Silvester

Diskutiere Silvester im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ! :p Ich war schon lange nicht mehr hier,hatte mal berichtet über meine Nymphies,da waren sich die beiden Hähne nicht einig.Nun habe...

  1. nona

    nona Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ! :p


    Ich war schon lange nicht mehr hier,hatte mal berichtet über meine Nymphies,da waren sich die beiden Hähne nicht einig.Nun habe ich seid dem Sommer eine Voli und meine vier Nymphies kommen gut mit einander aus es ist eine Harmonische Gruppe geworden.:D Jetzt habe ich in den Herbstferien mir noch ein weitere Henne dazu geholt damit der Hahn der alleine war auch eine Partnerin hat,die beiden sind unzertrennlich geworden und die Stimmung in der Voli ist nach wie vor Harmonisch.Was mich natürlich sehr Freud.

    Nun habe ich aber noch ne frage,ich habe mein 5 Nymphies in einer Außenvoli
    mit Schutzhaus.Ich habe mein Abstellraum umgebaut so das meine 5 durchs Fenster rein und raus fliegen können.Meine frage nun kann ich meine 5 Nymphies auch Sivester dort im Schutzhaus draußen lassen oder ist es sicherer sie für die Nacht rein zuholen,wegen der Knallerei.
    Das Schutzhaus ist direkt an unserem Haus dran.

    Sage nun schon mal vielen dank im vorraus .
    lg nona :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey,

    also ich würd sie ruhig im Schutzhaus lassen.
    Es sind ja Wände drum rum und da können ja keine Böller rein.
    Außerdem sind sie dann in der gewohnten Umgebung und wahrscheinlich dort weniger scheu als in einer anderen Umgebung mit zusätzlichem Böllerlärm.

    Ist denn Licht in dem Raum?
    Ich würd ein schwaches Licht anlassen falls sie sich bei dem Krach zu doll erschrecken.

    Ist allgemein sowieso ganz gut, wenn man einen Bewegungsmelder drin hat, falls die Vögel mal Panik bekommen, das kann ja auch in anderen Situationen passieren;)

    Ich wünsche euch einen guten Rutsch!
     
  4. nona

    nona Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine schnelle Antwort ,ja Licht ist im Raum und die hintere Wand ist gleichzeitig ,dieWand von unsere Speisekammer,werde gleich mal schauen ob ich noch son Bewegungsmelder bekomme,hatte bisher nur ein Nachtlicht drinnen.

    Ich wünsche dir auch einen Guten Rutsch ins neue Jahr.
    lg Nona und

    5 Nymphies und eine Fellnase
     
  5. nona

    nona Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    :D Das sind von oben nach unten gesehen ,der Pauli und die Merle,dann kommt die Flocke,und der Bubi und seine heiß geliebte Nelli.Nur mal so zur info.Wenn ich bessere Bilder habe stelle ich mal einzelne rein.

    lg Nona
     
  6. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey,

    also wenn du eh ein Nachtlicht drin hast, brauchst du den Bewegungsmelder eigenltlich nicht.
    Wenn würd ich den nur an ein Licht anschließen das auch so schwach ist wie ein Nachtlicht, sonst machen deine Vögel nachher noch die Nacht zum Tage:D
     
  7. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Meine Nymphis, Wellis und Zebrafinken sind seit 6 Jahren immer zu Silvester draußen in Voliere und Schutzhaus. Ich lasse in der Silvesternacht immer das Gartenlicht brennen. War bis jetzt nie ein Problem, obwohl bei uns viel geschossen wird. Auch Gewitter usw. war nie ein Problem.
    Viel mehr in Panik kommen sie wenn sich mal in der Nacht ein Marder oder eine Katze ans Gitter hängt... Für diesen Fall wäre ein Bewegungssensor wirklich super!!!
     
  8. nona

    nona Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Luigi! :D

    Ja ich werde sie auch draußen lassen,mein Mann meinte das nur wegen dem Knallen.Den zusätzlichen streß des herraus fangens und das nur für eine Nacht ,möchte ich ihnen ersparen.Mein Mann ist eben besorgt,weil es das erste Silvester draußen ist,für die Rassel bande.

    Lg nona
     
  9. nona

    nona Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    :D Hallo !

    Meine Nymphen und ich haben Silvester gut überstanden.Wünsche allen noch ein frohes neues Jahr.

    Lg nona
     
  10. nona

    nona Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hey

    Habe da noch ne frage,ist mein Tannenbaum für die Nymphies Giftig oder kann ich den in die AV stellen,und wie sieht das mit einen Bananenbaum aus.

    Lg nona
     
  11. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Meines Wissens nach sind Tannen ungiftig und meine Nymphen haben auch schon Tannenäste bekommen und es geliebt die Nadeln abzuzupfen...

    ...ich habe nur gehört, dass man nur im Winter geschnittene Äste/Bäume verwenden soll, weil sie sonst so stark harzhaltig sind, dass es den Vögeln die Schnäbel verklebt und im schlimmsten Fall auch das Vertauungssysthem... :(

    Also im Winter haben meine auch schon Äste von Tannen oder einen kleinen Christbaum :D bekommen...

    Vielleicht können sich noch Profis zur Harzhaltigkeit melden. Wie gesagt, ich habe das nur mal gehört und weiß nicht ob das ernst zu nehmen ist oder nicht, oder ob man besser gar kein Nadelgehölz geben soll...
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Aja, und zu Bananenbäumen habe ich keine Erfahrung... Am Besten in einer Gärtnerei nachfragen ob sie ungiftig sind oder nicht...
     
  14. nona

    nona Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hey! :)

    Danke Luigi,für deine Antwort,hatte vor gehabt den Weihnachtsbaum,natürlich abgeschmückt in die AV
    zu stellen. :grin2:
    War mir aber nicht sicher ob das geht.

    lg nona
     
Thema:

Silvester

Die Seite wird geladen...

Silvester - Ähnliche Themen

  1. Vorkehrungen für Silvester

    Vorkehrungen für Silvester: Hallo ihr Lieben, morgen ist es dann mal wieder soweit :-) erstmal einen guten Rutsch an alle. Ich feiere morgen in einer kleinen Runde zu...
  2. Wie macht ihr das an Silvester?

    Wie macht ihr das an Silvester?: Hallo ihr Lieben, bald ist es ja wieder soweit. In 5 Wochen wird ins neue Jahr gefeiert und "gefeuerwerkt". Wir feiern natürlich daheim, weil...
  3. Silvester und das liebe Federvolk

    Silvester und das liebe Federvolk: Hey, Wie verhalten sich eure Vögel an Silvester? Sollte man etwas besonderes beachten? Mfg Black Bird :~
  4. Silvester

    Silvester: hallo, ich wohne seit ende oktober hier (dorf, öst.), hab gleich zu beginn mit gemeinde und nachbarn geklärt, ob/dass ich meine warzenenten halten...