sie sind umgezogen

Diskutiere sie sind umgezogen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo, mein problem mit den brütenden nymphen in der gemeinschaftsvoliere hab ich gelöst... ich hab die eier und das küken rausgenommen, den...

  1. theres

    theres Guest

    hallo,

    mein problem mit den brütenden nymphen in der gemeinschaftsvoliere hab ich gelöst...
    ich hab die eier und das küken rausgenommen, den nistkasten in die andere voliere gebracht, die mutter eingefangen und direkt in den nistkasten gesetzt und den vater hinterhergeschubbst...

    sie haben ohne pause gleich weitergefüttert und sind sichtlich froh, ihre ruhe zu haben.

    das 2. küken hört man schon aus dem ei piepsen und am nachmittag hat es begonnen, das ei aufzubrechen... morgen ist es bestimmt soweit *freu*

    danke nochmal für die tips gestern.

    ps: wenn ich idiot es schaffen würde bilder einzufügen, würd ich euch gern den kleinen draupnir und fenris zeigen (nicht über die namen wundern - germanische sagengestalten, alphabetisch nach gelegten eiern aufwärt :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Theres :0-

    Das Freut mich das der Umzug so gut geklappt hat :p 8) .

    Wie das mit den Bildern funktioniert steht hier in der Werkstatt . Am besten ist Du fragst da nach.

    Denn auf Küki Bilders stehen wir besonders :S .
     
  4. theres

    theres Guest

    ich hoffe, ich schaff das,

    auf dem bild is er wirklich gerade erst aus dem ei gekrochen, die mutter hat dann gleich mal eine eihälfte aus dem nest verbannt...
    das is so unglaublich süss, wie laut der kleine piepen kann wenn er hunger hat, aber das hört man nur kurz, wie gesagt, die eltern sind vorbildlich

    fühl mich fast wie eine omi ;)
     

    Anhänge:

  5. theres

    theres Guest

    und das ist er nach 24 stunden

    ist er nicht zuckersüss...
    wie heisst es so schön... ein gesicht, das nur eine mutter lieben kann :s
     

    Anhänge:

  6. Marie Sue

    Marie Sue Guest

    dahinschmelz!

    Schön ist er!
    Die Namen find ich originell, aber sie gehen so schwer von der Zunge *knot*
    Bitte weitere Bilders!:D
     
  7. theres

    theres Guest

    ein bild von der mama und ihrem freund ... wenn das max wüsste...
    sollte ein küken schwarz sein, muss sie sich wohl rechtfertigen :)
     

    Anhänge:

  8. theres

    theres Guest

    und da wohnen sie...

    wenn ihr wollt, kann ich euch morgen ein neues bild vom kleinen schicken, dann is auch bestimmt schon der bruder da...

    und nun pflaster ich euch auch schon nimmer voll, bin halt so stolz auf meine kleine... und auch, dass die kombination in der sie hier wohnen (bis auf die brutzeit, aber das is ja was anderes) so gut funktioniert :)

    sind immerhin 9 arten
     

    Anhänge:

  9. Goja

    Goja Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73760 Ostfildern
    Hi Theres,

    klasse, das es mit dem Umzug keine Probleme geben hat.
    Übrigens....,GLÜCKWUNSCH zum Nachwuchs.:D

    Gruß
    Kerstin
     
  10. Piper

    Piper Guest

    Hallo Theres :0- :0-

    Das freut mich das es alles so gut geklappt hat mit dem umsetzten:)

    Nein was ist das Küken niedlich
    Hab schon ganz vergessen wie die ausehen wenn die so klein sind.

    Freue mich schon auf mehr Bilder :D :D
     
  11. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Also wirklich 8o wir sind doch alle Bildersüchtig :p vor allem bei solchen häßlichsüßen Kükies :D .

    Wie schaut den der Papa aus ? auch ein Lutino :?
     
  12. theres

    theres Guest

    so, darf ich vorstellen, fenris, der schreckliche wolf :D
    naja, noch ist er wirklich schrecklich....

    wir haben uns zur geburtshilfe entschlossen... ging ganz leicht... und vielleicht wär er gar nicht rausgekommen, weil ein teil des kopfes ganz doof in der schale festgeklebt war...

    der papa ist ganz normal wildfarben, ich such dann noch ein hübsches foto von ihm...
     

    Anhänge:

  13. theres

    theres Guest

    so, das ist der stolze vater...
    von max gibts leider nicht sooo viele fotos, weil er von anfang an etwas schüchtern war, bonnie dagegen ist völlig skrupellos

    ach ja, bevor ichs vergesse
    ein nummer 1 scheint unbefruchtet und nummer 3 abgestorben... wann soll ich die denn nun entfernen?

    draupnir haben wir heute gewogen, er ist 4 tage alt und wiegt 12 gramm, scheint mir ganz ok zu sein...

    ich hoffe, fenris entwickelt sich auch so gut
     

    Anhänge:

  14. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Dann kann es ja doch (fast) schwarze Küken geben :p

    Da hätte es meine Lisa schwerer zu erklären 8o
    "Sie" Zimt geperlt und "Er" Zimt Schecke :~
     
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Lass die Eier noch ein paar Tage drinnen oder tausche sie gegen Plastikeier aus. Denn die Küken stüzen sich an den Eiern ab und legen ihren Kopf drauf.
     
  16. theres

    theres Guest

    ich bin schon gespannt, welche farbe die kleinen bekommen, wer weiss, was da nicht noch so an rezessiver vererbung durchkommt, wobei ich eher mit rein wildfarben rechne.

    sollte einer der beiden ein mädel sein, haben wir schon einen platz und einen würd ich gern behalten oder spricht da was dagegen?
    3 nymphen wird doch gehen oder sollte da auch immer eine gerade zahl sein?
    soviel ich weiss, werden die jungen von den nymphen nicht wirklich vertrieben...

    handzahm machen will ich eigentlich auch keines der jungen, zumindest nicht mit gewalt - nur wenn sie wollen.
    sie sollen sich gleich an ein volierenleben gewöhnen, weil sie nächsten sommer alle zusammen in eine richtig grosse freiflugvoliere im garten umziehen. die ist bis zur fertigstellung 2005 für 70 qm geplant.
     
  17. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Whhhhhoooow ......... neid ................ auch sowas haben will 8) .


    Eine ungerade Zahl ist nie gut. Da einer dann immer das 5. Rad am waagen ist. Ich habe es gesehen als Mädi zugeflogen ist. Es waren 2 feste Paare hier und sie. Sie wurde akzeptiert und keiner hat sie vertrieben oder so, aber sie war immer alleine. Als dann Charlie kam veränderte sie sich total, aufeinmal war sie nicht mehr am Rand der Gruppe sondern voll integriert.
     
  18. theres

    theres Guest

    hm... soll ich dann beide behalten, bzw gibt es da ein problem der inzucht?
    ich weiss da bei vögeln nicht so genau bescheid... bei säugern wär es allerdings kein problem, da sich geschwister und eltern-kind kaum verpaaren.

    beide hergeben werd ich wohl kaum übers herz bringen...
     
  19. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Bei Vögeln verpaaren sich schon Geschwister oder auch Eltern Kind.
    Soweit ich weiß wird sowas wegen bestimmter Farben sogar gemacht. Aber dann sollte nicht mehr weiter gebrütet werde.
    Vielleicht meldest sich ja noch jemand mit mehr erfahrung in der Zucht (Huhu Homer ;) :0- ).


    Ich würde einen behalten und dann einen blutfremden gegengeschlechtlichen Partner besorgen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. theres

    theres Guest

    jaja, einen blutsfremden besorgen...
    da muss ich irgendwo hingehen, wo es viele vögel gibt und was dann passiert weiss ich...
    ich hab einen blutsfremden nymphensittich, 2 halsbandsittiche, alle die irgendwie arm dreinschaun.... ;)

    dann schlagen wir im garten ein zelt auf, die vögel ziehen ins haus ein usw usf.....

    irgendwie dreht sich bei uns alles nur noch um haustiere, wir sind wegen ihnen von einer wohnung in ein haus gezogen und jetzt ziehen wir wieder wegen ihnen in ein grösseres haus... die lieben kleinen...

    es wird nicht mehr lange dauern und ich verlang eintritt ....
    wir trauen uns schon bald nicht mehr zu sagen, wie viele es sind, weil die leute dann immer sofort an asozial denken - aber wenn sie es sehen würden, würden sie uns für tierliebe irre halten.

    aber wir wollten es ja so und sind auch sehr glücklich auf unserer animal farm - nur manchmal...
     
  22. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Das kenne ich auch. Bei mir schauen auch alle entzetzt wenn ich sage 8 Nymphen im Wohnzimmer ................. dann kommt die Feststellung die dürfen aber nicht fliegen ?!?!?! .......... wenn ich dann sage selbstverständlich verdrehen sie nur noch die Augen. Wenn sie dann die Volie sehen heißt es nur noch "um himmelwillen" ......................... 8o :( :k 8( 0l 0l 0l .
     
Thema:

sie sind umgezogen

Die Seite wird geladen...

sie sind umgezogen - Ähnliche Themen

  1. Pünktchen und Anton sind umgezogen!

    Pünktchen und Anton sind umgezogen!: Hallo, meine Springsittiche sind in die Gemeinschaftsvoliere umgezogen und fühlen sich dort pudelwohl! Sie bringen einen ganz neues Leben dort...
  2. Der Greif ist umgezogen

    Der Greif ist umgezogen: Hallo, eine Frage an die Experten. Ich gehe jeden Morgen mit meinem Hund in den angrenzenden Wald. Jahrelang befand sich auf einer sehr hohen...
  3. Linus und Lucy sind umgezogen

    Linus und Lucy sind umgezogen: Hallo ihr lieben Sperli-Fans ! Meine beiden blauen, frechen Knutschkugeln hatten vor ein paar Tagen ihren großen Umzug von einer Madeira III,...
  4. meine 4 sind umgezogen in grössere voli

    meine 4 sind umgezogen in grössere voli: hallo, da meine papageien nun ein eigenes vogelzimmer bekommen haben, so sind meine 4 wellis nun in deren grössere voliere gezogen. und sie...
  5. amy & rocco sind umgezogen

    amy & rocco sind umgezogen: hallo zusammen, meine 2 geier sind ja nun seit 3 tagen in ihrem vogelzimmer, heute gingen sie das erstemal aus ihrer voliere raus. der raum hat...