seltsames Insekt (Alien?!? ;-))

Diskutiere seltsames Insekt (Alien?!? ;-)) im andere Tierarten Forum im Bereich Tierforen; Ich habe neulich was Wundersames bei uns im Hausflur gefunden: Ein Viech von der Größe ungefähr wie ein Ohrzwicker mit einem Aussehen wie eine...

  1. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Ich habe neulich was Wundersames bei uns im Hausflur gefunden: Ein Viech von der Größe ungefähr wie ein Ohrzwicker mit einem Aussehen wie eine Mischung aus Ohrzwicker und Silberfisch. Das Wesen hatte einen "Buckel", und es konnte springen wie ein Floh. Am nächsten Tag ein Zweites. Habe leider kein Foto...
    Hat jemand sowas schon mal gesehen?
    Oder sind in Ba-Wü die Außerirdischen gelandet (so könnte man sie sich vorstellen) ;-)

    LG Evy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Groß-Gerau
    Kennst Du Kurzflügler?
     
  4. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Habe mal nach Kurzflügler gegockelt (nie zuvor gehört ;-)) - und ja, das kommt schon so grob hin.
    Aber speziell "unsere" habe ich im Netz nicht gefunden.
    Die haben einen Buckel an der Stelle, wo sie die Menschen auch haben (doch Aliens??) und im Verhältnis zur Körpergröße recht lange, dünne und fast nicht sichtbare Fühler.
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hm...wären die Fühler nicht, hätte ich noch Dornzikade oder eine Dornschrecke vorgeschlagen
     
  6. #5 jefferson, 19.09.2016
    jefferson

    jefferson upatsix

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    72186 Empfingen
    Ich werfe den Springschwanz ins Rennen. Kann wohl gut hüpfen und macht gerne einen Buckel:-))
     
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Groß-Gerau
    Gibt aber hierzulande keine über 4mm....

    Schnellkäfer kannst Du ausschliessen?
     
  8. #7 jefferson, 20.09.2016
    jefferson

    jefferson upatsix

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    72186 Empfingen
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Groß-Gerau
  10. #9 jefferson, 20.09.2016
    jefferson

    jefferson upatsix

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    72186 Empfingen
  11. #10 jefferson, 20.09.2016
    jefferson

    jefferson upatsix

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    72186 Empfingen
  12. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Ich danke euch sakrisch für 10 Minuten herzliches Lachen :-)
    Also Cori, deine Aliens hätte ich gern hier!!!

    Nun hab ich Dornzikade, Dornschrecke, Springschwanz und Schnellkäfer gegoogelt, die sind es alle nicht. Vielleicht ist das gesuchte Viech eine Larve von irgendwas? Mir fällt als Zusatzinfo noch ein: Es war ein Mehrfüßer; hatte nicht nur 6 oder 8 Beine, sondern mehr davon.

    Noch einer eine Idee...? Ich bin jetzt da ganz heiß drauf. Möchte unbedingt wissen, wer da bei uns mitwohnt - denn wo zwei sind, sind womöglich noch mehr...

    Glühwürmchen haben wir neulich auch zwei gefunden. Vielleicht ist es ja eine Larve des Glühwurms?
    Ich geh mal googeln :-)

    LG, immer noch grinsend, Evy
     
  13. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Groß-Gerau
    Glühwürmchen haben sechs beine und derzeit gibts keine Larven davon.
    Bleiben nur Asseln, Rollasseln, Spinnenläufer und Chilopoden als Kandidaten.
     
  14. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Hab ich alles gegoogelt. Nie zuvor hatte ich von Diplopoden, Chilopoden oder Crustaceen gehört ;-)
    Aber auch dort ist mein Alien nicht dabei.

    Gestern abend hab ich wieder eines gesehen, aber bis ich ein Glas geholt hatte, war es auch schon wieder weg. Eines Tages werde ich es finden und fotografieren - und dann bin ich echt gespannt!!!

    Vielleicht haben wir hier ja eine neue Art? Den neu aus Ohrwurm und Silberfisch mutierten Schwäbischen Buckelmehrfüßer?
     
  15. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Groß-Gerau
    Oder ein simples Heimchen?
     
  16. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Nö, die verfüttere ich regelmäßig - wie die aussehen, weiß ich :)

    Mein Alien hat hinten keine Sprungbeine, obwohl es springen kann. Ich vermute, es macht dies mit der Körpermitte oder anhand des Buckels. Es hat im Vorderbereich 6 Beine und, soweit ich das erkennen konnte - oder vielleicht auch falsch deute? -, an der Unterseite einige sehr kurze Beinpaare. Am Hinterleib befinden sich drei längere, oft nach oben ragende.... Stäbe... wie lange Stacheln. Bei Raupen habe ich sowas schon gesehen. Der Vorderteil sieht eher nach Krebstier aus, als gäbe es da so etwas wie Zangen oder Greifarme.
    Farbe des Aliens und seiner Beine braun/schwarz, bis auf die "kleinen" Beinpaare, die sind eher farblos.
     
  17. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Groß-Gerau
    Drei Anhänge sprichtt nach wie vor für (weibliche) Grillen.

    Kennst Du maulwurfsgrillen?

    Mit den Zusatzzzbeinen das klingt nach Eintags- oder Schlammfliegenlarve - doch die leben ausschliesslich im Wasser.
    Terrestrich und passend wären Felsenspringer...aber dann müsstest Du "passend" wohnen.
    Silberfische und Ofenfische sind kleiner als Du beschreibst...kannst du die ausschliesssen?
     
  18. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    So, da sammer wieder :-)

    Ich hab nicht etwa aufgegeben, sondern mich auf die Lauer gelegt und auch ein paar hübsche Bilder bekommen. Zum hier Einstellen brauch ich aber etwas Zeit; irgendwann in diesem Monat kommen die Bilder.

    Es ist bzw. sind: Felsenspringer!!! Volltreffer, Ingo :)

    Ich freu mich; das sind richtige Fossile, die da bei uns hausen. Auch wenn ich in den letzten Tagen keinen mehr gesehen habe und es demnach nur 3 Exemplare waren.

    Lt. Netz leben die allerdings gern in Wassernähe und ernähren sich von Algen...? Da sieht's aber in unserem Keller und in der Garage mau aus :(

    LG Evy
     
  19. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Hier kommen Bilder. Auch, wenn es Felsenspringer waren (habe seither keinen mehr gesehen, waren wohl nur auf Kurzbesuch da) - ich meine, "unsere" sind buckliger als die anderen, die ich bisher im Netz gefunden habe. Vielleicht doch eine neue Art?

    LG Evy Den Anhang 2016 Seebronn,Koeln, 2 Kl.-Treffen KN,Voegel 167.jpg betrachten

    Kann das sein, dass man immer nur ein Bild hochladen kann?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
  22. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
Thema: seltsames Insekt (Alien?!? ;-))
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. insekt mit sprungbeinen im grünland

    ,
  2. insekten alien

    ,
  3. felsenspringer in der wohnung

    ,
  4. felsenspringer insekten in Wohnung,
  5. tiereinsekten im haus seltsame
Die Seite wird geladen...

seltsames Insekt (Alien?!? ;-)) - Ähnliche Themen

  1. Jungvogel gefunden...brauche Rat!

    Jungvogel gefunden...brauche Rat!: Hallo. Ich befinde mich gerade im Urlaub (Dalmatien in Kroatien) und habe dort vor 2 Tagen einen Nestling auf der Straße vor unserem Balkon...
  2. seltsam

    seltsam: mein Vogel Großwellensitch ungefähr 14 Jahre , weiß es nicht ganz genau , ist vor einem Jahr genau schon mal von seiner Stange gefallen und drehte...
  3. Orpingtonhahn hat seltsame Federn

    Orpingtonhahn hat seltsame Federn: Unser Orpingtonhahn bekommt in der letzten Zeit immer Mehr Federn die aussehen wie große Daunen . Der halbe Hahn István schon mit bedeckt . Die...
  4. Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns

    Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns: Hallo, ich bin neu hier und auch Wachtelhalterneuling. Ich habe diesen Post schon im allgemeinen Forum gepostet, aus Versehen. Eine meiner...
  5. Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns

    Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns: Hallo, ich bin neu hier und auch Wachtelhalterneuling. Eine meiner Wachtelhennen hat in der Aussenvolie eine Naturbrut in einer Ecke unter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden