*seufz*

Diskutiere *seufz* im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; heute vor 6 jahren ( 5.12.94 ) habe ich meinen ersten nymphie verloren... kommt mir trotz der langen zeit so vor, als ob das gestern gewesen...

  1. Kirsten

    Kirsten Guest

    heute vor 6 jahren ( 5.12.94 ) habe ich meinen ersten nymphie verloren... kommt mir trotz der langen zeit so vor, als ob das gestern gewesen wäre...

    und das war mein liebling ricky :)

    *ichvermissedich* :(

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    das tut mir leid, Kirsten...

    Hallo Kirsten,

    das tut mir leid, ich weiß wie das ist, wenn man ein geliebtes Tier verliert. Ging mir mit meinem Ronny genauso, ist nun auch schon zwei Jahre her, aber jedes Mal, wenn ich draußen am Brombeerbeet an seinem Grab stehe, kommen mir die Tränen. Vor allem, weil seit seiner Beerdigung die Brombeeren noch besser wachsen und reifen... :(

    Und Dein Nymphie war ja ein süßer Kerl, richtig zum Knuddeln. ;)

    Weißt Du, was ich gemacht habe, um mit meiner Trauer besser fertig zu werden? Es gibt im Internet eine Seite, wo man ein virtuelles Grabmal anlegen kann, das habe ich gemacht und besuche es auch regelmäßig. Und so verarbeite ich das alles nach und nach. Ich gebe Dir einfach mal die URL, hoffe, das ist hier okay so, oder, Shine01?
    http://www.virtuellerfriedhof.de

    Liebe Grüße von Daniela und Kopf hoch, Kirsten
     
  4. Snu

    Snu Guest

    *leidtut*

    Hi Kirsten!

    Tut mir leid für Deinen kleinen.

    Er ist jetzt sicher im Vogelparadis und es geht im gut!! :)

    Kopf hoch!

    Grüsse,
     
  5. Kirsten

    Kirsten Guest

    Hallo Ihr beiden,

    ich sage mir es auch oft, dass er es doch jetzt gut hat und ich ihn irgendwann ( wenns für mich mal soweit ist ) wieder sehe... aber ein richtiger trost ist das irgendwie nicht... ich habe ja wieder nymphen, hab auch alle lieb... aber so wie mit ricky ists bei keinem mehr geworden... ( wohl auch, weil sie nicht ganz soo zahm sind, wie er einmal war )

    irgendwie ist alles von damals nicht mehr da... ricky und sein gefährte nymphy ( unten im käfig, der zimtgeperlte ) leben nicht mehr ( nymphy beging sowas wie selbstmord, weil er so um ricky getrauert hat ), ich wohne jetzt ganz woanders... das einzige, was mich an sie erinnert, sind erinnerungen ( :) ), die aber auch schon oft verschwommen sind *seufz* :( oder aber ein uralter roter fernseher, mit dem ich damals öfter fern geschaut habe, als sie auf meinen schultern saßen *träum* oder drei cd´s, die ich mir in der "ricky und nymphy-zeit" geholt habe... ( sind allerdings sehr depressiv angehaucht ), wobei mich auch neuere sachen von dieser band ( Depressive Age bzw. heute D-Age ) immer an damals erinnern... :) :( :?

    und natürlich fotos :) da bin ich echt sooo froh darüber, dass ich etwa 10 tage vorher ( 24. bzw. 25.11. ) fotos von meinen lieben gemacht habe... nicht auszudenken, wenn ich garkeine fotos gehabt hätte... *grusel*

    aber was ein trost ist: ich habe ( als ich mal wieder so verzweifelt war ) mit den zweien "gesprochen" und gebeten, wenns ihnen gut geht, sollten sie mir doch bitte ein zeichen geben...

    einige zeit danach gabs tatsächlich einige merkwürdige sachen, die passiert sind... da wären z.b. ein rotes rosenblütenblatt lag auf meinem schreibtisch, der am fenster stand ( dabei hatte ich aber seit längerem fliegengitter angebracht ), mein fernseher ( ein anderer, nicht der rote ) ging eines morgens von selbst an ( stand auf standby ) und ich hatte auch mal eine "glasscherbe" ( die ganz glatt war ) auf meinem fussboden liegen - die aber nicht von mir reingebracht worden sein kann, denn ich hatte zu der zeit schuhe an, die kaum profil hatten und andere leute waren auch nicht in meinem zimmer gewesen...

    kann natürlich sein, dass sich sowas auch einfach erklären läßt, aber da das nur auftrat, nachdem ich ein zeichen von ihnen haben wollte, dass es ihnen gutgeht ( trat übrigens nie wieder auf ), glaub ich wirklich, das die beiden es waren... :)

    auch wenn ihr mich jetzt vielleicht für verrückt haltet :D musste das mal raus :)

    achja, daniela, die seite kenn ich schon... hab mir auch überlegt, dort eine grabstätte für meine vögels aufzumachen... na, mal sehen... vielleicht bau ich ihnen auch einen "altar" mit kerze und fotos......
     
  6. #5 Helga Näfe, 6. Dezember 2000
    Helga Näfe

    Helga Näfe Guest

    Hallo Kirstin,

    ich kann auch mitfühlen mit Dir obwohl ich einigermaßen
    darüber weg bin. Mein Aaron ist 1993 am Abend gestorben
    er war 8 Wochen alt vermutlich war etwas im Futter, denn
    er war morgens noch fit hat gefressen und aus wars.
    Ich bin am nächsten morgen nach einer schrecklichen Nacht
    in der ich nur geweint habe zu einem Züchter gefahren und
    habe mir den gleichen Nymphi rausgesucht sie heißt nun
    auch Aaron(sollte ein Junge sein) aber nach den ersten
    Eiern waren wir alle überrascht. Aber sie ist so lieb da
    ist es egal ob Männchen oder Weibchen.

    Tschau Helga
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Kirsten

    Kirsten Guest

    gleich wieder einen nymphie

    Hallo Helga,

    bei mir gestaltete sich das zuerst so:
    ricky ist gestorben und ich wollte nichts mehr von anderen nymphies wissen, es tat einfach viel zu weh... damit hab ich nymphy natürlich garnicht geholfen ( seelisch mein ich )

    mein damaliger freund meinte aber unbedingt, dass nymphy jetzt wieder eine freundin braucht... und so holten wir wieder einen grauen ( bzw. er ) *schluchz* damals war GRAU = RICKY :(

    naja, auch wenn ich heute höre, dass sich viele leute, die einen vogel verloren haben, gleich wieder einen neuen holen, gehts mir dabei nicht besser...
    heute weiß ich: ICH hätte warten sollen... manchmal hab ich gerade deswegen totale schuldgefühle - fragt mich nicht warum :?
     
  9. Maggie

    Maggie Guest

    schluchz...

    Hallo Kirsten!

    Oh Mann, mir ist ja noch nie passiert, daß ich mir bei einem Forums-Beitrag die Tränen aus den Augen wischen mußte... bis heute!
    Ich kann Dir in etwa nachfühlen: Als ich etwa drei Jahre alt war, hatten wir einen sehr zahmen, lieben Nymphen zu Hause, an dem ich sehr hing, und er auch an mir. Aus verschiedenen Gründen mußten ihn meine Eltern dem Züchter zurückgeben, was ich nie wirklich verkraftet habe. (Deshalb holte ich mir sofort selbst welche, sobald ich meine eigene Wohnung hatte ;)) Ich hoffe jedenfalls, bis heute noch, daß er später zu jemandem kam, wo er's gut hat(te) - und wer weiß, vielleicht lebt er sogar noch? Er müßte jetzt 19 Jahre alt sein...
    Wie gesagt, heute hab ich selbst vier Stück, die natürlich lange nicht sooo zutraulich sind, wie mein Peppi damals... Dabei würde ich sie manchmal sooo gerne knuddeln! Aber süß sind sie natürlich allemal, und ich bin froh, daß ich sie hab :).

    Viele tröstende Grüße, Kopf hoch ;),

    Charlie
     
Thema:

*seufz*

Die Seite wird geladen...

*seufz* - Ähnliche Themen

  1. Limchen legt Eier *seufz*

    Limchen legt Eier *seufz*: Ein paar von euch kennen Limchen "persönlich", einige vielleicht von dem Video zum Thema "Umgang mit Spritzen". Zur Hintergrundinfo: Limchen ist...
  2. *seufz*

    *seufz*: Ich glaub, so langsam muss ich mich hier wohl auch mal "vorstellen"...:zwinker: Also: weiblich bin ich, 43 Jahre alt, und leb ( außer mit Gatten...
  3. *Seufz* Was ist los?

    *Seufz* Was ist los?: Alle tod. Letztes Jahr alle Stare im Nistkasten tod, weil ein Ei geplatzt war und die Alten nicht mehr gefüttert haben, außerdem letztes Jahr...
  4. *seufz* eltern haben entscheidung abgenommen

    *seufz* eltern haben entscheidung abgenommen: ja was soll ich sagen... sie kamen grade von einkaufen wieder und hatten etwas für mich dabei...einen nymphensittich und wenn ich sagen...
  5. Ich hab mich verliebt *seufz*

    Ich hab mich verliebt *seufz*: Ich habe mich vor etwa drei Monaten in der Tierhandlung schwer verliebt *gg* Und als der Vogel dann vor zwei Wochen immer noch in der...