Sensationelle Enthüllungen von Professor Berthold

Diskutiere Sensationelle Enthüllungen von Professor Berthold im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Heute morgen wurde im Fernsehen ein hinreißender Vortrag von Professor Berthold übertragen. In diesem Vortrag ging es hauptsächlich um das...

  1. #1 HansWilhelm, 13. Juni 2004
    HansWilhelm

    HansWilhelm Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Heute morgen wurde im Fernsehen ein hinreißender Vortrag von Professor Berthold übertragen. In diesem Vortrag ging es hauptsächlich um das Verhalten von Zugvögeln.
    In seinen Schlussworten kam der Referent auf den klimabedingten Einwanderungsprozess zu sprechen. Dabei zeigte er eine Karte, die den nordwärts gerichteten Ausbreitungsprozess einiger nordafrikanischer Vogelarten mit Bild und Pfeilen zeigte. Detaillierte Anmerkungen kamen zum Wüstengimpel und zum Bienenfresser.

    Aber die Karte zeigte auch einen Halsbandsittich mit einem nach Mitteleuropa weisenden Pfeil. Dazu sagte Berthold, es sei klar, dass der Hauptteil unserer Population aus entflogenen Käfig- bzw. Importvögeln stamme, aber es gäbe Anhaltspunkt dafür, dass ein Teil eben auch aus dem afrikanischen Verbreitungsgebiet zugewandert sei.

    Das haut mich um. Weiß jemand Genaueres? Ich verweise hier noch einmal auf meinen Forenbeitrag zum afrikanischen Halsbandsittich.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Hans Wilhelm,

    ich weiß nichts genaueres, habe mir dies aber bei meinem Neuzugang schön öfter überlegt.
    Sie wurde in Karlsruhe gefunden. Sie ist unberingt. Sehr, sehr scheu. In Karlsruhe gibt es noch keine Halsbandsittichschwärme. Sie ist Afrikanerin. Wo könnte sie sonst herkommen?

    Liebe Grüße
     
  4. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    ich habe den Vortrag auch gesehen. Ich glaube bisher nicht, dass Herr Prof. Berthold tatsächlich harte Fakten besitzt die eine solche Behauptung untermauern. Ich werde ihn aber fragen.

    Derzeit kenne ich keine Angabe in seriöser Literatur die auch nur darauf hin deutet. Auch zwei Diplomarbeiten die Anfang des Jahres fertig wurden und die Vorentwürfe der Neuausgabe des Handbuchs der Vögel Mitteleuropas die ich kenne besitzen keinen (!) entsprechenden Hinweis.

    Nebenbei er sagte Sittiche, nicht Halsbandsittiche.

    Gruesse,
    Detlev
     
  5. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    Anfrage läuft.

    Gruesse,
    Detlev
     
  6. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    des Rätsels Lösung: Prof. Berthold meinte eine Einwanderung von Israel aus. Israel sind aber auch Neozoen.

    Gruesse,
    Detlev
     
Thema:

Sensationelle Enthüllungen von Professor Berthold

Die Seite wird geladen...

Sensationelle Enthüllungen von Professor Berthold - Ähnliche Themen

  1. Interview mit Prof. Peter Berthold

    Interview mit Prof. Peter Berthold: Interessante Informationen zu einem lange kontrovers diskutierten Thema: [MEDIA] Gruß Jörg
  2. Neues von Professor Sprout

    Neues von Professor Sprout: Nachdem das Schicksal der lütten Wellidame "Professor Sprout" (0,1 HF grau aufgehellt, (vermutlich Schwarzauge), EGG2) ja einige interessiert hat,...
  3. Professor Sprout

    Professor Sprout: Wir haben seit Mai verganenen Jahres Wellensittiche. Unser zweites Pärchen Wellensittiche stammt von einem Hamburger Züchter. Ein prachtvoller...