kritik ist angekommen, wird nicht übel genommen und Besserung wird gelobt.
    In Zukunft werde ich mir wohl genau überlegen, ob es der Beitrag wert ist, eure Zeit in Anspruch zu nehmen und euch mit Anfängerfragen den letzten Nerv zu rauben.
    Es ist halt noch kein Meister vom Himmel gefallen und auch nach der Lektüre von Bielfeld ist man nicht allwissend, weshalb ich gerne auf die Möglichkeiten von www zurückgreife. Mir ist durchaus bewußt, dass hier nicht nur Profis unterwegs sind - vielleicht auch deshalb die Frage an verschiedenen Stellen ( hier übrigens zuerst).
    Man möge mir also verzeihen...
    Ich hoffe, ich kann euch auch in Zukunft (zum Wohl unserer Vögel) um Rat fragen.
    Übrigens - die Ratschläge bezüglich der Beleuchtung wurden 1 : 1 umgesetzt.
     
  13. #13 Tiffani, 10.02.2011
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.296
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Das habe ich zwar nicht gelesen, aber immerhin, die Saat geht auf :zustimm:
     
Thema:

Seltsame Geräusche

Die Seite wird geladen...

Seltsame Geräusche - Ähnliche Themen

  1. Rabenkrähe macht seltsame Geräusche

    Rabenkrähe macht seltsame Geräusche: Habe immerwieder Besuch von einem Rabenkrähenpaar auf meinem Balkon. Sie sind immer zutraulicher, darf neben ihnen stehen und sie fressen meine...
  2. Goldbrüstchen-Henne macht seltsame Geräusche

    Goldbrüstchen-Henne macht seltsame Geräusche: Ich besitze ein Goldbrüstchen-Paar, den Hahn seit ca. 4 Jahren, die Henne ist vo einigen Monaten neu dazugekommen, da ihre "Vorgängerin" verstarb....
  3. Seltsame Grauammer

    Seltsame Grauammer: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, ich habe heute diese Grauammer fotografiert. Weiß jemand was da los ist? Grüße, wdgnwas
  4. Seltsame Veränderung unterm Schnabel

    Seltsame Veränderung unterm Schnabel: Hallo Forum, Meine einbeinige Geierdame hat plötzlich eine Art Schwellung unterm Schnabel und ich wollte mal eure Meinung dazu hören. Sieht es nur...
  5. Seltsamer Vogelruf

    Seltsamer Vogelruf: Hallo, kann mir jemand sagen was das für ein Vogel war? Eben in Bremen, leider nur kurz erwischt und mit Verkehrslärm im Hintergrund :/ [MEDIA]...