Shed`s für Wachteln

Diskutiere Shed`s für Wachteln im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo, da ich Wachteln in großen Gruppen halte wollte ich einen Teil jeder Voiliere mit so genannten Shed`s ( eine Art Spaltenboden)...

  1. quail

    quail Guest

    Hallo,

    da ich Wachteln in großen Gruppen halte wollte ich einen Teil jeder Voiliere mit so genannten Shed`s ( eine Art Spaltenboden) ausstatten. Hat jemand eine Idee wo ich die bekommen könnte. Die Shed`s für Hühner scheinen mir etwas zugross.

    Beispiel:
    [​IMG]
    Kunststoffroste

    Danke,
    quail
     
  2. #2 Sirius123, 11.04.2008
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Hallo,

    solche Bodengitter habe ich selbst aus ein paar Latten und Volierendraht gebaut. Fertige Bodenroste haben meistens nicht das Maß das man braucht, zudem sind sie meiner Einschätzung nach recht teuer.
    Kunststoffroste bekommt man hier
     
  3. #3 Wachtel-Flo, 11.04.2008
    Wachtel-Flo

    Wachtel-Flo Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich das machen würde

    würde ich sie auch selber bauen !
     
  4. #4 Michael92, 11.04.2008
    Michael92

    Michael92 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nahe Münster
    ich würde die auch selber bauen is billiger ;)
     
  5. #5 quail, 11.04.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.04.2008
    quail

    quail Guest

    ...vieleicht doch fertige Käfige

    Liebe Gemeinde,

    Ich habe auch einen Käfig mit Volierendraht als Lauffläche gebaut. Jedoch fand ich Böden wie auf dem Bild zusehen sind irgendwie "tierfreundlicher".

    http://www.beepworld.de/memberdateien/members65/wachteln/0050-85.jpg
    Quelle: Kleintiere-Wachteln.de

    Weiterhin bin ich am überlegen mir eventuell doch fertige Käfige zu kaufen.
    z.B. dieses Modell
    http://www.siepmann.net/images_siepmann/normalpic/3918_B.jpg

    http://www.siepmann.net/siepmann_sh...3918&showpage=1&searchtext=wachtel%20k%E4fig&

    Dieses Modell ist bisher das günstigste welches mir untergekommen ist.
    All jenen die jetzt den "Arme-Wachteln-Aufschrei" losslassen sei gesagt das es wohl keine Wirkliche wirtschaftliche alternative zur Legehennen Haltung gibt.
    Jedoch in meinen Fall muss ich dazu sagen das der Großteil meiner "Nutz"-Wachteln z.Z. noch auf Torf lebt. Die Käfige sind zur Gewinnung von Bruteiern aber einfach optimal.

    Gruß,
    quail
     
  6. #6 Federkleid11, 11.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2008
    Federkleid11

    Federkleid11 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dahoam
    Oh mein Gott, ist das ein Wachtelkäfig? Wo sollen die sich verstecken, wo fressen wo schlafen?? Da ist ja alles mit Gitter, kein Naturboden? Auch nieder, die tun sich ja weh! Wie viele kommen da rein? 3- 4 ?? weniger?
    Also ich bin gerade zu Entschluss gekommen das meine Wachteln im Himmel leben, gegen diesen Käfig, oder eher *Gefängins* für Wachteln! 79 Euro ist ja mega billig, ok so sieht er auch aus. Würde eher eine voliere bauen, statt sie in so ein Gefängniss zu sperren! (---------- nur ein Tipp!
    Außerdem eignet sich die andere Haltungsmethode genauso gut zur Bruteier *Gewinnung* !
     
  7. quail

    quail Guest

    Hallo Federkleid,
    du magst ja Recht haben. Aber bei 500 - 1000 Wachteln muss man irgendwo Kompromisse eingehen.
    Eine Voliere wäre aus Hygienegründen einfach nur schwer zu bewerkstelligen.
    Jedoch muss ich auch sagen das die rechtliche Vorgabe von 0.02qm pro Wachtel auch bei mir nich in Frage kommen würde.
    Ziel ist es die Wachteln nur die ersten 4 Wochen auf Draht etc. aufwachsen zulassen. Die Masttiere kommen dann in eine Voliere hier ca. 30 Tiere pro qm zzgl. einer zweiten Ebene Zwecks "aus-dem-Weg-gehen".
    Die zur Bruteigewinnung ausgesuchten Tiere müssen dann auch nochmal ca. 3 Wochen in einen Legekäfig.


    tschüss,
    quail
     
  8. #8 Wachtel-Flo, 11.04.2008
    Wachtel-Flo

    Wachtel-Flo Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    kennst du das buch von Rudolf Kiwitt "Wachtel"
    das ist ein gutes Buch für dich

    aber wenn du Legebatterien bauen willst dan würde ich das auch selber machen sieht meist schöner aus nicht so teuer und man kann gut eingene Ideen verwirklichen !

    mfg Flo
     
  9. quail

    quail Guest

    Hallo,
    ich hab das Buch gelesen....
    Jedoch gebe ich den Vollverzinkten Käfigen den Vorrang.
    Kärchern-Rulez.

    adios,
    quail
     
  10. #10 Sirius123, 11.04.2008
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Hallo,

    für die wirtschaftliche Wachtelhennennutzung, wie sie hier ja angestrebt wird, halte ich den Käfig schon für geeignet, ich würde allerdings das ganze an drei Seiten mit Holz oder PU-Platten verschießen. Damit eine Art Kasten daraus wird, der gibt den Wachteln mehr Sicherheit.
     
  11. quail

    quail Guest

    Hallo Sirius...
    das ist richtig... bei einem ähnlichen Käfig bei mir ist noch ein seperater Scharrbereich. Der Berreich ist schräg so das sie etwa 2 stunden spass dran haben und dann ist wieder alles beim alten.

    tschüss,
    quail
     
Thema: Shed`s für Wachteln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. etagenstall für Wachteln

    ,
  2. siepmann wachtelkäfig

    ,
  3. wachteln bodengitter

    ,
  4. wachtelkäfig vorgabe,
  5. wachtelkäfig siepmann,
  6. wachteln auf bodengitter,
  7. bodenroste wachteln,
  8. wachtelkäfig mit bodengitter,
  9. siepmann wachtelkäfig erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Shed`s für Wachteln - Ähnliche Themen

  1. Übernehme Pflege von Beo' s

    Übernehme Pflege von Beo' s: Liebe Forengemeinde, wie oben genannt, werde ich in absehbarer Zeit die Pflege für diverse Vögel übernehmen. Es ist sind anderem 2 Beos dabei....
  2. Legewachteln mit Zwergwachteln vergesellschaften

    Legewachteln mit Zwergwachteln vergesellschaften: Guten Tag, Ich halte seit drei Jahren Legewachteln. Ich werde in der nächsten Zeit eine größere Voliere bauen und ich würde sehr gerne da auch...
  3. Vogelbörse Lingen - Die Emslandbörse

    Vogelbörse Lingen - Die Emslandbörse: Deutschlands führende Vogel- und Kleintierbörse! am Sonntag, 1. März 2020 Emslandhallen (Ausschilderung EmslandArena folgen!) Lindenstr. 24a...
  4. Tipps für Wachtel-Einstreu/Stallpflege gesucht.

    Tipps für Wachtel-Einstreu/Stallpflege gesucht.: Hallo Liebe Vogelfreunde, Ich habe ein kleines Problem mit meinen Japanischen LW und hoffe jemand hat ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir...
  5. Wachteln über Winter zu den Meerschweinchen??

    Wachteln über Winter zu den Meerschweinchen??: Hallo ihr Lieben, So langsam kommt der Winter und mein Vorhaben die Außenvoliere winterfest zu machen ist durch eine Liegendschwangerschaft mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden