Sie sind da - zwei Mohris ;-)

Diskutiere Sie sind da - zwei Mohris ;-) im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo @ all, in zwei kleinen Threads hatte ich ja bereits geschrieben, dass nach drei Jahren Papageienabstinzenz wieder zwei neue Hausgenossen...

  1. #1 Jum, 26. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2009
    Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @ all,
    in zwei kleinen Threads hatte ich ja bereits geschrieben,
    dass nach drei Jahren Papageienabstinzenz
    wieder zwei neue Hausgenossen bei mir einziehen werden.

    Heute war es soweit.
    Meine beiden neuen Geier sind da!

    Ich hatte mich dazu entschlossen, sie mittels Tierversand schicken zu lassen.
    Auch wenn es viele kritische Stimmen dazu gibt,
    war es mir nicht möglich, zweimal eine so weite Strecke zurück zu legen.
    Letztendlich war die Zeit des Transports nur um weniges länger,
    als es mit dem Auto gewesen wäre.
    Es hat bestens geklappt. Spät wurden sie gestern abgeholt und heute morgen
    hat es bei mir bereits um 8.15 Uhr an der Tür geklingelt.

    Mitsamt geöffneter Kiste ging es ab in die Voliere.
    Erst Ruhe, dann zartes Geraschel, Geknisper (Vogelfutter).
    Nach knapp 1 Std. lugte der 1. (mutigere) heraus, dann der 2.
    War das spannend.
    Kurzes Hin- und Hergeflatter.
    Dann Sitzstange erklommen und neugierig und laut zwitschernd den Tag begrüßt.
    Der mutigere hat sogar schon a bisserl die Voliere erkundet.
    Danach erst einmal entspanntes Schlafen auf der Sitzstange,
    danach ausgiebige Körperpflege und gegenseitiges schnäbeln und putzen.

    Wenn ich neugierig war und an die Voli ging, anfangs noch unsicher
    aber mittlerweile erschrecken sie nicht mehr.
    Überhaupt, ich bin überrascht, wie aufgeschlossen sie sind.
    Dinge, die sie 1x erschreckt haben (Bellen meines Hundes),
    sind beim 2. Mal schon normal.

    Und, sie haben bereits alles in der Voliere entdeckt.
    Vorhin, beim 2. Erwachen, ist erst der mutigere zielstrebig
    zum Grit, dann zum Wasser, zum Körnerfutter und dann zum Obst geklettert/geflogen.
    Der 2. hat es ihm gleich nachgemacht.
    Sie haben also schon gefressen, getrunken etc. pp.
    Der mutigere hat auch schon an den frischen Zweigen geknabbert
    und so manches Spielzeug untersucht.

    Ach, ist das aufregend.
    Und ich bin so glücklich.
    Jetzt habe ich endlich wieder Liveshow ;-)))

    Beide sind übrigens 1 Jahr alt, nicht geschlechtsbestimmt,
    was ich zügig nachholen werde.
    Sie sind Naturbruten und handzahm.
    Werde sie rechtzeitig vor der Geschlechtsreife trennen müssen,
    da aus einem Gelege. Aber vorher natürlich passenden Partner finden.
    Sollten nur jetzt zur Abgabe nicht getrennt werden.

    Tja, und noch namenlos .... Mir fällt noch nichts passendes ein,
    wurden bislang nur beide Mohrli gerufen.

    Dann will ich mal schauen, ob das mit den ersten Bildern klappt.

    Ach ja, der mutigere mausert gerade.
    Wie lang dauert das denn so ungefähr bei den Mohren?

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Na, dann erstmal herzlich willkommen bei uns Langflüglern :bier:

    und gleichzeitig herzlichen Glückwunsch zu deinem süßen Zuwachs!!! Die Zwei sind wirklich zu goldig [​IMG]

    Ich wünsche euch ganz viel Freude mit den Beiden und das sie gesund bleiben.

    Toll finde ich, dass Du Dir bereits jetzt schon Gedanken über entsprechende Partner machst, da es Geschwistertiere sind. Somit legst Du den Grundstein für mögliche Fortpflanzung :prima:

    Zum Mausern: Im Moment scheinen unsere Geierlein allgemein zu mausern. Du kannst Ihnen die Mauser mit viel Gesundem (Obst und Gemüse) und Mineralien erleichtern.

    Wenn Du sonst Fragen hast, immer her damit!! Wir versuchen hier alle sehr gerne, zu helfen...und über weitere süße Mohrli-Fotos freuen wir uns besonders...
    !![​IMG]
     
  4. Bertha

    Bertha Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Prignitz
    Herzlich Willkommen,hier im Forum:0-
    Wünsche dir viel Spaß mit deinen Zwei es wird jetzt nicht mehr langweilig bei dir .sie werden dir sicher oft,durch ihr verhalten.:beifall::)zum Lachen bringen.




    L.G. Gundi
     
  5. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für die Begrüßung ;-)
    Ach, die beiden erheitern mich jetzt schon.
    Es ist einfach schön, wieder Papageien um sich herum zu haben,
    immerhin habe ich seit 36 Jahren immer gefiederte Freunde gehabt
    (mit kleineren Unterbrechungen).

    Ich bin auch total glücklich, dass ich mich für Mohrenköpfe entschieden haben.

    Gestern abend konnte ich die beiden sogar schon in der Voliere
    mit Babybrei in Spritze füttern.
    Das sind sie gewohnt, war immer ein allabendliches Ritual,
    so als Leckerlie und "Beziehungspflege".

    Heute morgen dann ein frühes Wecken durch fröhliches Gepfeife.

    Und bin ich froh, dass die beiden gut an Obst und Gemüse gewöhnt sind.
    Bei meinen Grauen, beim Ex verblieben ;-( , war das ein Akt,
    weil sie es nicht kannten.
    Da stibitzte doch gestern der schüchterne dem mutigeren
    zweimal hintereinander gekochte Kartoffel aus dem Schnabel ...

    Namen habe ich immer noch nicht die passenden gefunden,
    aber gut Ding braucht Weile.

    Jetzt werde ich erst einmal den Staubsauger rausholen.
    Auch den typischen Vogeldreck habe ich vermisst *lol*.

    Bilder werde ich noch viele machen, versprochen!
     
  6. #5 Tierfreak, 27. Mai 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ui, die beiden sind ja wirklich herzallerliebst [​IMG] !!

    Herzlichen Glückwunsch zu deinem niedlichen Familienzuwachs :bier:.

    Ich freu mich schon auf weitere Berichte und Bildern von den Süßen :zwinker:.

    Nur für denn Fall, das die beiden Hahn und Henne sein sollten und du eigentlich keine Zuchtabsichten hegst:
    Dann könnte man evtl. auch erst mal abwarten, ob sie auch noch nach Eintreten der Geschlechtsreife gut miteinander auskommen und es dann einfach so belassen.
    Wenn dann trotzdem doch mal Eier gelegt werden sollten, könnte man diese dann gegen Kunsteier austauschen oder sie abkochen und wieder unterlegen, halt um Nachwuchs und Inzucht zu verhindern. Dies nur mal meine Gedanken dazu :).
     
  7. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Danke Manuela, das ist natürlich auch eine Möglichkeit.
    Als nächstes ist erst einmal der DNA Test angesagt.

    Meine beiden Geier machen sich wirklich klasse.
    Nachdem sie gestern in der Voliere bereits Futter aus meiner Hand angenommen haben,
    hatte ich für heute bereits den ertsen Freiflug geplant.
    Sie sind beide von ihrem Verhalten her
    so bedächtig in ihrer Neugier, da habe ich gedacht, das wird schon klappen.

    Heute mittag alles gut vorbereitet (Fenster abgehängt u. ä.),
    Tür auf und abwarten.
    Ich habe noch nicht alles vollgebammelt mit Kletterästen und so,
    damit sie sich anfangs einen Überblick verschaffen können.
    Sie pirschten sich langsam heran, erst der eine, dann der andere
    und nach ca. 1/2 Stunde kletterten sie raus.
    Sie sind nicht ängstlich, eher sehr vorsichtig, abschätzend.
    Dann haben sie eine Stunde lang erstmal vom Dach der Voliere
    nur beobachtet und zwischendurch laut gezwitschert.

    Ich bin immer mal hin, hab mit ihnen geredet.
    Sie hören sehr gut und genau zu, kommem mir dann auch näher,
    insbesondere meine Brille scheint sie zu interessieren.
    Dann habe ich ihnen Leckerlie aus der Hand gegeben und sie damit auf meine Hand gelockt.
    Hat wunderbar geklappt.
    So konnte ich sie auch mit der Hand wieder zurück in die Voliere setzen.

    Vorhin, beim 2. Mal sind beide schon zügiger aus der Voliere geklettert.
    Und haben tatsächlich mal eine Flugrunde gestartet, wow, sie können fliegen *lol*.
    Ich habe dann nochmals ein wenig "Handtraining" gemacht
    und durfte sie sogar etwas im Zimmer hin- und her tragen.

    Ich will sie nicht überfrachten und lass sie dann auch viel in Ruhe.
    Jetzt sitzen sie und schauen.

    Und sie fressen nach wie vor gut Gemüse und Obst.
    Radieschen, Paprika, Rosinen haben sie angenommen.

    Hier mal neue Foddos.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  8. #7 rettschneck, 29. Mai 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu, deine beiden sind echt süß.

    Bei Rosinen achte bitte daraud das sie nicht geschwefelt sind. Ich meine das die geschwefelten auch für Geier Schädlich sind. Für Hunde sind sie es....aber darauf wirds bestimmt noch ne antwort geben.

    Viel spaß mit deinen süßen!

    lg rett
     
  9. #8 Tierfreak, 30. Mai 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das stimmt, daher sicherheitshalber nur ungeschwefelte Rosinen bzw. generell nur ungeschwefeltes Trockenobst anbieten :zwinker:.

    Echt süß, wie sie ihre Rosinen knabbern :).
     
  10. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @ all,
    ja, Trockenobst gibt es bei mir nur ungeschwefelt.

    Ooohhhh, die beiden können echt fliegen.
    Jetzt haben sie es entdeckt und drehen immer mal wieder eine Runde.
    Landeten auch schon in einer provisorischen Fensterabdeckung,
    so ne alte Gardine. Das fanden sie klasse, da kann man hangeln und knabbern ;-)))
    Bei mir gibt es sonst keine Gardinen vor den Fenstern.

    Wenn ich einen allein auf dem Arm herumtrage
    und mit Leckerlies belohne, versucht der andere auch zu uns zu fliegen
    und schwupps wird auf meinem Kopf gelandet.

    Gestern wurde auch erstmalig versucht, im Wassernapf zu baden.
    Das scheinen sie also auch zu mögen ;-)

    Wenn man bedenkt, dass die beiden erst seit Dienstag da sind,
    läuft alles einfach nur soooooo super!
     
  11. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Schaut mal, ich habe beim Erdbeer mit Quark essen Besuch bekommen ;-)))

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  12. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo Jum!

    ...die `Zwei`sind wirklich zuckersüss!
    ...ganz tolle Photos!
    Ich wünsche Euch weiterhin ganz viel Spass miteinander!

    Liebe Grüsse! Susanne!
     
  13. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Oh, wir haben Spaß!
    Jetzt werden die beiden täglich abgeduscht.
    Ich glaube, das mögen sie.

    Hier mal neue Fotos.

    Hier der noch namenlose:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und er hat jetzt einen Namen.
    Das ist Elliott:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. #13 Tierfreak, 3. Juni 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Echt zu süß deine beiden "Nager" :).

    Der Name Elliot ist echt drollig.
    Falls dein noch namenlose Mopa ein Mädel sein sollte, würde doch evtl. Nora ganz gut passen. Nora ist im Film "Elliot und das Schmunzelmonster" doch ne Freundin von Elliot, so wie ich in Erinnerung habe :idee:.
    Schmunzel wäre als Name vielleicht auch ganz witzig. Naja, vielleicht fällt dir ja auch noch ein anderer schöner Name ein, kam mir nur gerade so in den Sinn :D.
     
  15. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin,
    ach, wie die Zeit vergeht ;-)

    Namenlos nenne ich zur Zeit E.T., ich weiß gar net warum.
    Wahrscheinlich, weil einen Sonntag mal wieder E.T. im TV lief
    und ich in Erinnerungen schwelgend heulen musste.
    Ist aber noch nicht endgültig.

    Die Geierlein entwickeln sich prächtig.
    So langsam habe ich das Gefühl, dass sie ihren wahren Charakter zeigen.

    Nagen ist wirklich ihr Haupthobby.
    Ich habe jetzt mehr schöne dicke Äste zum Anfliegen verteilt
    und das nutzen sie ausgiebig.
    Was hat es mich geärgert, dass meine schönen neuen großen,
    gut gewachsenen, dicken Äste soooooo schnell zurechtgestutzt wurden ;-)

    So typisches Spielzeug erweckt noch nicht ihr großes Interesse.
    Es muss etwas zum Hangeln und Knabbern sein.
    Aber insgesamt sind sie aktiver geworden, wollen mehr Dummheiten machen.

    Und sie sind lauter geworden.
    Insbesondere E.T. hat seine Stimme entdeckt.
    Der begrüßt und verabschiedet den Tag mit ordentlichem Gekreische
    und Geschimpfe.

    Erst habe ich gedacht, dass E.T. von dem ruhigeren Elliott ein wenig gedeckelt wird,
    weil Elliott ihn ab und an in seine Schranken wies.
    Aber genau das ist der Punkt.
    E.T. provoziert es nämlich.
    Er möchte von Elliott z. B. immer das Futter abluchsen,
    obwohl der gefüllte Futternapf vor seinem Schnabel hängt.
    Nach ein-, zweimal teilen ist genug und dann zeigt Elliott das E.T. auch.
    Das sah anfangs so aus, als ob der "arme" E.T. immer von Elliott verjagt wird
    und zu kurz kommt ...

    E.T. ist in Sachen ausprobieren oft der mutigere,
    während Elliott der mutigere im Kontakt zu mir ist.
    Er kommt sogar bereits zu mir angeflogen, ohne das ich etwas esse.
    Dann wird vom Kopf aus ausprobiert, wo man mich am besten Zwacken kann.
    Aber beide ziehen dann jeweil immer nach,
    was der eine macht, wird nachgemacht.

    Langweilig wird es uns nie *lol*.
    Jetzt entdecken sie auch so langsam immer mehr ihren Freiraum beim Freiflug.
    Aktuell probierten sie aus, ob man auf der Vitrine landen kann,
    wo (noch) eine "künstliche" Pflanze steht.

    Da habe ich glatt ein paar neue Foddos gemacht.
    Wie gesagt, die Pflanze ist nicht echt und sie standen unter meiner strengsten Beobachtung.
    Hier war übrigens E.T. derjenige, der den Anflug und das Landen
    als erster erfolgreich ausprobierte.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  16. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Na, die Beiden sind ja zu niedlich!! Das sind echt schöne Fotos geworden!! :zustimm:

    Weiterhin viel Spaß mit den Zweien!! :+party:
     
  17. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Nur mal so zwischendurch.
    Sonntagabend werde ich das Federnzupfen für die DNA Untersuchung
    machen, wie es funktionöckelt hat, berichte ich dann.
    Werde dann wohl Mitte der Woche das Ergebnis haben,
    bin schon gespannt.
    Denn ich werde je nach Ergebnis eine Partnersuche in Angfriff nehmen.
    Sollten sie gleichgeschlechtlich sein,
    muss ich mich von einem trennen, denn in absehbarer Zeit
    möchte ich nur 1 Paar halten.

    Frage: Ist es Eurer Erfahrung nach besser,
    jetzt im jungen Alter neu zu Vergesellschaften
    oder während der Pubertät, wenn es für die Geier darum geht,
    sich an Partner zu binden?
     
  18. #17 Tierfreak, 15. Juni 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Allgemein kann man sagen, dass das Verkuppeln um so einfacher von statten geht, je jünger die Tiere sind. Wenn es also wirklich auf eine Umverpaarung hinläuft, würde ich es möglichst bald in Angriff nehmen. Vielleicht hast du aber auch Glück und es ist ein Paar. Bin schon gespannt, was beim Test rauskommt :).
     
  19. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ach, ich bin auch gespannt!!!

    Es hat funktionöckelt, ich bin ganz stolz auf meine Geier und mich.
    Wie es ging, siehe hier!

    Das Zupfen ging wirklich schnell und ich denke, ohne größere Schmerzen.
    Sie haben nicht einen Piep gesagt.
    Ist ja wirklich fast so wie Augenbrauenzupfen,
    kleiner Ruck und das war es.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Heute haben wir Schweinerei gemacht *lol* .
    Es gab Äste vom Kirschbaum.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  22. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
     
Thema:

Sie sind da - zwei Mohris ;-)

Die Seite wird geladen...

Sie sind da - zwei Mohris ;-) - Ähnliche Themen

  1. Eine Henne und zwei Hähne?

    Eine Henne und zwei Hähne?: Hallo zusammen, ich habe eine Henne, die ich im Frühjahr zur Brut ansetzen möchte. Kann ich ,wenn die ersten Jungen ausgeflogen sind, den Hahn und...
  2. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  3. Zusammenführung von zwei

    Zusammenführung von zwei: Hallo Unser neu Zuwachs ist heute angekommen. Wie sollten wir die Zusammenführung jetzt am besten vollziehen? Im Moment haben wir es so das beide...
  4. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...
  5. Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen

    Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen: In meinem Garten hält sich eine Taube mit roter Beringung auf. Habe erst mal Vogelfutter und Wasser hingestellt.Angst hat sie kaum, werde...