sieh an - es bildet sich ein band...

Diskutiere sieh an - es bildet sich ein band... im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo an alle, hatte im Mai ein Paar gr.Alex´gekauft gehabt - siehe an, jetzt drückt sich doch seit 4 Tagen das halsband immer deutlicher...

  1. #1 buteobuteo, 28. Juli 2004
    buteobuteo

    buteobuteo schattendasein

    Dabei seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    hatte im Mai ein Paar gr.Alex´gekauft gehabt - siehe an, jetzt drückt sich doch seit 4 Tagen das halsband immer deutlicher durch...

    wollt halt nur mal so brabbeln :p - schreibt ja grad eh´ keener was :0-



    tschüssle
    buteobuteo

    PS: *zitter, zitter* vor ZG - Prüfung steht in den nächsten Tagen an...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Joshi&Coco, 31. Juli 2004
    Joshi&Coco

    Joshi&Coco Guest

    bei uns auch....

    Hallo zusammen,

    auch bei unseren Halsis wird Joshi, wie erwartet, zum "Mann". ;)

    Es ist noch nicht 100% da, aber sieht jetzt schon total süß aus!!!

    Anbei auch ein Foto.

    Viele Grüße!! :0-
     

    Anhänge:

  4. skunz

    skunz Guest

    Hallo,

    das ist ja Klasse. Der wird ein ganz Schöner, man sieht schon den "metallic" schimmernden Kopf. Klasse ... einfach nur Klasse...

    Lg
    Stefan
     
  5. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Wie alt ist denn der Joshi jetzt?
     
  6. #5 Joshi&Coco, 2. August 2004
    Joshi&Coco

    Joshi&Coco Guest

    Hallo Ajnar,

    Joshi haben wir im September 2002 bekommen. Damals war er ca. 8 Wochen alt. Ebenso unsere Coco.

    @ skunz:
    DANKE für die Blumen! Wenn das Halsband "komplett" ist, stelle ich nochmal Fotos rein. (Ich glaube nach dem Beitrag ist Joshi nochmal gewachsen ;) )

    Könnte es passieren, dass das Halsband im Nacken auch schwarz-rot werden kann? Bei der Grünen Stammform ist das ja so, meine ich gelesen zu haben.
    Der Nacken ist im Moment noch weis-blau, nix vom Halsband zu sehen.

    Viele Grüße... :0-
     
  7. #6 Ajnar, 3. August 2004
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2004
    Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Susanne und Gunter,

    danke schön. Das heißt, sie sind nicht älter als meine Aloisius und Minervel...., die beide noch kein Band haben... Es bleibt bei uns immer noch spannend..., wobei ich denke, das ist dann wohl durch....
    Aloisius kam Anfang 2002 und war etwa ein halbes bis dreiviertel Jahr alt, dann ist er nun etwa drei und Minervel soll Anfang 2002 etwa zwei Jahre alt gewesen sein, was aber nicht unbedingt stimmen muß...

    Vielen Dank für die Info. Sehen sehr hübsch aus, die Beiden.
    Liebe Grüße
     

    Anhänge:

  8. skunz

    skunz Guest

    Hallo,

    grundsätzlich kann bei der Blaumutation kein Rot vorkommen, da ja alle Fettfarben (gelb/rot) ausgefallen sind. Man kann sich das bei den Halsbandsittichen sehr einfach versinnbildlichen, denn die Farben entstehen wie in der normalen Farblehre (ach wäre die Schulzeit nicht schon so lange her ... ;) ). Aber mal praktisch gesehen: malt mal mit einem gelben Textmarker einen Strich und zieht mit einem Blauen Textmarker rüber. Es entsteht Grün. Also die Wildfarbe des HBS. Das sind quasi alle Farben, die in der Wildfarbe enthalten sind - plus etwas rot im Nacken. Dies entsteht aber aus dem Gelb durch eine veränderte Federstrucktur -quasi eine optische Täuschung. Wenn nun das Gelb im HBS ausfällt entsteht die Blaue Mutation, die dann auch kein rot im Nackenband zeigen kann.

    Besonderheit ist aber -und darauf bin ich schon seit Langem gespannt- und das gild auch für Aloisius und Minervel von Ajnar, dass ich nicht genau einordnen kann welcher Farbschlag Eure Vögel genau sind. Denn "normal" Blau sieht eigentlich so aus wie mein Benutzerbild. Ich tippe bei Euren Vögeln auf die sg. Aqua-Mutation, welche eine "Untermutation" der Blaumutation ist. Die Besonderheit ist, dass anders als bei der Blaumutation, doch etwas Fettfarben gebildet werden. Und zwar im Gegensatz zur sg. Pastell-Mutation gleichmäßig über den gesamten Körper. In diesem Fall wäre ein orange/rotes Nackenband möglich. ...Mal abwarten...

    @Ajnar
    Ich befürchte auch, dass Deine beiden Inder Hennen sind. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die Hähne schon im zweiten Lj umfärben.

    Lg
    Stefan
     
  9. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    .... hubba - nun gut. Dann hoffe ich, daß sie sich weiterhin gut verstehen, denn Liluse scheint ja auch ein Mädchen zu sein, das heißt drei Mädchen.... und das ist glaube ich nicht so doll.... Ich habe sogar schon daran gedacht, für Liluse ein gutes neues Heim zu suchen, weil ich befürchte, daß es zu Streß führen könnte.... und ich bin räumlich leider doch begrenzt....
    Minervel fühlt sich im Moment nicht so wohl, er oder besser wieder zurück... Minerva fühlt sich im Moment nicht so wohl... Die Verdauung macht ihr zu schaffen....

    Leider kann ich nun überhaupt nicht in der Farbenlehre mitreden und werde wohl auch keine Erfahrungen machen, wie ihr mir eindeutig bewiesen habt...., finde diese aber sehr interessant und freue mich schon, den süßen Joshi voll ausgefärbt zu bewundern.

    Liebe Grüße
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Joshi&Coco, 3. August 2004
    Joshi&Coco

    Joshi&Coco Guest

    Hallo zusammen

    erst mal ein großes Dankeschön an Stefan für die Einweisung in die Farblehre der HBS. Wir sind sehr gespannt und werden es euch auf jeden Fall wissen lassen wie es ausgeht.

    @Ajnar
    Das tut mir leid mit Minervel. Hoffe es geht ihm bald besser. Hat er/bzw.sie schlimme Verdauungsprobleme?
    Was mir auf Deinem Foto super gut gefällt, ist, dass die beiden knall-rote Schnäbel haben. Sie sind echt süß, die beiden! Ist denn Liluse auch blau?
    Hatten Deine Halsis dieses Jahr schon ihre Mauser? Vielleicht bestehen ja doch noch Chancen.

    -------------------

    Was mich noch brennend interessiert:
    Trinken Eure Halsbandsittiche auch so viel? Joshi „tunkt“ auch noch Futter in den Wassernapf. Hatte auch schon den TA darauf angesprochen, er meinte es wäre nichts auffälliges bei den beiden, außer dem wässrigen Kot.
    Ich gebe etwas Vogelkohle aufs Hauptfutter und da gleicht sich das in der Regel wieder aus.
    Sie bekommen jeden Tag gut gewaschenes Obst, aber auch nur in Maßen.


    Viele Grüße...
     
  12. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallihallo,
    die beiden sind wirklich wunderbar, und frech, wie die Halsbandsittiche sein müssen. Minervel war schon von Anfang an empfindlich mit der Verdauung. Ich denke er hat etwas nicht vertragen. Eine Probe haben wir schon eingeschickt. man fand sie aber zu klein und es wurde nur auf Parasiten getestet. Ergebnis negativ. Nun, hoffe ich darauf eine zweite Probe einschicken zu können, ist aber nicht so einfach (wenn ich etwas unterlegen will, schaut er nach unten und fliegt weg!...) Es geht ihm aber recht gut, außer der Verdauung, und er hat einen guten Appetit. Ich schreibe immer noch er, dabei ist es ja SIE... Gemausert haben die Beiden schon dieses Jahr. Es sind also wohl wirklich Mädchen. Der Zug ist wohl durch ;-) Ich nenne sie nun wieder Minerva, und Aloisius wird zu Aloisi ,-)
    Ob das wohl auf Dauer gut gehen wird, mit den Beiden?

    Bei Liluse steht das Geschlecht noch nicht fest. Ich denke aber, daß sie ein Mädchen ist. Sie ist wunderbar grün und hat einen dunkelroten Schnabel. Sie ist eine Afrikanerin und die beiden können sie in der Voliere nicht leiden. Sie wohnt deshalb in einer Zimmervoliere bei den Beiden im Bereich, was aber auf Dauer nicht so bleiben kann. Wenn ich einen sehr guten Platz finden würde, dann denke ich, daß es besser für sie wäre zu wechseln. Eine Außenvoliere wäre sicher viel schöner für sie!!! Mir viel Platz und einem netten afrikanischen HBS..., seufz. Im Augenblick fühlt sie sich aber noch sehr wohl, so besteht noch kein dringender Handlungsbedarf, eine Entscheidung meinerseits sollte aber nicht mehr auf die lange Bank geschoben werden... Sie hat einen guten Appetit und singt den lieben langen Tag.
    Sie kommt aus dem Tierheim und ich habe sie aufgenommen, weil es eine Notlage für sie war. Sie ist sehr scheu. Es hat sich aber schon verbessert. Sie ist nicht mehr panisch, sondern kennt nun schon gut den Ablauf und wenn ich ins Sittichzimmer komme, plustert sie sich. Ich finde sie zuckersüß und bin sehr traurig, daß es mit den dreien in einem Raum nicht geklappt hat.... Sie hat sich sehr lieb verhalten und war ganz glücklich, als sie zu den beiden konnte, aber sie wurde als Eindringling verjagt...
    Nun, einen Versuch war es wert und sie hat sich super erholt und ich würde sagen, sie ist nun in einem echt guten Ernährungszustand und das Federkleid ist auch wunderschön nachgewachsen.

    Die Halsbandsittiche! Seufz. Um diese drei muß ich mir sooo viele Gedanken machen...

    Meine trinken normal viel bis mehr ;-). Und sie tunken auch gerne und verspeisen Unmengen von Obst und Gemüse täglich!!!! Am liebsten mögen sie Apfel und Gemüse, wie Möhrchen, Kolrabi, Broccoli, ach ja, und natürlich Granatäpfel. (Minervel bekommt allerdings im Moment nur Apfel und Möhrchen....) und Mais, da könnte man ja glatt mehrere Maiskolben täglich zerkleinern... ;-)

    Ich hänge mal noch ein Bild von der kleinen Liluse an. Es ist aber alt, weil sie Fotoapparate haßt und total durchdreht vor Angst, deshalb habe ich nur mal ganz am Anfang ein - zwei Bilder gemacht... das war noch im Eingewöhnungskäfig...

    Liebe Grüße
     

    Anhänge:

Thema:

sieh an - es bildet sich ein band...

Die Seite wird geladen...

sieh an - es bildet sich ein band... - Ähnliche Themen

  1. Schwarzer Vogel mit weißem Schwanzband - Andalusien

    Schwarzer Vogel mit weißem Schwanzband - Andalusien: Hallo zusammen! Ich habe mich hier angemeldet in der Hoffnung, einen Hinweis von einem Kenner zu erhalten. Wir haben im Januar in Andalusien...
  2. Krähen-Band macht Musik !!!! (Video)

    Krähen-Band macht Musik !!!! (Video): ich guck's schon 4x und lache noch immer Tränen https://vimeo.com/26315682 lg, Lutinos
  3. Meine Sissi schaut furchtbar aus 'schnief' siehe Bilder

    Meine Sissi schaut furchtbar aus 'schnief' siehe Bilder: Hallo Also wenn das nur die Jugendmauser ist dann möchte ich gar nicht wissen wie sie bei der normalen Mauser aussehen wird. Habe mein...
  4. Wellisitzplatz reparieren, welche Schnur/ Bänder?

    Wellisitzplatz reparieren, welche Schnur/ Bänder?: Hallo zusammen Mein hängender Wellisitzplatz, bestehend aus 2 Schaukeln und zwei Sitzstangen, hängt buchstäblich nur noch am seidenen Faden -...