seltsames Fressverhalten oder...?

Diskutiere seltsames Fressverhalten oder...? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo allerseits, habe vor einigen Jahren ein Paar Nymphis von einer alten Dame übernommen, die sich nicht mehr um die beiden kümmern konnte......

  1. #1 delticblue, 20. Mai 2009
    delticblue

    delticblue Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. April 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,
    habe vor einigen Jahren ein Paar Nymphis von einer alten Dame übernommen, die sich nicht mehr um die beiden kümmern konnte... Bisher lief auch alles ganz prima nur ist vor kurzem dem alten Hahn seine Henne gestorben. Wir haben ihn dann zwecks freier Partnerwahl im Ortsansäßigen 'Vogelgnadenhof' vorbei gebracht, wo er zwei Wochen Zeit hatte sich einen neuen Partner auszusuchen. Entschieden hat sich unser Petry für den hübschen Hugo. Beide sind nun bei uns in eine geräumige Gartenvoliere gezogen.

    Das Problem: Mir ist vor ein paar Tagen aufgefallen, dass unter Hugo's und Petry's Lieblings-Sitz-und-Sonn-Platz eine ganze Menge geschälte Hirse liegt, obwohl der Fressnapf ca. 3 m entfernt ist... Und heute habe ich Hugo quasi dabei 'erwischt' wie er von seinem (nassen) linken Bein genau solche geschälte Hirse heruntergesammelt hat. (Das andere Bein, auf dem er auch saß, war völlig trocken.) Meine Überlegung ist, dass es sich vielleicht um ein (seltsames) Fressverhalten handelt, dass ich so ähnlich von Papageien und Kakadus kenne. Da wird erst Futter aus dem Futternapf geholt, dann zum Lieblingsplatz geflogen und dort mit dem Füßchen ein 'Becher' geformt und das Futter wieder darein ausgespuckt und dann Körnchen für Körnchen gefressen. Kann es sein, dass Hugo etwas ähnliches macht? Nur dass er die Hirse vorher schon schält und richtig runterschluckt und dann am Ende wieder auswürgt? Kennt jemand sowas?
    Er macht sonst einen kerngesunden Eindruck. Alles sauber, prächtiges Gefieder, putztmunter...
    Da mir so ein Fressverhalten aber sehr seltsam vorkäme mache ich mir ein bisschen sorgen, dass er vielleicht krank ist..?
    Ich hoffe ihr könnt mir und Hugo helfen! Wenn es nur eine Macke ist, und er seine Hirse eben gern doppelt prüft bevor er sie tatsächlich isst, kann er das ja gerne tun. Ich möchte nur nicht, dass es ihm schlecht geht :traurig:

    Gruß, Julia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lanzelot, 21. Mai 2009
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    hallo julia:) so ein verhalten konnte ich auch mal bei einem Nymph beobachten , es kann auch sein das er sein bein * füttert* sprich futter auswürgt * fehlprägung auf sein bein/ fuß*
     
  4. #3 delticblue, 21. Mai 2009
    delticblue

    delticblue Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. April 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Na da bin ich ja beruhigt. :zustimm: Ist zwar auch nicht so schön für ihn wenn er fehlgepfägt ist, aber so lange er und sein Bein satt werden und gesund bleiben ist ja nochmal alles gut gegangen!
    Danke für die Hilfe. Hab Hugo gleich noch einen Hirsekolben extra gegeben :zwinker:

    Schönen Feiertag noch!
     
Thema: seltsames Fressverhalten oder...?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nympensittich fressverhalten

Die Seite wird geladen...

seltsames Fressverhalten oder...? - Ähnliche Themen

  1. Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns

    Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns: Hallo, ich bin neu hier und auch Wachtelhalterneuling. Ich habe diesen Post schon im allgemeinen Forum gepostet, aus Versehen. Eine meiner...
  2. Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns

    Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns: Hallo, ich bin neu hier und auch Wachtelhalterneuling. Eine meiner Wachtelhennen hat in der Aussenvolie eine Naturbrut in einer Ecke unter...
  3. seltsames Insekt (Alien?!? ;-))

    seltsames Insekt (Alien?!? ;-)): Ich habe neulich was Wundersames bei uns im Hausflur gefunden: Ein Viech von der Größe ungefähr wie ein Ohrzwicker mit einem Aussehen wie eine...
  4. seltsames Verhalten meiner Knastamsel- jemand eine Erklärung?

    seltsames Verhalten meiner Knastamsel- jemand eine Erklärung?: Hallo, von der Weltöffentlichkeit fast unbeachtet wachsen und gedeihen meine Amseln. Der Livestream läuft stabil und ich kann stundenlang...
  5. Männlicher Sperlingspapagei verhält sich seltsam

    Männlicher Sperlingspapagei verhält sich seltsam: Hallo, ich musste mich mal kurz auf die schnelle anmelden weil ich wirklich Angst um meinen Sperlingspapagei hab. Also seit ca. 3 Wochen brütet...