Sie drehen auf!

Diskutiere Sie drehen auf! im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hi, jetzt bin ich echt glücklich. Und die Sperlis wohl auch. Unsere Tiffy hatte ja eine schwere Mauser nach erfolgreicher Diät. Grantig war der...

  1. #1 Gerlinde Schmuc, 31. Dezember 2006
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hi,

    jetzt bin ich echt glücklich. Und die Sperlis wohl auch. Unsere Tiffy hatte ja eine schwere Mauser nach erfolgreicher Diät. Grantig war der kleine grüne "Kaktus" in der Zeit!:)
    Am Rücken sind einige knallgelbe Federn rausgekommen, die vorher nicht da waren??
    Überhaupt geht der Grünton der Kleinen eher ins gelbliche und beim Hahn ins bläuliche. Tiffy hat einen deutlichen Augenring - Ibo hat schwarze Kulleraugen. Geschlechtsbedingt?

    Stimme haben sie auch bekommen. Ich konnts nicht fassen - aber Sperlis können seehr laut sein. Nicht so wie meine Halsbandsittiche, aber dafür sind die hohen, durchdringenden Tönchen auch noch vor der Haustür zu hören. Wenns ein Ausdruck ungebremster Lebensfreude ist..:beifall:

    Tiffy kommt immer ganz aufgeregt auf meine Schulter wenn ich ein neues Spielgerät aufstelle. Dann klettert sie auf meinen Finger und von dem auf die neuen Errungenschaften. Aber der Finger muss in der Nähe sein!
    Nach der Testphase traut sich dann auch ihr Mann.

    Abends will Tiffy immer noch mal rausgenommen werden. Dann schaut sie mir gaanz tief in die Augen und verpasst mir 3 - 4 Kussis. (Trau ich mich nur wenn sie müde ist) und ab gehts ganz schnell wieder zu ihrem Mann.

    Ibo wird auch immer zutraulicher. Er fleddert neben uns jetzt immer ein gelbes Couchkissen8( :) Daran hat er wohl noch eine Weile zu tun. Oft hängt er am Käfiggitter und möchte die Fußsohlen massiert haben! Sonst gilt - bitte nicht berühren!!

    Bis auf die Halsbandsittiche wohnen alle Vögel im Vogelzimmer und dürfen uns am Abend aber besuchen. Vor zwei Tagen sind die Sperlis zu den Halsbändern entwischt. Schade, dass ich keine Video-Kamera habe. Die Zwerge haben vor denen schon Schiß. Da aber die Halbänder in der Voli waren, konnten sie den "Wilden Mann" rauskehren lassen. Was sind die Halsbänder ausgeschimpft worden! Bis die oben am Gitterdach waren, sind meine Zwerge schon zur Seite gehüpft und haben noch wilder geschimpft. Nach ca. 15 Minuten waren die Halsbänder uninteressant und man hat deren Turngeräte ausprobiert. Was nun wieder zu wildem Protest seitens der Halsbänder geführt hat. Aus Rücksicht auf die Nachbarn musste ich diese Tändeleien dann leider abbrechen:)

    Beide Sperlis denken momentan wohl sehr lebhaft über eine Schwarmvergrößerung nach...
    Mal sehen... eventuell mittelfristig 2 Paare??

    Also ist doch noch alles gut geworden.

    LG Linda
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo linda,
    schön, dass sich alles so entwickelt hat.
    deine tiffy hat sicher irgendwas mit der leber - meine mira hatte das auch und hat die gelben federn 1 jahr behalten. jetzt, nach der letzten mauser sind sie alle wieder grün nachgewachsen.

    ich wünsche euch weiterhin viel spass mit den federbällen!
     
  4. #3 Gerlinde Schmuc, 31. Dezember 2006
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hi Isrin,
    vielen Dank.

    Sag mal, wie groß ist Deine Voli für Sechse?
    Bin im Gewissenskonflikt - einerseits sind Sperlis ja Schwarmvögel, anderseits sehen die angeknabberten Zehen in der Zoohandlung echt nicht gut aus.

    Mit der Überlegung hats aber noch ein gutes Jahr Zeit.

    Bin erst mal froh, dass die Kleinen sich so gut eingewöhnt haben.

    LG Linda
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    ich habe gerade eine neue voliere bekommen.
    schau mal hier
    da haben sie so viel platz drin, dass sie gar nicht mehr freiflug haben wollen.
    trotz geöffneter tür bleiben alle innen.

    vor dieser grossen hatte ich eine 1m lang, 55 cm tief und ca 1,50 m hoch mit ganztägigem freiflug
     
  6. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    das hört sich doch schon gut an und wie isrin schon schrieb, vermutlich ist die farbgebung, sei nicht böse, durch etwas zu energiereiches futter und leckerbissen entstanden, muss nicht, ist aber sehr wahrscheinlich.
    nachdem isrin mich zu ihren vögeln mit dem gelichen problem fragte, hat sie umgestellt und siehe da, das federkleid hat sich verbessert und nach der nächsten mauser war nichts mehr zu sehen.

    ausgewogene "magerkost", sehr vielseitig ohne belastung und fettansatz, sind leider das a und o bei den sperlingen und da werden leider immer noch durch leckereien, weil sie ja unwiderstehlich sind, viele fehler gemacht.

    und ein kleiner schwarm (ca 3 paare) kommt auch mit weniger platz zurecht, als in der luxusvoliere von isrin!
    kaputte zehen wirst du nur erleben, wenn die vögel in unterscheidlichen volieren nebeneinander am gitter klettern und sie sich so bekämpfen können, in einer voliere wäre dies äußerst selten und fast unwahrscheinlich, wobei streitereien immer mal auftreten, meist aber unblutig, denn alles andere wäre ja nicht zu ertragen
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    .... habe ich doch gesagt, dass ich eine viel kleinere voliere hatte und die auch reichte!
    aber ich habe doch nun den platz gehabt .... :~
     
  8. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und dazu kann man dir und den vögeln ja auch nur gratulieren :D
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Gerlinde Schmuc, 31. Dezember 2006
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hallo Ihr Beiden!

    Energiereiche Kost ist bei mir gestrichen. Kann schon sein, dass die Kleine ein Leberproblem hat - immerhin kam sie sehr pummlig zu mir und hatte klebrigen Kot. In wenigen Monaten kann sich sicherlich nicht alles regenerieren.

    Daher ist von MEINER Seite auch nicht so schnell an eine Brut gedacht! Die Vogis sehns wohl anders. (ZG vorhanden),

    Übrigens - habe jetzt auch mal mit Sperli-Züchtern in meiner Nähe gesprochen - die kennen das Sperli-Spezialfutter nicht und füttern seit Jahren Papageien-Diät-Futter. Meine bekommen Sperli-Futter und gekeimtes Großsittichfutter im Extra-Napf. Ist durch den Keimvorgang kalorienreduziert.

    Bin froh, dass sie soviel lebhafter geworden sind, sich mit anderen Vögeln verstehen und ihre Umgebung so selbstbewußt erobern.

    Mein Platzangebot wäre: 1 m breit, 55 cm tief und 1,65 hoch.

    Was meint Ihr zu? Sind Sperlis im Mini-Schwarm glücklicher? Interaktionen?

    LG Linda
     
  11. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    die masse entsprechen meiner vorherigen voliere.
    wenn du viel freiflug bietest, reicht es für 3 paare. meine haben sich bestens vertragen - aber den ganzen tag offene türen gehabt
    sicher sind sie im schwarm auch lebhafter und: meine sind leiser geworden!
     
Thema:

Sie drehen auf!

Die Seite wird geladen...

Sie drehen auf! - Ähnliche Themen

  1. Wer kann helfen

    Wer kann helfen: Hallo und guten Abend, ich fange mal direkt an. seit drei Tagen, dem 24.05, verhält sich der Hahn seltsam was er vorher nicht gemacht hatte. Er...
  2. BEO Dreh für "hundkatzemaus" VOX Haustiermagazin

    BEO Dreh für "hundkatzemaus" VOX Haustiermagazin: Liebe BEO-Freunde, ich bin auf der Suche nach einem Tierhalter, der Lust hätte für einen Beitrag mit uns zu drehen. Idealerweise sollten ihre...
  3. Was mach ich wenn die Küken sich nicht drehen können?

    Was mach ich wenn die Küken sich nicht drehen können?: Hallo. Ich hoffe ich bekomme hier Antworten. Habe gerade die zweite Kunstbrut gemacht heute war der 22 Tag. Da bei der ersten Brut 3 Küken tot...
  4. Alle Jahre wieder: "Dreher" ...

    Alle Jahre wieder: "Dreher" ...: ... und zu 95% KEIN PMV ! Das heißt: schon mit der Annahme, Paramyxovirus sei die Ursache, liegt man zu über 95% daneben und nimmt der Taube unter...
  5. rollen und drehen für tauben/kleinkinder/rentner

    rollen und drehen für tauben/kleinkinder/rentner: sehr interessante seite...... ....oder vieleicht doch nicht? http://www.djk-turnen.de/bewegung/rollen.htm