Seltsamer Anruf

Diskutiere Seltsamer Anruf im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Gestern Abend rief bei mir eiern an, der erkindigte sich nach Nymphen udn ich würde doch welche züchte und ich meinte ja das würde ich, und dann...

  1. Liora

    Liora Guest

    Gestern Abend rief bei mir eiern an, der erkindigte sich nach Nymphen udn ich würde doch welche züchte und ich meinte ja das würde ich, und dann fragte er wie alt die seien, dan meinet cih 3 Monate.
    Mh ja ob ich nicht was jüngeres hätte, Nymphen die noch im Kasten sässen, die dürften auch ruihg noch ganz jung sein.....Ich ahnte ja schon was er wollte....

    Ich fraget ihn nur was er damit wollte, und er meinte er bräuchte welche zur HA, dann fragte ich wieder, warum? Ja er bräcuhte sie damut sie schön zahm werden, ich sagte zu ihm auch grosse Nymphen würde zahm werden, wenn man viel Geduld und zeit aufbringt, er meinte, ja dann nur aber nicht so zahm.
    er legtr dann recht schnell wieder auf.....

    Ich war dann doch leicht erschüttert, ich kann mir ja nicht vorstellen das ein Hobbyzüchter oder ein Züchter sein JV weggibt wenn sie noch nicht futterfest sind um sie so aufziehen zu lassen....

    Kopfschüttel8o
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo Liora,

    oha, das ist auch so ein brisantes Thema im Forum.

    Nichts ist unmöglich. Nicht umsonst gibt es heute so eine breite Front der Ablehnung gegen Handaufzuchten. Mit Recht, wie ich finde.

    Du musst bedenken, eine "schön zahme" Handaufzucht bringt ein Vielfaches mehr als ein "wilder" Vogel. Vögel haben halt das "Pech", dass sie nicht von Natur aus schmusig sind...
     
  4. Liora

    Liora Guest

    D sagtse was stefan, dabei habe ich so ein schönes Paar Weissköpfe abzugeben, die keiner will, 3 Monate alt, die bekommt man auch nich zahm.....wenn man das will....
     
  5. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    es ist leider normal, dass man in mailform oder per telefonat solche anfragen bekommt. es gibt genügend leute, die ausschließlich handaufzuchten erwerben wollen und dafür, wie schon gesagt wurde, auch erheblich mehr geld ausgeben wollen. solange dieses geschäft sich noch rechnet und die "vermehrer" so auch noch jeden vögel an den mann bringen können, wird die nachfrage nicht aufhören.
    mein benutzerbild ist für viele anfragen schon der auslöser gewesen, dass ich doch bitte denen auch eine handaufzucht verkaufen soll. ich lehne dieses natürlich grundsätzlich ab, da es bei mir keine handaufzuchten gibt. ich wollte damit nur sagen, dass auch viele leute hier aus dem forum informationen ziehen, um an solche vögel zu kommen.
     
  6. diekleine

    diekleine Guest

    das sind menschen !

    echt zum kotzen sag ich euch ! sorry ist aber so mich regt das auf die sind alle zu bequem sich so mit den tieren zu beschäftigen und es in kauf zu nehemen das das dauern kann mit dem zähmen !
    oder auch garnicht klappt !
    mir ist es egal wenn es nicht klappt , sie ist aber schon etwas zahm !
    und den hahn den ich kriege ist auch nicht zahm vieleicht wird er es oder auch nicht egal , den tieren soll es gut gehen mehr nicht wenn sie sich wohl fühlen dann geht es mir auch gut !
     
  7. #6 Tina Einbrodt, 7. November 2005
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Hallo, wegen der Handaufzucht machen das sicher viele, die Babys zu kaufen. Viel schlimmer finde ich die Frettchen und Schlangenbesitzer, die nur lebendfutter suchen. Mein Mann erzählte mir, das sein Stiefvater ( mit dem wir Gott sei Dank nicht zu tun haben) für seine Schlangen immer Tiere gekauft hat die in liebevolle Hände abzugeben waren. Scheußlich!!!
     
  8. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Die Forderung nach artgerechter Haltung sollte sich nicht nur auf Vögel beschränken....Schlangen und Frettchen sind nunmal die natürlichen Fraßfeinde von Nagern!

    Viel Vogelarten werden auch mit Lebendfutter versorgt.....allerdings weniger "niedlich" als Meeris oder Hamster ....ich meine Mehlwürmer etc.
    Meiner Auffassung nach darf das Lebensrecht eines Tieres nicht davon abhängig sein , ob es in unser Streichelschema paßt oder nicht!!!
    Und wenn "viele" ein HA-Baby wollen , ist das noch lange keine Entschuldigung.....das ist Tierquälerei!! Mehr ist dazu nicht zu sagen..... ich finde es echt furchtbar , wenn die natürlichen Grundbedürfnisse von Haustieren den sehr egoistischen Motiven sogenannter "Tierfreunde" untergeordnet werden
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Wenn eine HA nötig ist habe ich ja kein Problem damit, aber doch nicht um einen Vogel zahm zu bekommen, aber ich kann auch die Züchter nicht verstehen die dann einen solchen Vogel abgeben????
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Genauso sehe ich das auch :bier:
     
  12. Liora

    Liora Guest

    Genau Katrin, lass uns im Mai drauf anstossen, dann bringe ich dir nen WK mit.....:D
     
Thema:

Seltsamer Anruf