Sie sind zurück! - Zugvogelsichtungen

Diskutiere Sie sind zurück! - Zugvogelsichtungen im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo allerseits! Gestern am 1. Mai sind hier im Bereich Delmenhorst zwei Arten heimgekehrt: Zum einen der Trauerschnäpper, der selbstbewußt...

  1. #1 Volksknut, 02.05.2007
    Volksknut

    Volksknut Guest

    Hallo allerseits!

    Gestern am 1. Mai sind hier im Bereich Delmenhorst zwei Arten heimgekehrt:
    Zum einen der Trauerschnäpper, der selbstbewußt sofort einen Meisenkasten in Beschlag genommen hat (den Trauerschnäpper habe ich schon desöfteren als hartnäckigen Vertreiber der Vormieter beobachtet) und zum anderen die Mauersegler.

    Da ja alle Welt von möglichen Veränderungen und im Speziellen Einflüsse auf das Zugverhalten der Vögel durch einen Klimawandel spricht - zumindenstens die Rückkehrzeit der Mauersegler kommt mir in diesem Jahr nicht ungewöhnlich vor.

    Welche Erfahrungen habt Ihr bzw. welche Art habt Ihr wann wiedergesehen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Weissnix, 02.05.2007
    Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Hallo
    auch bei mir sind die Mauersegler nicht früher angekommen wie in den letzten Jahren. Auch bei anderen Arten gibt es (Erstgesang bei mir an der Arbeitsstelle in der Nähe von Frankfurt/Main) keine großen Änderungen (Daten seit 93).
    Also bei den Ankunftzeiten kann ich keinen Klimawandel ablesen.
     
  4. #3 Geierhirte, 02.05.2007
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Mahlzeit.

    Deutlich zu früh dieses Jahr waren bei uns im Harz die Singdrosseln zurück. Ende Januar habe ich die ersten hier gesehen. Die Rotmilane waren auch recht früh wieder "zu sehen", aber die Überwintern eh hier in der Nähe. Nur im Winter sehe ich sie hier halt sehr selten. Die meisten sind in der Nähe einer Mülldeponie bei Quedlinburg.
    Ansonsten alles ziemlich normale Zeiten für die "Rückkehrer".

    LG, Olli

    PS: Vielleicht könnte Danny diesen Thread mal in die Vogelbeobachtungen schieben...hier gehts ja um Bestimmung.
     
  5. #4 Reginsche, 02.05.2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Die Schwalben hab ich das erste mal am 28.04. gesehen.
     
  6. #5 gegnerS, 02.05.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo,
    vereinzelte Mauersegler hab ich am 29.04. gehört. Aber es sind bei weitem nicht so viele wie im letzten Jahr und an einem Ort, wo sonst immer welche kreisten sind überhaupt keine zu sehen. Wer weiß, ich hoffe, sie sammeln sich noch.
    Naja, bei uns hat es den ganzen April nicht geregnet, blauer Himmel und über 20°C, für einige Tage am Stück sogar 30°C; das seh ich schon als Klimawandel an.
     
  7. #6 Weissnix, 02.05.2007
    Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut

    Ich glaube auch an eine Erwärmung der Temperatur und einen Klimawandel.
    Nur an den Ankunftzeiten der Zugvögel kann ich es (noch?) nicht erkennen!
     
  8. #7 Volksknut, 02.05.2007
    Volksknut

    Volksknut Guest

    @an Geierhirte: Hast vollkommen recht, hab' mich bei dem Thema in der Oberrubrik vertan, dort wollte ich ihn eigentlich auch hineinschreiben!

    zum Thema: Ungewöhnlich empfand ich in diesem Jahr einen Trupp von >20 Kiebitzen Anfang Februar, der sich auf einer Weide im Süden Delmenhorsts zusammen mit etlichen Lachmöwen tummelte (das Auftreten letzterer im Binnenland ist bei Sturmneigung dagegen natürlich völlig normal).
     
  9. #8 Marcel-H-92, 02.05.2007
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Am 22.4. hatten wir die ersten Mauersegler in Meißendorf und Ostenholz.Die Kraniche haben hier ja maßig überwintert,sind also nicht zurückgekehrt - Schwalben waren die ersten glaub ich um den 20.3. .Ansonsten auch einen Schwarzmilan am 3.4..
    VG,
    Marcel
     
  10. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    3
    die Mauersegler sind tatsächlich früh dran, aber ich glaub, das gilt fast für alle, kein Wunder, bei dem warmen Winter.
    jetzt bin ich mal gespannt, ob die Bruten genauso früh ausfallen...
    liebe Grüße,buteo
     
  11. eric

    eric Guest

    Dass die Arten nicht wesentlich früher hier erscheinem liegt wohl daran: Woher soll ein Vogel in Afrika wissen, dass es bei uns jetzt wärmer ist? :D
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Peregrinus, 04.05.2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.350
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich bevorzuge den Begriff "temporäre Wärmeperiode". Kein Mensch weiß, wie sich das Klima langfristig entwickeln wird. Vielleicht wird es wieder kälter, wer weiß.

    Hier habe ich gestern den ersten Neuntöter gesichtet. Mauersegler bislang Fehlanzeige! In den letzten Jahren habe ich die ersten immer zwischen dem 5. und dem 9. Mai beobachtet, und so wird es wohl auch heuer wieder sein.

    VG
    Pere ;)
     
  14. Liesl

    Liesl ...die in den Wald zog

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ehem. Kurpfalz...nun Exklave im südl. Odenwald
    Hier bei uns sind die Schwalben dieses Jahr seit um die Osterzeit herrum wieder da.


    Die Kuckuck's höre ich hier seit ca. 2-3 Wochen (endlich wieder).


    Die Bachstelzen sind auch seit etlichen Wochen wieder hier.



    LG,
    Liesl
     
Thema:

Sie sind zurück! - Zugvogelsichtungen

Die Seite wird geladen...

Sie sind zurück! - Zugvogelsichtungen - Ähnliche Themen

  1. Ei gefunden und zurück gelassen. Richtige Entscheidung?

    Ei gefunden und zurück gelassen. Richtige Entscheidung?: Hallo Vogelprofis, Wir haben im hafen zwischen den segelschiffen ein ei im wasser treibend gefunden. Die kinder haben es sofort aus dem wasser...
  2. Enflogener Wellensittich kommt nach 2 Tagen zu seiner Familie zurück

    Enflogener Wellensittich kommt nach 2 Tagen zu seiner Familie zurück: Hallo liebe Mitleser, ich möchte einmal eine sehr schönes Erlebnis berichten. In meiner kleinen Volerie sind 3 Wellensittich Küken auf die Welt...
  3. Wachtel zieht sich zurück

    Wachtel zieht sich zurück: Hallo! Ich habe eine Wachtel, die sich total von der Gruppe zurück zieht. Meine Wachteln haben seid 2 Wochen wieder das Eier legen angefangen....
  4. Rosellas wollen nicht zurück in die Voliere

    Rosellas wollen nicht zurück in die Voliere: Hallo. Ich habe ein kleines Problem. Heute hatten meine Rosselas das erste mal Freiflug im Wohnzimmer. Wir haben es so gemacht wie der Händler es...
  5. Wie bekomme ich meine Sperlingspapageien wieder zurück in die Voliere nach dem Freiflug ?

    Wie bekomme ich meine Sperlingspapageien wieder zurück in die Voliere nach dem Freiflug ?: Habe seit drei Wochen die Sperlingspapageien übernommen sie sind ca. 5 Jahre Alt und wollen, wenn ich sie frei lasse, nicht zurück in die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden