Sieger Vogel WS Wildtyp

Diskutiere Sieger Vogel WS Wildtyp im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Sie einer an........... es geht auch solche schönen Wellensittiche zu zeigen auf der AZ Bundesschau , der dem Wilden Wellensittich in Farbe und...

  1. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Sie einer an........... es geht auch solche schönen Wellensittiche zu zeigen auf der AZ Bundesschau , der dem Wilden Wellensittich in Farbe und Gestalt sehr Nahe kommt.Gerd
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Sieht wirklich aus wie seine wilden australischen Verwandten, eine ermutigende Entwicklung. :)
     
  4. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    So einer war mein erster. Hatte ihn bei der Tombola einer Ausstellung gewonnen. Ewigkeiten ist es her ...
     
  5. Sayris

    Sayris Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    81245 München
    Das ist eine tolle Entwicklung. Ich würde Shows...wenn man soetwas unbedingt machen muß...von Farbwellensittichen bis Halbstandart Größe sehr begrüßen. Bei gezeigten Schauwellensitichen kann man die Augen nicht mehr sehen. Die Tiere sehen wie Staubwedel aus ohne jegliche Ausstrahlung. Es wird nur noch auf den Kopf wert gelegt. Der gesamte Vogel wird kaum noch gezeigt. Naja und über Vitalität und Fruchtbarkeit müssen wir glaube ich nicht mehr reden. Natürlich möchte ich nicht alle über einen Kamm scheren. Aber ich habe bisher kein Bild eines Siegervogels gesehen der mir nicht einfach nur Leid getan hat. Da ist der oben gezeigte Welli doch schon was ganz anderes :)
     
  6. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day budgie mates Ich finde es auch schöne wenn jetzt Wellensittiche ausgestellt werden , die der Wildform der Wellensittche schon sehr Nahe kommen. Hat hier ein umdenken der großen Vereine begonnen??? Zeige hier Wilde Wellensittche im outback von Australien Gerd
     

    Anhänge:

  7. #6 Saarwellis, 25. Januar 2016
    Saarwellis

    Saarwellis Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dustybird:0-,

    diese kleinen Formen des Wellensittich wird seit kurzem für die Ausstellung gezüchtet. Sie werden als "Farbwellensittiche" bezeichnet.
    Bei der Zucht der Farbwellensittiche geht es gezielt darum, wieder zu dem Australischen Standard zurück zu finden. Natürlich bleiben die verschieden Farbschlag Kategorie erhalten. Es wird auch darauf geachtet das die Kehltupfen möglichst klein sind, des weiteren sollten sie möglichst klein sein.

    So weit ich das weis hat der DKB vor 3 oder 4 Jahren zum ersten mal Farbwellensittiche zur Ausstellung zugelassen, die anderen Vereine folgt dann nach und nach diesem Beispiel. Mittlerweile kann man sagen das, die Farbwellensittiche die Standartwellensittiche verdrängen. Auf der DKB Saarlandmeisterschaft wurden 2015 mehr als 100 Farbwellensittiche ausgestellt. Von den Standartwellensittiche waren um die 25 vertreten.

    Diese Entwicklung finde ich persönlich sehr gut. Meinen ersten Welli habe ich mir vor 9 Jahre gekauft bei einem Züchter. Es war auch ein Standard, damals kannte ich die verschiedenen Formen noch nicht. Dieser konnte aber noch fliegen und alles normal machen, wie ein normaler Wellensittich. Als ich vor 2 Jahren mit der Vogelzucht aktiv begonnen habe, habe ich mich bei einigen Wellensittich Züchtern umgeschaut. Mit bedauern musste ich feststellen das der Standard Wellensittich nochmal um einiges größer wurde. Die jetzigen, als gut befundenen Standard Wellensittiche können sich ja kaum noch bewegen und die Federn sehen eher wie Fell aus (meine persönliche Meinung). Dann sah ich die Farbwellensittich und erkundigte mich im Internet über die Größe der Australischen Wellensittiche. Jetzt Züchte ich die sogenannten "Farbwellensittiche". Trotzdem verstehe ich auch wenn einige ältere Züchter nicht von Ihren Standards abweichen wollen. Sie haben über die Jahre mehrere Tausend Euro in Ihren Zuchtstamm investiert und Jahrelang selektiert. Nicht jeder der etwas älteren Männer hat jetzt nochmal die Kraft, Mut und auch den Willen von vorne zu beginnen.

    Die meisten neu Einsteiger fangen aber mit Farbwellensittichen an. Das hat verschiedene Gründe:

    1. Ein Zuchtpaar von einem "guten" Standard-Wellensittichzüchter kostet schon mal um die 500€. Das teuerste was ich bei den Farbwellensittichen mal gehört habe, war für ein paar 150€.(Leider geht der Trend hier auch nach oben, weil es einige Leute zu geben scheint die wirklich soviel Geld bezahlen wollen)

    2. Farbwellensittiche ziehen 5-10 Junge groß. Standards sollen höchsten 5 Junge durchbringen, selten mehr.

    3. Farbwellensittiche sind aktiver, flinker und verspielter als die Standard-Wellensittiche.

    Ich persönlich fand sie einfach schöner und finde ein Vogel sollte uneingeschränkt fliegen können. Mein alter Standard-Welli ist auch etwas ruhiger und schwerfälliger (was ich jetzt auch nicht schlimm finde) aber kann noch gut fliegen. Und ich fand die Idee schön dem Australischen Wellensittich in Form und Gewicht wieder näher zu kommen. Auch schön ist wie ich finde, dass es jetzt Züchter gibt die versuchen einen Stammbaum Farbwellensittiche in der Grünreihe zu ziehen, bei denen Ausschließlich grüne Vögel fallen mit normaler Zeichnung. "Rein" grüne Vögel sind mittlerweile sehr sehr selten, es ist immer irgendwas mit drin. Trotzdem hoffe ich das der Trend jetzt nicht umschlägt und extrem kleine Vögel gezogen werden, die auch irgendwelche körperliche Defizite aufweisen, letztendlich finde ich es nämlich am wichtigsten das die Vögel nicht einem vorgegebenen Schönheitsideal gleichen, sondern Gesund und normal leben können. Wenn beides möglich ist, umso besser.


    Hier noch ein Bild von einem meiner Vögel
    Wellensittich.jpg
     
  8. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Norddeutschland
    Viel mehr Leute sollten bei der Tierzucht diese Einstellung haben. Danke für den Beweis, dass es geht :zustimm:
     
  9. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day liebe Wellensittich Freunde, ich finde es auch sehr schön wenn man zur Natur zurück kommt.( Gerd)
     

    Anhänge:

  10. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Mich freut es auch. Besser als die Natur können wir nicht wirkich.
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Mir haben diese Standard / Schauwellis noch nie gefallen. Hier in der Schweiz wurden sie im Zoogeschäft vor vielen Jahren als "englische" angepriesen.

    Ist das z.B. nicht einfach schrecklich?
     
  12. sunny4289

    sunny4289 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mahlow
    das ist doch aber schon eher so ein feather duster oder wie die sich schimpfen...:traurig:
    also ein meist zum tode verurteilter welli bei dem die federn nicht aufhören zu wachsen und er dadurch irgendwann umkommt.
    wer sowas absichtlich züchtet hat ne keule aufn kopf verdient:nene:
     
  13. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Tiere mit behinderndem Gendefekt absichtlich zu züchten ist schrecklich. Das hat mit Variation nichts zu tun.
     
  14. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Featherduster sind unerwünschte Zufallsprodukte und werden nicht gewollt gezüchtet.
     
  15. sunny4289

    sunny4289 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mahlow
    naja aber ich kenn die nicht als englische vögel wie die bezeichnung dort lautet. also muss sich ja jemand da was bei gedacht haben
     
  16. Sittich112

    Sittich112 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    die Standardwellensittichzucht ist damals in England angefangen. Die Engländer sind die ersten gewesen die das Ideal des Standardwellensittich gezüchtet haben, deswegen der Name.
    Gruß Sittich112
     
  17. sunny4289

    sunny4289 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mahlow
    ja aber doch nicht zu dem bild mit dem feather duster? ist ja dann wohl nicht englischer standart. könnte aber halt so verstanden werden:k:huh:
     
  18. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Da waren etliche Bilder bei, die nichts mit Standard zu tun haben. Von daher war das Suchwort nicht so geschickt... Aber es ist so, wie Divana geschrieben hat. Die Duster werden nicht gewollt gezüchtet. Allein schon, weil sie nicht besonders alt werden und wohl auch unfruchtbar sind. Sie "passieren" einfach.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day liebe Wellensittich Liebhaber. Der ( feather duster) ist ein Gen defekt der dadurch kommt weil die Schauwellensittiche mit einer Buff Feder oder manche Züchter nennen diese Vögel auch doppel Buff.gezüchtet werden, um besonders große Wellensittiche zu züchten.Wie Lemon auch schon geschrieben leben diese Monster Vögel nicht so lange.
     

    Anhänge:

  21. Kalypso

    Kalypso Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Mai 2004
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    324**, NRW
    Ich bin gerade total begeistert, und das ohne ein Wellifan zu sein.
    Der Vogel im ersten Posting schaut ja aus wie aus dem Bilderbuch, SO muss ein Wellensittich aussehen, hach :beifall:

    Edit:
    Ich habe das Bild gerade meinem Freund gezeigt, welcher nicht allzu vogelkundig ist. Sein erster Kommentar lautete: Der sieht aber sehr ursprünglich aus.
     
Thema: Sieger Vogel WS Wildtyp
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich standard

    ,
  2. wellensittich seltene farben

    ,
  3. wellensittich gendefekt

    ,
  4. farbwellensittich wildform,
  5. seltene farben bei wellensittiche,
  6. kann ein 9 jähriger Wellensittich noch fruchtbar sein
Die Seite wird geladen...

Sieger Vogel WS Wildtyp - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...