Silvester-Feuerwerk

Diskutiere Silvester-Feuerwerk im sonstige Vogelarten Forum im Bereich Wildvögel; Hallo! Meine Vögel zu Hause flattern alle Jahre im Käfig wild umher, wenn draußen das Geballere loslegt. Oder sie sind zumindest furchtbar...

  1. #1 redFred, 01.01.2001
    redFred

    redFred Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2000
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Hallo!

    Meine Vögel zu Hause flattern alle Jahre im Käfig wild umher, wenn draußen das Geballere loslegt. Oder sie sind zumindest furchtbar aufgeregt. Einzig die Kanaren bleiben recht ruhig und behalten den Kopf im 'Federbuschel'.

    Gibt es Untersuchungen, welche Auswirkungen der alljährliche Endzeitkrach auf wildlebende Vögel hat?

    Mit Sorge
     
  2. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Weder meine Fasane noch meine Vögel machen irgendeinen Muckser wenn das Geballere losgeht. Hab auch heute nachgeschaut, alles ruhig.
    Nur meine Vierbeiner haben sich in ihre Unterstände zurückgezogen.

    Ein Gutes Neues Jahr 2001 wünscht Allen
     
  3. Doris

    Doris Guest

    Hallo!

    Also ich musste heute den "Jahrtausendwechsel" (eigentlich ja erst heute gewesen :D) im Ara-Vogelzimmer verbringen, wie jedes Jahr zu Silvester muss ich meinem Johnny beistehen. Der Kerl ist sowieso sehr ängstlich (liegt wohl an seiner recht stressigen Vorgeschichte :(), und zu Silvester dreht er immer förmlich durch. Dieses Jahr war es leider besonders schlimm, bei diesen Sch... Knallern versuchte er, obwhol er flugunfähig ist, aufzufliegen vor lauter Schreck und landete dabei natürlich am Boden. Verstört wie er war hat er sich nichteinmal helfen lassen, und hat sich in der Ecke des Vogelzimmers verkrochen. Erst nach ca. 15 Minuten, als das Schlimmste vorbei war, konnte ich ihn wieder zurrück zu den Kletterbäumen bringen.

    Auch jetzt ist er noch ziemlich fertig, aber zum Glück hat das Ganze mit den Raketen jetzt endlich aufgehört. Der Kleine hat jedes Silvester einen Schock,- na da fängt das Jahr immer prima an :(

    Bisher war alles am nächsten Tag wieder gut, ich hoffe das es diesesmal wieder so ist.

    Müde Grüße ;).
    Doris
     
  4. Anke

    Anke Guest

    Hallo Fred,

    für die Wildvögel ist die Knallerei insofern schlimm, als sie im Dunklen erschreckt auffliegen und dann oft an ungeschützter Stelle landen müssen, wo sie eine leichte Beute darstellen und außerdem mehr der Kälte ausgesetzt sind. Wildvögel suchen sich zum Schlafen in der Regel einen Platz, an dem sie sowohl nicht leicht zu sehen sind als auch vor dem Wetter einigermaßen geschützt. Im schlimmsten Fall landen sie vor Schreck auch auf dem Boden. Meine Bekannte hat letztes Jahr am 1.1. eine völlig durchfrorene Türkentaube auf dem Boden gefunden, welche sonst immer in den Bäumen bei ihr geschlafen hatte. Trotz aller Aufwärmversuche ist sie am selben Tag an Unterkühlung gestorben.

    Für mich Grund genug, auf Silvesterknaller zu verzichten.

    viele Grüße,

    Anke
    [Geändert von Anke am 01-01-2001 um 11:31]
     
  5. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30.04.2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    bei uns auch...

    Hallo zusammen,

    wir verzichten auch seit Jahren auf Silvesterknaller. Obwohl dies leider - was die Wildvögel angeht - nicht viel Wert hat. Denn es ist nämlich so, daß unsere Nachbarn, die rundherum um uns wohnen, seit Jahren jeder einige Tausend DM in den Himmel raufballern. Das Zeug landet dann wohl oder übel bei uns im Garten. Ich habe heute morgen auch schon den Garten abgesucht, habe aber keine abgestürzten Vögel gefunden. :) ;)

    Im Vogelhaus ist es dieses Jahr besonders schlimm gewesen, denn aufgrund der bisherigen lauen Temperaturen haben etliche Paare Junge. Da hatte ich dann heute nacht das Licht brennen lassen, nicht daß brütende oder fütternde Hennen aufgeschreckt werden und dann Gelege oder bereits geschlüpfte Jungen im Stich lassen. Das würde sich nicht lohnen! :( :( :( :(

    Liebe Grüße von Daniela
     
  6. #6 Rüdiger, 02.01.2001
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Dennoch: ich bin immer wieder erstaunt, das in der Silvesternacht bei all der Knallerei nicht sehr viel mehr Vögel aufgeschreckt durch die Gegend fliegen. Eigentlich würde ich erwarten, das es nicht nur Einzelfälle sind, sondern das man in dieser Nacht eine Unzahlvon Vögeln durch die Gegend fliegen sieht.Das ist aber (seltsamerweise) nicht der Fall.
     
Thema: Silvester-Feuerwerk
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. silvester Wildvögel

    ,
  2. wildvögel silvester

Die Seite wird geladen...

Silvester-Feuerwerk - Ähnliche Themen

  1. Wie verhalten sich Eure Vögel Silvester?

    Wie verhalten sich Eure Vögel Silvester?: Hallo in die Runde, ich halte seit Sommer diesen Jahres Kanarien, also war unser 1. Silvester. Ich war so gespannt, wie meine beiden Kanarien...
  2. Hühner und Silvesterknallerei

    Hühner und Silvesterknallerei: Meine Hühner werden dieses Jahr ihr 1. Silvester erleben. Leider wird in unserer Gegend sehr viel geknallt und ich mache mir etwas Sorgen wie sie...
  3. Silvester-Huhn gefunden

    Silvester-Huhn gefunden: Ihr Lieben! An Silvester um 20:30 Uhr fand ich eine junge Sussex-Henne auf einem Autodach an der Straße bei mir vorm Haus. Habt Ihr eine Idee, was...
  4. Wachteln und Silvester?

    Wachteln und Silvester?: Hallo, Nachdem von anfangs vier Wachteln nur noch 1 übrig war. (1 lag tot im Käfig, die anderen beiden mussten eingeschläfert werden, da diese...
  5. Vorkehrungen für Silvester

    Vorkehrungen für Silvester: Hallo ihr Lieben, morgen ist es dann mal wieder soweit :-) erstmal einen guten Rutsch an alle. Ich feiere morgen in einer kleinen Runde zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden