Seltsame Vögel

Diskutiere Seltsame Vögel im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; vor zirka zwei Stunden saßen zwei seltsame Vögel auf unserem Hausdach und ich kann sie in keinem Vogelbuch bzw im Inet nicht finden. Kann nicht...

  1. #1 schildkrötle, 12. August 2008
    schildkrötle

    schildkrötle Guest

    vor zirka zwei Stunden saßen zwei seltsame Vögel auf unserem Hausdach und ich kann sie in keinem Vogelbuch bzw im Inet nicht finden.
    Kann nicht sagen ob es sich um einheimische Vögel handelt oder ob sie vielleicht jemandem entflogen sind.
    Vielleicht sind ja hier ein paar Vogelexperten die mir weiter helfen können.

    Die Vögel hatten mindestens die Größe von Tauben - ihr Kopf war grün oder blau und der Körper war orange oder gold. sie haben ganz schön geglänzt.
    Am Hals vorne hatten sie einen weißen Streifen, der Schnabel war spitzig und nicht gerade groß. Leider war ich zu langsam um ein Foto zu machen.
    Aber vielleicht löst mir ja jemand von euch das Rätsel.

    ach ja ihr Pfeifen war nur ein ganz kurzer hoher Pfiff


    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schildkrötle, 13. August 2008
    schildkrötle

    schildkrötle Guest

    kein Vogelprofi hier?
     
  4. Milvus

    Milvus En Viehlsnarr

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Hm, Ringeltauben haben einen weißen Halsringel und ein metallisch-schimmerndes Gefieder, de nach Lichteinfall und -reflektion könnte aus einer blau-grauen Taube ein grün oder golden schimmernder Vogel werden. Ansonsten fällt mri spontan nix anderes ein.
     
  5. #4 schildkrötle, 13. August 2008
    schildkrötle

    schildkrötle Guest

    hab mir Bilder von Ringeltauben angesehen,
    aber solche Vögel waren es leider nicht
     
  6. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Guten Morgen,

    genau das habe ich auch gedacht, als ich die Frage gestern Abend las. Der kurze, hohe Pfiff, den sie von sich gegeben haben sollen, hat mich allerdings irritiert............. :nene: Und der weiße Streifen ist bei Ringeltauben hinten am Hals, nicht vorne .......

    Aber ich würde dennoch auch Ringeltauben für wahrscheinlich halten: Größe kommt hin, Kopf ist bläulich, im Nacken grünlich-blau schillernd. Das Brustgefieder ist rosig ........ das kann im Abendsonnenschein durchaus einen orangefarbenen Schimmer bekommen ...

    Und gleich zwei davon lassen entflogene Exoten (die auch noch durchaus ungewöhnlich sein müssten) als nicht sehr wahrscheinlich erscheinen.

    @schildkrötle: Vielleicht googelst Du mal nach Ringeltaube und sagst uns, was Du davon hältst?

    Herzliche Grüße,
    Stefanie
     
  7. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    uuups, da war ich ein wenig zu spät .....
     
  8. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    .. da würden zwar wirklich weder Größe noch Verhalten noch sonst irgendwas außer den Farben passen, aber machen wir halt mal ein Farbrätsel: Eisvogel?
     
  9. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ein Eisvogel größer als eine Taube? Cool ;)
     
  10. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Hab' ich das gesagt? Nee ........... ich hab' gesagt, dass außer den Farben gar nix passen würde, auch nicht die Größe ..........

    Es passt aber übrigens doch noch was außer den Farben: der Pfiff ........

    (wir brauchen ja auch nicht drüber zu diskutieren, wie wahrscheinlich zwei Eisvögel auf dem Dach eines Hauses wären ........ Aber wenn die Beschreibung wirklich total stimmt, ist daran für Standort Deutschland alles recht unwahrscheinlich ....)
     
  11. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    auch wenn ich noch nie zwei Kleiber auf Hausdächern gesehen habe...

    ....vielleicht hast Du Dich in der Größe geirrt?

    Färbung un Ton könnten passen.
     
  12. #11 schildkrötle, 13. August 2008
    schildkrötle

    schildkrötle Guest

    farblich nicht schlecht - aber sie waren eindeutig größer!
     
  13. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Ja, ähnliche Idee wie meine Eisvögel ................ und auch die gleichen Zweifel (Hausdach??? Zu zweit??)

    Aber wenn die Kleibergröße nicht stimmt, stimmt auch die Eisvogel-Größe nicht ....

    Wenn's also nach Größe geht und Ringeltaube nicht ist ......... dann wird's jetzt immer weniger passend: Eichelhäher?


    :?:?:?:?:?:?:?:?
     
  14. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hey, habe im netz ein Foto von Schuppenhalstauben gefunden, die gibts zwar nicht hier, aber vielleicht kannst Du ja mal gucken ob sie mit denen Ähnlichkeit haben, dann kommen wir vielleicht schneller drauf was es wirklich war.
     
  15. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Wie denn? :?
    Dann wissen wir, dass es vielleicht Tauben waren ............. so weit sind wir aber doch sowieso schon gewesen ........ Und schon die heimischen Tauben geben ja offenbar nicht viel her ......:?:?
     
  16. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Tschuldigung, ich dachte ja nur weil auch schon Kleiber und Eichelhäher im Raum standen, die passen auch nicht wirklich zur Bescheibung.
    Eichelhäher gelb / gold habe ich noch nicht gesehen, außerdem haben die einen ganz schön großen Schnabel.
    Dachte wenn man sich auf Tauben festlegen kann ist die Suche einfacher. Wollte nur helfen.
     
  17. Vögelchen

    Vögelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Siegtal
    Kniffelig....

    Besonders scheint ja aber auch zu sein, dass das Gefieder glänzte, und falls es Tauben waren könnten es ja zwei Stassentauben mit ausgeprägten glänzenden Gefieder an Kopf und Hals gewesen sein Siehe Bild ...?? Immerhin ist das Gefieder bei Strassentauben doch recht variabel ...

    Wäre vielleicht auch hilfreich, wenn man genauer wüsste WO die Tiere gesehen wurden...
    @schildkrötLE wohnst Du im Alpenbereich ?

    "Ein Stückchen" kleiner, in D extremst selten und weniger/ spich gar nicht taubenhaft, Gefieder nicht glänzend ... wäre der: Steinrötel aber die Farben würden ja vielleicht hin kommen....
    (Ich glaube das sind ein Tick zu viele wenns....:nene: )

    Vielleicht doch was (zusammen) entflogendes... gibt es einen Zoo in der Nähe?
     

    Anhänge:

  18. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Ach was - kein Grund, sich zu entschuldigen! Nur waren Ringeltauben ja das allererste, was vorgeschlagen wurde........... und die waren's auch nicht!!! Und warum sollten dann (nicht heimische) Schuppenhalstauben bei der Identifikation helfen ... das war mein Gedanke.

    Ja, und seitdem machen wir immer mehr Abstriche bei der Ähnlichkeit ..... zuerst Größe weglassen, was ist dann zwar kleiner, aber annähernd goldbrüstig, schillernd, mit grünblauem Kopf? Eisvogel. Und als nächstes Kleiber. Bei beiden stimmt aber laut schildkrötle tatsächlich die Größe nicht. Also wieder größere Vögel suchen........ Da wird's dann schon eng .......... also Eichelhäher vorschlagen ..... und weiter nachdenken .......... Aber es wird alles natürlich immer unwahrscheinlicher :(

    Herzliche Grüße,
    Stefanie
     
  19. #18 schildkrötle, 13. August 2008
    schildkrötle

    schildkrötle Guest

    also es waren keine Eisvögel keine Schuppenhalstauben und auch keine Eichelhäher,

    - ich wohne in Österreich (Vorarlberg) und in ländlicher Gegend ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...

    Tja, da könnten Steinrötel ja wenigstens von der Verbreitung her passen ..... obwohl auch dabei - außer annähernd der Färbung - eigentlich zu wenig zu der Beschreibung passt ...........

    Ich weiß nix mehr. An Zooflüchtlinge mag ich nicht recht glauben - da ist schon ein einzelner was Besonderes. Gleich zwei - nee..............

    Ich geb's auf ...............
     
  22. #20 Vögelchen, 13. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2008
    Vögelchen

    Vögelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Siegtal
    Ja cool! Das würde ja zum Verbreitungebiet des Steinrötels passen .... guck mal hier:

    http://www.birdlife-vorarlberg.at/was/index_was.htm
    siehe "Rote List"... etwas weiter unten ..

    ... auch wenn ich Ihn ja schon fast selbst ausgeschlossen hatte... hast Du Dir mal Bilder von Steinröteln angeguckt?

    EDIT: Ich seh' gerade, da ( Link) gibt es auch eine Artenliste.... die könnte ja vielleicht helfen :zwinker:
     
Thema: Seltsame Vögel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. seltsame vögel

    ,
  2. seltsame vogelarten

Die Seite wird geladen...

Seltsame Vögel - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...