Shaggy ist tot

Diskutiere Shaggy ist tot im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr Lieben Jetzt noch ein Bild von Shaggy . Ich hoffe das klappt. Grüsse Andrea

  1. #21 bentotagirl, 1. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo ihr Lieben
    Jetzt noch ein Bild von Shaggy . Ich hoffe das klappt.
    Grüsse Andrea
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mondosi

    mondosi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgndwo in Niedersachsen
    Hallo Andrea:) ,
    oh nein, immer muß das liebste gehen. Herzliches Beileid, kann mit dir mit fühlen. Sie war ja eine kleine süße Maus. Laß dich in Arm nehmen und ganz doll drücken.
    Aber ich finde es toll, daß es das Vogelforum gibt. Da kann man sein Herz ausschütten, sich Trost holen, und noch vieles mehr. Nimms nicht so schwer, Kopf hoch, es wird weiter gehen und Du wirst eine neue Henne zu Dir nehmen. Glaubs mir.

    In Gedanken bin ich bei Dir :) :) :)


    Sei herzlich gegrüßt von Monika (mondosi)
     
  4. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    auch von mir ein sehr herzliches Beileid !

    Tröste dich sie hat es geschafft und muß jetzt nicht mehr leiden,
    ich weiß es ist immoment kein wahrer Trost, aber in ein paar Wochen wirst du so denken, glaube mir !

    Es ist so ein be**** Gefühl, wenn man sieht wie ein Tier leidet und doch nur noch die eine grausame Wirklichkeit übrigbleibt !

    Lasse dich ganz feste in den Arm nehmen und drücken.

    Traurige Grüße


    Petra
     
  5. #24 bentotagirl, 2. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo ihr Lieben
    Danke für eure lieben Worte . Ich bin echt froh das es das Forum gibt . Mir ist hier schon echt viel und toll geholfen worden. Ich werde jetzt noch ein wenig warten und dann überlegen was ich mache weil sich die beiden Hähne nicht mögen .
    L G Andrea
     
  6. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea,
    sorry, dass ich erst jetzt schreibe, war gestern nicht mehr online und jetzt bin ich im Büro.
    Du, es tut mir auch wahnsinnig leid um die Kleine und für dich :(. Kann mir gut vorstellen, wie traurig du bist..........glaube aber auch, du hast das richtige getan, sie scheint sich ja wirklich gequält zu haben.
    Es ist schon schade, dass du sie nicht untersuchen lassen kannst....da bleibt nur zu hoffen, dass es wirklich nichts ansteckendes ist. Ihr war ja anscheinend auch nichts anzumerken bis es ihr ganz schlecht ging, das ist halt das fatale bei den Vögeln, sie können ihren Zustand bis zuletzt ziemlich gut verbergen.
    Was du mit den beiden Hähnen machst, da würde ich jetzt nichts überstürzen, du bist momentan nicht in der Stimmung, da gleich eine Entscheidung zu treffen. Warte einfach noch ein bisschen und beobachte sie, du wirst dann bestimmt das richtige tun.
     
  7. Antje

    Antje Guest

    hallo Andrea,

    es ist immer schlimm, wenn ein geliebter Vogel von einem geht. WEnn er dann noch so jung wie Deine Shaggy war, ist es besonders hart.

    Sicher ist es wichtig, daß Deine Hähne bald wieder weibliche Gesellschaft haben. Dann würde ich Dir aber gleich 2 Hennen empfehlen, denn bei nur einer Henne und 2 Hähnen ist der Ärger eigentlich vorprogrammiert...

    Wenn Du das aus Platzgründen nicht kannst, wäre ein Tausch wohl das beste. Aber bitte warte auf jedem Fall noch ein paar Wochen damit. Da Du ja leider nicht weißt woran Deine Shaggy gestorben ist, wäre die Gefahr einer möglichen Ansteckung sonst zu groß.
     
  8. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Spät aber auch von mir ein kräftiges trösten [​IMG] Es ist immer wieder schlimm wenn uns ein Tier verlässt.
    Im übrigen bitte wirklich warten an was sie gestorben ist, denn es soll ja wieder ein gutes Leben weitergehen und sich nicht die Tragödie von Shaggy wiederholen.
     
  9. #28 bentotagirl, 2. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Maja und Anje
    Ich werde auf jeden Fall 4Wochen warten . Das hat der TA auch gesagt. Danach werde ich wohl den Maxi versuchen zu tauschen . denn die beiden zanken sich ohne Ende . Die Hähne sind auch am schreien wie verückt. Es ist kaum zum aushalten . Besonders Shuti . Ersucht auch überall nach Shaggy . Schlimm . Naja ich hoffe das es bald besser wird . Meine kleine Tochter hat auch bitterlich geweint und fragt immer nach Shaggy . Ich habe ihr gesagt das er im Himmel ist und von dort auf sie aufpasst.
    L G Andrea
     
  10. #29 bentotagirl, 2. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Moni
    an was sie gestorben ist werden wir wohl nie erfahren . Ich werde wie gesagt aber die 4 Wochen Quarantäne einhalten . So wie der TA gesagt hat.
    L G Andrea
     
  11. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Andrea



     
  12. #31 bentotagirl, 2. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Karin
    Im Moment ist es echt schlimm hier . Entweder beide schreien wie verrückt oder sie sitzen einfach nur da .Im moment schreien sie wieder. Aber sie zanken sich auch ganz schön heftig wenn der eine dem anderen zu Nahe kommt . Ich muss ja eh vier Wochen abwarten und dann mal sehen was passiert.
    L G Andrea
     
  13. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Ablenkung durch Beschäftigung

    Hallo Andrea,
    du bist momentan echt nicht zu beneiden :(. Hast mein volles Mitgefühl, kann mir lebhaft vorstellen, wie schlimm es sein kann, das unablässige Geschrei der beiden Hähne auszuhalten zu müssen, da braucht man gute Nerven und auch guten Willen. Ich wünsche dir von Herzen, dass du beides hast.
    Wenn du morgen irgendwie die Möglichkeit hast, versuche doch mal, ob du an frische Zweige mit Blättern kommen kannst, z.B. Weide oder Birke oder ungespritzte Obstbaumzweige. Vielleicht lenkt sie das für ein paar Stunden ab, sie wären mit etwas neuem beschäftigt, und auch du könntest ein bisschen entspannen. Auch ein Stück Korkeichenrinde wäre gut, daran nagen und arbeiten meine stundenlang. Wäre zumindest eine Möglichkeit, sie durch Beschäftigung abzulenken, einen Versuch wäre es wert.
    Drücke dir die Daumen !
     
  14. #33 bentotagirl, 2. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Maja
    Danke für die guten Ratschläge .Vielleicht finde ich jemand der mir das besorgen kann . Ich habe nämlich auch noch einen Bänderriss und kann nicht laufen. Habe den Fuss die letzten zwei tage ein wenig viel belasstet.
    L G Andrea
     
  15. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Ach, du Arme, du bist aber auch geplagt :(...gute Besserung....sag mal, äh, hüstel, *zu Carolina rüberlins *gg — die war doch schon so lieb und hat dir geholfen, vielleicht könnte sie ..:?.......oder eine beste Freundin (wozu hat man die denn ;) ), die dir den Gefallen tun könnte ?
    Mann, ich bin ja nur noch am Daumendrücken.....:~
     
  16. #35 bentotagirl, 2. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Maja
    Werde schon jemand finden Caro wohnt auch ca. 50 km von heir weg
    Gruss Andrea
     
  17. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Andrea,

    ich kann mich Maja nur voll und ganz anschließen! Drücke dir auch alle Daumen, dass sich die beiden Hähne wenigstens ablenken lassen und bald beruhigen und dir gute Besserung.


    Viele Grüße
    Christy
     
  18. #37 bentotagirl, 2. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Chrisy
    Mensch bin ich froh das ich euch gefunden habe mir geht es schon gleich viel besser nach all den guten Wünschen und dem ganzen Zuspruch.
    Danke Andrea
     
  19. #38 bentotagirl, 2. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    noch ein schönes Foto


    Links Shaggy rechts Shuti
    L G Andrea
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Chris73

    Chris73 Guest

    Hallo Leidensgenossin!

    He, da hat noch jemand einen Bänderriss und sitzt zu Hause!?!

    Geht mir gerade genauso!

    Kopf hoch, geht irgendwann :) vorbei (bei mir noch 5 Wochen)!

    Also nach meiner Erfahrung (hatte es aber erst 2 mal, dass richtig fest verpaarte Nymphies einen Partner verloren haben), dauert es eine knappe Woche, bis die extreme Schreierei aufhört. Natürlich gibt es später immer wieder Rückfälle, aber so nach 4 oder 5 Tagen sollte es schon weniger werden.

    Bei mir half dann ein neuer Vogel als Partner, der gottseidank fast sofort akzeptiert wurde. Das ist bei Dir dummerweise erst in dreieinhalb Wochen möglich.

    Hast Du denn den Eindruck, dass die anderen beiden auch krank sind?

    Ich hoffe, Du hast keine Nachbarn, die schon ungeduldig werden.

    Gute Besserung und halt die Ohren steif (und verschlossen)!

    Liebe Grüße

    Chris
     
  22. #40 bentotagirl, 3. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Chris
    Dann binich alos nicht die einzige gehbehinderte hier. Ich habe nicht das Gefühl das sie anderen krank sind . Nur traurig. Seit Shaggy weg ist ist auch Schuti wieder mehr auf mich fixiert. wenn ich dann auch noch aus dem Zimmer gehe dreht er ganz durch. meine Nachbar sagen zum Glück nichts aber die sind auch einiges gewöhnt da ich noch zwei kleine Kinder habe 1 und 2 Jahre alt. Ja in drei Wochen muss ich mir was einfallen lassen weil ich ja zwei Hähne habe aber nicht genug Platz für noch zwei Hennen. Das macht mir ganz schön Sorgen.
    Lg Andrea
     
Thema:

Shaggy ist tot

Die Seite wird geladen...

Shaggy ist tot - Ähnliche Themen

  1. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  2. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  3. Tote Amselküken auf der Terasse

    Tote Amselküken auf der Terasse: Hallo, ich wohne in einer Wohnung im EG mit einem Hinterhof. An zwei Wänden ist das Haus, an den anderen beiden Seiten eine 3m hohe Wand. In der...
  4. Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?

    Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?: Hallo Zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Wir haben einen Nistkasten in dem seit einigen Wochen 5 Blaumeisenkücken von den...
  5. Henne heute früh plötzlich tot

    Henne heute früh plötzlich tot: Heute früh um 6 Uhr hörte ich nur zweimal ein eigenartiges piepen und danach lag die Henne schon auf dem Boden :'( gestern war noch alles gut,...