Sesam verfüttern?

Diskutiere Sesam verfüttern? im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo Leute, ich hab ne kurze Frage: Kann ich meinen Vögeln Sesam geben? Ich hab welchen da, für mich zum Kochen, ungesalzen, auch nicht...

  1. #1 Möhrchen, 12.06.2009
    Möhrchen

    Möhrchen Kleines Tier

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kahl a. Main
    Hallo Leute,

    ich hab ne kurze Frage: Kann ich meinen Vögeln Sesam geben? Ich hab welchen da, für mich zum Kochen, ungesalzen, auch nicht geröstet, ganz naturbelassen.
    Die SuFu hat für ZF nichts ergeben... Ich weiß, dass die Samen ölhaltig sind, aber vielleicht geht's ja in kleinen Mengen, als Leckerli zwischendurch? Oder ist das ungesund?
     
  2. #2 Munia maja, 12.06.2009
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.080
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Bayern
    Hallo Möhrchen,

    ZF benötigen sie nicht - sie verfetten mit solchen Saaten nur.

    Man kann sie höchstens evtl. in ein Aufzuchtfutter geben - sie sind ein guter pflanzlicher Eiweißlieferant.

    MfG,
    Steffi
     
  3. #3 Möhrchen, 12.06.2009
    Möhrchen

    Möhrchen Kleines Tier

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kahl a. Main
    Na gut, dank dir für die Antwort. Dann lass ich es wohl lieber.
     
  4. #4 Munia maja, 14.06.2009
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.080
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Bayern
    Hallole,
    ein kleiner Tipp: iss sie lieber selbst... ;)

    (kurz angeröstet über den Salat - hmmm :lekar: oder in indischen Gerichten, ein Gedicht!)

    MfG,
    Steffi
     
  5. #5 Möhrchen, 15.06.2009
    Möhrchen

    Möhrchen Kleines Tier

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kahl a. Main
    Jo, deswegen hab ich das ja gekauft! :D
    Aber es is so viel (Reformhäuser verkaufen leider oft nur Großfamilienpackungen), dass ich dachte, vielleicht kann ich mit meinen Vögeln teilen...
     
  6. nimsi

    nimsi Guest

    Ich teile mir mit meinen die Gurken...
    Die stehen genauso auf Gurke wie ich:D
     
  7. #7 Munia maja, 15.06.2009
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.080
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Bayern
    Stimmt, meine auch. Allerdings kaufe ich fast mein gesamtes "Grünzeug" nach dem Gusto meiner Vögel - was übrigbleibt, bekomme ich... ;)

    Bezüglich Sesam in Großpackung: gemahlen mit etwas Öl, Knofi, Joghurt, Salz, Pfeffer etc. schmeckt er vorzüglich als Belag auf Fladenbrot (mit viel Schwarzkümmel). Darüber eine dicke Lage von den oben erwähnten Gurken - mit solchen Mixturen könnte ich fast Vegetarierin werden... ;)
     
  8. #8 Möhrchen, 15.06.2009
    Möhrchen

    Möhrchen Kleines Tier

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kahl a. Main
    Du bist ja süß! Danke für den Tipp, klingt auf jeden Fall lecker.

    Dass ich mein Gemüse mit den Tröten teile, is ja wohl Ehrensache. Wenn ich allerdings nur nach deren Geschmack kaufen würde, wär mir das ein bisschen einseitig. Meine Spezialisten fressen nichts, was nicht grün ist!
    Dann denk ich mir eben, selbst Schuld wenn sie meine Paprika und Möhren nicht wollen :baetsch:
     
  9. nimsi

    nimsi Guest

    Habe Gestern etwas im Internet gestöbert auf der suche nach Futter für meine Federbande...
    Hab da eine Exotenmischung mit "Sesam" gefunden!
    Ich dachte die wären nix für Zebras:?
     
  10. #10 IvanTheTerrible, 17.06.2009
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Du kannst im Internet alles bekommen, aber keiner hat behauptet, das diejenigen, die dieses Futter vertreiben auch Kenntnisse über den Metabolismus der Vögel haben, deren angebliches Spezialfutter sie anbieten.
    Futterhändler züchten und halten keine Vögel, (Ausnahmen bestätigen die Regel) sondern verkaufen Samen mit denen sie ihr Geld verdienen.
    Ivan
     
  11. nimsi

    nimsi Guest

    Was ist dann gut ZF und was nicht!
    Es gibt ja ein riesen Sortiment an Samen, Körnern usw...
     
  12. #12 Sirius123, 17.06.2009
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Gut ist das, was sie auch in der Natur fressen. Da es sich bei Zebrafinken um Grassteppenbewohner handelt, der sich überwiegend von Süßgrassamen ernährt, liegt gesunde Ernährung auf der Hand.
    Was ist einfacher als Süßgras in Form von kleinen Hirsesorten und Knäulgas zu füttern? Alles andere braucht es nicht!
    Wir sehen die Ernährung unserer Gefiederten all zu häufig unter dem menschlichen Gesichtspunkt. Es braucht keine Abwechslung in Form von Leckerlie. Die Fütterung muss sich nach den Bedürfnissen der Vögel richten, nicht umgekehrt.

    Die Fütterung muss dem Vogelorganismus zuträglich sein. Fütterungsfehler sind, abwohl wir jederzeit gutes, den Futteransprüchen gerechtes Futter bekommen könnten immer noch Todesursache Nummer eins.

    Exotenfutter, ohne Negersaat bzw. andere ölhaltige Sämereien, und ab und an mal Kolbenhirse, ist die richtige Wahl, was anderes braucht es nicht.

    Wir überfluten unsere Vögel mit einem Überangebot von Futter, auch in Form von Grünzeug und Obst, und wundern uns dann über andauernde Eieproduktion, Verhaltensstörungen, Krankheiten und frühe Todesfälle.

    Das muss alles nicht sein, wenn angepasst gefüttert wird!

     
  13. Moni

    Moni Guest

    DAS sollte man festpinnen :zustimm::trost:
     
  14. #14 Möhrchen, 17.06.2009
    Möhrchen

    Möhrchen Kleines Tier

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kahl a. Main
    Dazu noch ne Frage:

    Auf meinem Futterbeutel steht die Zusammensetzung nicht drauf. Im Internet hab ich dazu auch nichts gefunden und ich kenn mich mit den Körnern auch nicht so gut aus, dass ich es selbst erkennen könnte.

    Woher weiß ich denn jetzt, ob ich ne gute Mischung habe? Muss ich den Hersteller anschreiben?

    Im Moment füttere ich Pitti Vogelfreude für Exoten, aber mein Zooladen gegenüber hat den Besitzer gewechsel. Der Neue macht einen wesentlich kompetenteren Eindruck und der hat jetzt den Hersteller gewechselt. Jetzt gibt's da Futter, das im Laden selbst etikettiert wurde und sonst keinen Produknamen trägt. Ist von der Zusammensetzung auf jeden Fall anders als das von Pitti.
    Falls der Zoohändler mir nicht sagen kann, was drin ist - wie krieg ich sowas raus?
     
  15. #15 Sirius123, 17.06.2009
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Die Saaten, sollte man schon kennen!
    Hirse (verschiedene Sorten) sieht z.B. so aus:
    Den Anhang Hirse.jpg betrachten
    Negersaat erkennt man dan der schwarzen Farbe. Rübsen erkennt man an der runden Saatform (Kügelchen) usw. All diese Saaten sind ölhaltig und damit für Zebrafinken ungeeignet.
    Wenn das Exotenfutter wie auf meinem Foto aussieht, vielleicht noch mit ein wenig Glanz (Spitzsaat) vermischt, ist es geeignet!

    Auf keinen Fall darf das Futter so aussehen: Waldvogelmischung
    Hier sind Negersaat, Leinsamen, Hafer und Hanf neben Glanz (Spitzsaat/ Kanariensaat ) und Hirse drin.
     
  16. #16 Möhrchen, 17.06.2009
    Möhrchen

    Möhrchen Kleines Tier

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kahl a. Main
    Hm. Bin mir nicht sicher, für mich sieht das alles gleich aus...
    Ich hab vom der Mischung nur noch 3kg, dann muss ich ein anderes kaufen, aber wenn es nicht gut ist, würd ich den Rest noch mischen. Das ist es:
     

    Anhänge:

  17. #17 Sirius123, 17.06.2009
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Also was ich auf den ersten Blick erkenne, Hirse, Glanz, ein wenig Negersaat und Hanf.
    Hanf und Negersaat sollten auch nicht in kleinen Mengen drin sein!
    Also als Ruhemischung (Brutpause) nicht geeignet.
     
  18. #18 Möhrchen, 17.06.2009
    Möhrchen

    Möhrchen Kleines Tier

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kahl a. Main
    Hm. Dann besorg ich mir wohl mal was anderes.

    Dank dir!
     
  19. ff65

    ff65 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Misch Dir doch mal selber was, dann weisst Du auch was drin ist.
     
  20. Moni

    Moni Guest

    Das setzt aber gewisse Grundkenntnisse voraus ;)
     
Thema: Sesam verfüttern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fressen vögel sesam

    ,
  2. sesam als vogelfutter

    ,
  3. sesam für vögel

    ,
  4. Sesam wildvögel,
  5. Ungeschälter Sesam als Vogelfutter ?,
  6. Sesam an Vögel verfüttern,
  7. vögel sesam essen,
  8. wachteln Sesam ,
  9. Essen Vögel Sesam,
  10. sesam vogelfutter,
  11. weichfresser sesam,
  12. sesamkörner vogelfutter,
  13. fressen vögel auch sesam,
  14. Sesam welche Tiere essen das,
  15. darf vogel ungeschälten sesam fressen,
  16. fressen vögel ungeschälten sesam?,
  17. sind sesamkörner schädlich für vögel,
  18. Ungeschälter sesam vogelfutter,
  19. sesam für vogelfütterung?,
  20. sesam für welche tiere,
  21. sesam als vogelfutter geeignet,
  22. ungeschälter sesam für wachteln geeignet?,
  23. sesam für küken,
  24. dürfenvögel sesam essen,
  25. dürfen vögel sesam essen
Die Seite wird geladen...

Sesam verfüttern? - Ähnliche Themen

  1. Buffalos lebend verfüttern an Spatzen Nestling?

    Buffalos lebend verfüttern an Spatzen Nestling?: Im Internet finde ich verschiedene Aussagen... Was ist denn nun richtig?
  2. Rote Taubnessel verfüttern?

    Rote Taubnessel verfüttern?: Bei uns liegen abgelegen von Straßen eine große Menge roter Taubnesseln. Kann ich Sie an meine Geier verfüttern? Das Brennessel geht, weiß ich ja....
  3. Rhabarbersamen verfüttern

    Rhabarbersamen verfüttern: Nabend liebes Forum Ich bin grade auf meiner abendlichen Gießrunde durch den Garten quasi über meinen Rhabarber gestolpert und er hat wie jedes...
  4. Rinderherz verfüttern

    Rinderherz verfüttern: Hallo, ich wollte nur einmal kurz nachfragen: Kann ich einem geschwächten Greifvogel auch Rinderherz verfüttern? Vorher wurde Ratte und Taube...
  5. Handaufzuchtsfutter an Eltern verfüttern

    Handaufzuchtsfutter an Eltern verfüttern: Hallo, nachdem meine Graupapageienhenne im Jahr 2015 ihr Küken nicht mehr gefüttert hat und dieses leider verhungert ist, kaufe ich für den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden