Silvester

Diskutiere Silvester im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Was macht ihr denn mit euren Grauen zu Silvester? Das ist doch bestimmt der volle Horror für die Grauen so schreckhaft die sind oder nicht.

  1. #1 Neusüchtiger, 10. Dezember 2006
    Neusüchtiger

    Neusüchtiger Guest

    Was macht ihr denn mit euren Grauen zu Silvester? Das ist doch bestimmt der volle Horror für die Grauen so schreckhaft die sind oder nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo,

    also letztes Jahr war ja auch unser erstes Sylvester mit den Grauen und ich muss sagen ich hätte es mir schlimmer vorgestellt.

    Ich muss dazu sagen unsere Zimmervoliere steht genau vor dem Fenster und da in die Garageneinfahrt werfen die Kiddis ganz gerne Knaller weil es da ja so schön hallt.
    Doch da die ganze Knallerei ja schon ein paar Tage vorher anfängt waren die Geier eher neugierig als ängstlich.

    Am Sylvesterabend hatten wir dann so ca. ab 20.00 Uhr alle Rolladen runtergelassen und der Fernseher lief die ganze Zeit. Auch hatten wir auch in der Wohnung Festbeleuchtung an. Als dann um Mitternacht die grosse Knallerei los ging sassen meine Geier friedlich in ihrern Schlafschaukeln und zuckten nicht mal mit einer Feder.

    Also ich hab mich da viel zu bekloppt gemacht. Meine zwei Geier haben das Sylvester total gelassen überstanden auch die Tage danach als die Kiddis hier noch knallten ohne Ende.

    Dieses Jahr machen wir es wieder so.

    Grüssle
    Corinna
     
  4. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Als ich noch keine Papageien hatte, fand ich das immer das Allerletzte. Jetzt ist es mir aber so auch lieber ;)
    Die Papageien können sich dann tatsächlich schon vorher etwas dran gewöhnen.

    Wichtig finde ich es (so wie es auch den Hundehaltern immer wieder gepredigt wird, und was mir auch durchaus einleuchtend erscheint) dass man selbst nicht in die "Tröster-Rolle" verfällt, wenn sich ein Papagei dann erschreckt. Ich denke, es ist wirklich das beste, wenn man selbst so tut, als wäre überhaupt nichts, und das Geknalle doch das normalste der Welt ist :~

    Was ich natürlich dennoch mache: Alles abdunkeln, so dass von draussen wirklich kein Blitz und kein Licht ins Vogelzimmer kommt. Wenn keine Rolläden vorhanden sind, dann würde ich (und das möglichst schon einige Nächte vorher, wg. dran gewöhnen) das Fenster mittels Decken oder sowas abdunkeln.
    Alle Fenster verschliessen, so dass auch möglichst viel "Knall" draussen bleibt.
    Vielleicht im Zimmer nebenan etwas ruhigere Musik anmachen.
    Und ein kleines Nachtlicht anlassen (falls nicht immer vorhanden, dann auch das schon ein paar Nächte vorher brennen lassen).

    Wenn man zu Hause bleibt, dann würde ich auf Mitternacht lediglich die Tür zum Vogelzimmer offen lassen, ohne groß Licht oder sonstigen "Aufwand".

    Die ersten Silvester blieb ich zu Haus, bzw. bin kurz vor Mitternacht für eine halbe Stunde nach Haus gegangen. Es war wie bei Naschkatzl, viel ruhiger als ich dachte.
    Inzwischen kann ich (mit kleinem schlechten Gewissen *lach*) aber auch wegbleiben ;)

    Guten Rutsch :zwinker:
    LG
    Alpha
     
  5. #4 Selina von Drac, 10. Dezember 2006
    Selina von Drac

    Selina von Drac Guest

    Da mach ich mir bei meinen beiden keine Sorge, die beiden sind kummer gewohnt hier hampelt nenn kleines Kind rum und da polltert krachtund scheppert das dauerd und sowohl Aves als auch Nahema nehmen das ganz gelassen und würdigen das nicht mal eines Blickes...
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Lutz,

    ich hatte in den ganzen Jahren keine Probleme wegen der Knallerei, weder mit den Grauen noch mit den Amazonen.
    Ich halte es so wie die anderen: Am Nachmittag (ist ja eh schon ab 16 Uhr dunkel) werden die Rollläden herunter gelassen, Licht ist an und der Fernsehr oder das Radio läuft. An diesem Abend ist alles eben mal etwas länger an. Gewöhnlich lässt bei uns so gegen 1 Uhr alles sehr nach.
    Ich finde, die Geier bekommen von all dem dann gar nichts mit, zumindest lassen sie sich nichts anmerken. Ist wie jeder andere Abend auch.
    Bei der Hündin sieht das dann schon etwas anders aus... Die verkriecht sich in eine Ecke und wird lange Zeit nicht mehr gesehen... :D Am schlimmsten sind für sie die Pfeifer....
     
  7. #6 Claudia5124, 10. Dezember 2006
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Ich bin auch schon gespannt, wie mein erstes Sylvester mit den Grauen wird. Die Rotflügel haben das ganze letztes Jahr total locker weggesteckt. Rolläden habe ich leider nicht, nur ein Rollo von innen. Und da kommt bestimmt was durch. Ansonsten bleib ich auf jeden Fall zu Hause, Radio bei der Süßen an und dann mal sehen, wird schon nicht so schlimm werden
     
  8. Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich nicht wirklich was, ausser Fenster zu. Unsere Grauen lässt das Geböller kalt, eher wird noch angefeuert.

    Gruss

    Kai
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.195
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Unseren macht die Ballerei gar nichts. In den letzten Jahren haben sie in den Tagen danach sogar teilweise Heuler, Kracher und Co nachgemacht.
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Unsere Geier lassen sich von der Ballerei auch nicht beeindrucken.

    Ich lasse wie gewohnt abends das Rollo runter und mach für den Notfall das Nachtlicht an.
    Aber bisher haben sie Silvester völlig gelassen genommen und sind auch nicht von der Stange gefallen :D .
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 papageienmama1, 12. Dezember 2006
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    also unsere geier finden silvester klasse:? :?
    es ist der tag an dem sie ganz lange aufbleiben dürfen.
    nun machen wir aber auch keine party, nur mein bruder kommt wie jedes jahr vorbei.
    wenn die knallerei losgeht machen wir das licht aus und schauen mit den geiern nach draussen. die finden das ganz toll und haben allesamt keinerlei angst.
    wir haben unseren balkon vergittert und waren auch schon mal für wenige minuten draussen, das fanden sie dann supertoll:freude:
    einmal im jahr findet bei uns in der stadt ein grosses feuerwerk statt, welches man prima von unserem balkon sehen kann.
    auch das schauen sie sich gerne an.:bier:
     
  13. ikutsk

    ikutsk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    also vor zwei Jaheren war mein erstes Sylvester mit den beiden (und auch ihr erstes im Leben).

    Die ersten peer Tag vor Sylvster haben Sie sich jedesmall wenns geböllert hat so erschreckt, dass sie von der Stange gefallen sind. Nach ein paar Tagen hatten sie aber daran gewöhnt und bleiben eigentlich ganz cool. :mukke:

    Das Leuchten und Blitzen fanden sie von Anfang an toll - nur die Geräusche erschrecken sie immer noch etwas.

    Viele Grüße,
    Irina
     
Thema: Silvester
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Silvesternacht Knaller garageneinfahrt

Die Seite wird geladen...

Silvester - Ähnliche Themen

  1. Vorkehrungen für Silvester

    Vorkehrungen für Silvester: Hallo ihr Lieben, morgen ist es dann mal wieder soweit :-) erstmal einen guten Rutsch an alle. Ich feiere morgen in einer kleinen Runde zu...
  2. Wie macht ihr das an Silvester?

    Wie macht ihr das an Silvester?: Hallo ihr Lieben, bald ist es ja wieder soweit. In 5 Wochen wird ins neue Jahr gefeiert und "gefeuerwerkt". Wir feiern natürlich daheim, weil...
  3. Silvester und das liebe Federvolk

    Silvester und das liebe Federvolk: Hey, Wie verhalten sich eure Vögel an Silvester? Sollte man etwas besonderes beachten? Mfg Black Bird :~
  4. Silvester

    Silvester: hallo, ich wohne seit ende oktober hier (dorf, öst.), hab gleich zu beginn mit gemeinde und nachbarn geklärt, ob/dass ich meine warzenenten halten...