Seltsamer roter Vogel auf Rügen

Diskutiere Seltsamer roter Vogel auf Rügen im Forum Vogelbestimmung im Bereich Allgemeine Foren - Hallo allerseits, ich habe vor ca. einer Woche auf einem Feld im Norden Rügens einen mir völlig unbekannten Vogel gefunden und kann ihn nicht...
H

hcber

Neuling
Beiträge
2
Hallo allerseits,

ich habe vor ca. einer Woche auf einem Feld im Norden Rügens einen mir völlig unbekannten Vogel gefunden und kann ihn nicht bestimmen. Natürlich war das die Gelegenheit, bei der ich keine Kamera bei mir trug. Der Vogel erinnerte mich in Form und Größe an eine Elster (hatte auch einen ähnlichen Schnabel - lang, relativ gerade und dunkel), war aber fast komplett leuchtend rot. Lediglich die Brust schien eher bräunlich. Das Wetter war bedeckt (also kein Schlaglicht oder dergl.), und das Tier saß auf dem Weg. Ich konnte bis auf wenige Meter herangehen, bevor es wegflog; dann folgte ein zweiter; sie verschwanden in einem Holunderbusch. Beim Fliegen fiel auf, daß aus dem - ebenfalls leuchtend roten - Schwanz zwei etwas längere, schwarze Federn hervorragten.

Vom Schnabel her schien es kein Papagei zu sein; beringt war das Tier auch nicht, soweit ich sehen konnte. Fällt jemandem was dazu ein?

Mit bestem Dank schon mal,
Hans
 
Auf Rügen wurden Ende August Scharlachspinte gesehen. Die Herkunft der Tiere ist etwas zweifelhaft, wobei nicht ausgeschlossen wird, dass es sich tatsächlich um Wildvögel handeln könnte. Informationen dazu findest du auf der deutschen Raritätenseite http://club300.de

Hier ein Vergleichsbild eines der auf Rügen gesehenen Exemplare: http://club300.de/photo/scharlachspint_452970.jpg

Hier eine Diskussion: http://club300.de/forum/forum_topic.php?id=2337

Es wäre toll, wenn du deine Beobachtung melden würdest (AFK oder zuminest im Club300).

LG
 
Ja, vielen Dank für den Hinweis. Das sieht sehr nach den Tierchen aus! Ich hatte ihn hauptsächlich von schräg hinten, nicht direkt von vorne gesehen, daher war mir wahrscheinlich die dunkle Kopffärbung nicht so aufgefallen. Aber die Farbe und Flügel und vor allem die Schwanzfedern - ist extrem unwahrscheinlich, daß sie das _nicht_ waren. Meine Frau hat mir übrigens bestätigt, daß da noch ein dritter Vogel derselben Sorte mit den anderen beiden weggeflogen ist. (Ich war an den einen auf dem Weg herangetreten & hatte mich auf den einen konzentriert, sie hatte von etwas weiter weg den besseren Überblick.)

In den Foren wird offenbar auch die Frage diskutiert, ob die aus Gefangenschaft oder wild sind; ich hatte mich selbst schon beim Beobachten gewundert, wie nah ich herangehen konnte, bevor das Tier wegflog, und hatte Menschengewöhnung vermutet. Ich werde zusehen, daß ich die Meldung in einem der Foren unterbringe.

Mit bestem Dank & lieben Grüßen
Hans
 
Thema: Seltsamer roter Vogel auf Rügen

Ähnliche Themen

M
Antworten
3
Aufrufe
387
MarNiko
MarNiko
irgendeiner
Antworten
4
Aufrufe
482
irgendeiner
irgendeiner
U
Antworten
4
Aufrufe
974
Gast 20000
Gast 20000
Ina1979
Antworten
6
Aufrufe
754
Ina1979
Ina1979
Zurück
Oben