Sie essen kein Gemüse und kein Obst:o(

Diskutiere Sie essen kein Gemüse und kein Obst:o( im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben, was mache ich denn, wenn meine zwei Piepser weder Obst noch Gemüse essen möchten? Ich weiß ja, das sie etwas länger brauchen...

  1. annabelle

    annabelle Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64572 Büttelborn
    Hallo ihr Lieben,

    was mache ich denn, wenn meine zwei Piepser weder Obst noch Gemüse essen möchten?
    Ich weiß ja, das sie etwas länger brauchen um sich an neue Sachen ran zu gehen, aber ich als neue Vogelmama mache mir natürlich etwas Gedanken.

    Liebe Grüße
    eure Anna mit Taco und Dilla :freude:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal
    :zustimm: hier liebt man / Sperli Hagebutten über alles, versuch die doch mal :freude:
     
  4. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Ganz kleine Portionen Obst/Gemüse mit Körnerfutter mischen, damit sie den Geschmack kennenlernen oder Obst/gemüse mit Körnerfutter "panieren".

    Meine Sperlis sind auch leckerig und fressen nicht alles. Sie lieben Aber Karotten, Sandorn-, Feuerdorn und Vogelbeeren. Die Beeren friere ich ein - so kann ich immer mal davon anbieten.

    Fast alle Sperlis lieben Kiwi.
    Was auch gut ankommt: das Obst/Gemüse nicht in der Futterschale, sondern oben am Gitter oder an den Sitzstangen befestigen (alles was in den "Bäumen" wächst, schmeckt wohl gut) :p
     
  5. annabelle

    annabelle Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64572 Büttelborn
    Hallo ihr Lieben,

    also Taco und Dilla verweigern seit 2 Wochen alles außer Körnerfutter.
    Sie sind zwar aufgeweckt und machen einen gesunden Eindruck (außer ein bissl Durchfall bei Dilla), doch ich habe ein schlechtes Gefühl wenn sie garnichts anderes möchten außer Körner. Ich habe einen Golliwoog in den Käfig gestellt.Den ignorieren sie seit fast einer Woche.
    Ich habe das Obst und Gemüse mit Körnern paniert und gemischt.

    Langsam gehen mir die Ideen aus.

    Was soll ich machen??? :?:?:?

    Liebe Grüße
    Anna mit Taco und Dilla
     
  6. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Nun ja im Grunde kann man nicht mehr machen wie es ihnen immer weider anzubieten. Sperlinge sind gerade in Sachen Obst und Gemüse, seeeehr skeptisch. Und da forder es schonmal Geduld :D des Halters.

    Aber sollten sie kein Obst essen wollen ist es auch nicht ganz so schlimm, solange sie ein ausgewogenes Körnerfutter bekommen. Es gibt auch Vitaminpräperate die man über das Futter oder Wasser geben kann. Aber in der Regel ist Natur besser. Ich habe anfangs auch permanent was Obst gegeben, und es hat ewig gedaurt. Aber irgendwann gehen sie auch daran. Du kannst vielleicht auch mal versuchen ein paar Sonnenblumenkerne ins Obst zu drücken, damit sie wenn sie an die Kerne wollen auch am Obst schmecken müssen. Oder auch mit Kolbenhirse garnieren.

    Sonnenblumenkerne aber nur in Maßen geben, sie sind sehr Fetthaltig.
     
  7. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern und Spanien
    Dieses Problem hatte ich bei unserem Grauen auch. Habe Babygläschen mit Obst auf das Könerfutter getan. Er mußte dann, um seine Körner zu erreichen, duch den Obstbrei und er stellte dann fest, dass es doch ganz gut ist. Jetzt bin ich aber darauf gekommen, dass er dann Obst frißt, wenn ich es ihm mit der Hand reiche und nicht loslasse. Im Freßnapf schmeißt er das Obst nur raus. Aus der Hand aber frißt er dann sogar ziemlich viel.
    LG
    Solveig
     
  8. WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Moin,

    was bei mir bisher jeder Sperlie gefressen hat: Himbeeren / Erdbeeren / Brombeeren, frische Feigen und aufgeschnittene Kiwi. Meine sind teilweise richtig kiwiabhängig. Aber Geduld erfordert es bei den meisten. Wiki und Ylvi sind da tolle Ausnahmen, die freuen sich von Anfang an über Obst und Gemüse, wurden aber mit der Zeit immer leckeriger.
     
  9. #8 andreadc, 20. Oktober 2009
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2009
    andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo,

    meine 4 sind auch seit 2 Wochen( seitdem sie bei mir sind ) )an Nichts rangegangen. Gestern habe ich Kaktusfeigen bei Kaiser s gekauft. Die waren richtig reif, gelb rot, dann habe ich die geschält und kleine Stücke unter das Körnerfutter gemixt. Es wurde dann gefressen,das sogar die Schnäbelchen damit verschmiert waren:zwinker:


    LG
    Andrea
     
  10. Decho89

    Decho89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63477 Maintal
    Hallo,

    Ich habe hierzu mal eine Frage. Unsere Sperlis gehen zwar an Obst und Gemüse rann beißen es aber nur ab und lassen es wieder fallen. Ist das normal? Woran liegt es das sie es nicht richtig essen?
     
  11. Svanhvit

    Svanhvit Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35781
    Habe zwei Pärchen und probiere es seit 1 Jahr immer wieder mal regelmäßig, Obst und Gemüse sowie Grünzeug anzubieten. Und siehe da seit letzter Woche gehen sie an die Vogelmiere und seit dem fressen sie auch den Rest. Bin total glücklich darüber...
     
  12. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Meine fressen auch ganz wenig Obst und Gemüse. Sperlingspapageien sind aber im Grunde Körnerfresser und keine Obstpapageien wie viele der Großen. Der Grund, dass sie so gerne Kiwis, Feigen, Hagebutten, Beeren etc. essen, ist ja, dass sie auf die kleinen Samenkörnchen scharf sind. Das Obst selbst ist von geringerem Interesse. So kann man sie manchmal auch an Paprika, Gurke, etc. gewöhnen, indem man die Samen drin lässt und mit anbietet.
    Was meine lieben, sind Tannenzweige. Ich biete ihnen regelmäßig einmal in der Woche einen Zweig unbehandelte Nordmanntanne aus dem Wald an, die wird ganz fein zerstäubt. Gerade wenn sie etwas so schreddern, bin ich auch nie sicher, ob sie viel davon essen. Aber ein bisschen was wird schon im Magen landen. So groß sind sie ja nicht.
    Wenn sie eine Phase haben, wo sie das Frischfutter komplett verweigern (kommt auch immer wieder mal vor), kriegen sie ab und zu Korvimin übers Körnerfutter.
     
  13. #12 Moni Erithacus, 4. Januar 2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Carola hat schon geschrieben,Sperlingspapageien sind Körnerfresser,versuch mal das Gemüse frisch gerasspelt zu geben,unsere fressen sehr gerne Physialis ....
     
  14. Decho89

    Decho89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63477 Maintal
    Also Schreddern sie es nur ohne es wirklich zu essen?
     
  15. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich vermute, dass beim Schreddern auch was in den Magen wandert. Denn auch bei Papageien, die viel Obst fressen (sollen), sieht es oft so aus, als ob alles am Boden liegt, wenn man z. B. einen Apfel oder eine Karotte am Stück aufhängt. Papageien sind halt Futterverschwender.
    Wenn sie schreddern, gehen sie ja zumindest schon mal ans Obst bzw. Gemüse dran, mehr kann man nicht wollen.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Moni Erithacus, 5. Januar 2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Wenn wir geriebene Karotten anbieten und Physialis(einfach nur halbieren),dann bleibt nichts über.....
     
  18. #16 gandalf10811, 5. Januar 2016
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    Stimme Carola zu. Auch beim "Schreddern" landen Obststücke im Magen. Meine Grünzügelpapageien (die Art ist ziemlich viel Obst) bekommen von mir immer halbierte Äpfel aufgehängt. Da sieht die Voliere danach aus, wie wenn sie nichts gegessen hätten, sondern nur Stücke rumgeschleudert hätten.
    Aber wie gesagt, es landet bei diesem "Spiel" auch Obst im Magen.
     
Thema: Sie essen kein Gemüse und kein Obst:o(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Obst und Gemüse für Sperlingspapageien

    ,
  2. hilfe papagei frisst kein gemüse

    ,
  3. was essen sperlingspapageien für Früchte?

    ,
  4. sperlingspapagei isst kein obst
Die Seite wird geladen...

Sie essen kein Gemüse und kein Obst:o( - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. giftige gemuse

    giftige gemuse: kurz und interessant und bestimmt Auch fur Vogel vorsicht geboten Giftiges Gemüse: Diese Gemüsesorten sollten Sie niemals roh essen LG Celine
  3. Urlaubsvertretung Vögelbetreuung in Essen gesucht

    Urlaubsvertretung Vögelbetreuung in Essen gesucht: Hallo, ich bekomme vom Tierschutz immer wieder kleine Wildvögel. Aber auch ich fahre einmal in den Urlaub. Zwar nur für eine Woche immer (wegen...
  4. Wellensittiche essen nicht

    Wellensittiche essen nicht: hallo, habe gestern meine zwei Wellensittiche (zwei Hähne) vom Züchter abgeholt, sie sind beide Ende April geschlüpft. Seit gestern Nachmittag...
  5. 45307 Essen Wellensittich-Hahn, Alter unbekannt

    45307 Essen Wellensittich-Hahn, Alter unbekannt: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: ein gelber Wellensittichhahn, - der sich über einen neuen Besitzer...