Simba frisst aus der Hand!!!

Diskutiere Simba frisst aus der Hand!!! im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich habe eine so tolle Neuigkeit: Mein Aga-Männchen Simba frisst seit heute abend nun auch aus der Hand! Er hat mich so...

  1. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe eine so tolle Neuigkeit: Mein Aga-Männchen Simba frisst seit heute abend nun auch aus der Hand! Er hat mich so glücklich gemacht, mein Kleiner :s .

    Jetzt kann ich mit ihm auch anfangen mit dem Clickern, seine Frau Nala ist ja darin schon eine ganz Grosse.

    Nur: Wie schaffe ich es, sie davon abzuhalten, dass sie sich immer dazwischendrückt und den Simba hackt (das tut sie wirklich; die ist so eifersüchtig und futterneidig...)? Trennen mag ich sie deswegen eben trotzdem nicht, sie sind doch sonst so ein glückliches Paar ;) .

    Liebe Grüsse
    von Ruth, die glücklichste Vogelmama der Welt :D !!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ann Castro, 31. März 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Juchuchuuuuhhhhh!!!!!! Gratuliere!!!! TOll gemacht!!!!!
    Tja dass macht mein Agaweibchen auch, ganz schön dominant die kleinen "Damen".

    Versuch mal abwechselnd zu trainineren. Während der eine mampft machst DU mit dem anderen eine Aufgabe. Es hilft acuh den anderen jeweist zu ignorieren, wenn er nicht dran ist. Aber vorsicht wenn er frustriert und beleidigt davon fliegt nutzt das auch nichts.

    Ich benutze beim training recht häufig namen, damit jader weiss wer dran ist. Auch das hat ein bisschen gedauert, aber es funktioniert ganz gut.

    VIel Spaß beim weiteren Üben!

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  4. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo Ann,

    danke für Deine Antwort!

    Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wie glücklich mich mein Bübchen macht... :s .

    Heute habe ich angefangen, mit ihm den Clicker zu conditionieren, da er sich vor dem TS fürchtet :D . Ich wollte erst immer hin und her, also abwechselnd trainieren, wie Du es beschrieben hast. Aber anstatt ein Training veranstalteten wir 3 lustigen nur ein einziges Chaos... Und am Ende hat Nala immer schön in den TS gezwickt und Simba hat jedesmal von der Belohnung gestohlen, ganz frech...

    Nala flog auch zweimal davon. Das eine Mal traurig-beleidigt. Das andere Mal wütend schreiend.

    Ich wusste gar nicht mehr, wen ich loben sollte :D , Chaos eben.

    Aber das kriegen wir schon noch hin. Der wichtigste Schritt hat Simba jetzt ja schon gemacht. Der Rest wird sich bestimmt ergeben; wir haben ja Zeit...

    Morgen werde ich versuchen, mit ihren Namen zu arbeiten, sie wissen nämlich schon, wer sie sind ;) . Also könnte das klappen.

    Und meine kleine Nala muss wohl akzeptieren, dass sie nicht mehr die einzige ist, mit der ich trainiere...

    Liebe Grüsse
    von der immer noch überglücklichen Ruth :)
     
  5. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    dann nur weiter so, bin immer wieder fasziniert was der Clicker so alles hinbringt und das die Vögel so wild drauf sind.
    Bin immer noch nachdenklich ob ich auch anfangen soll und mit wem oder mit allen dreien oder mit einem ganz anderen, d.h. einem der noch nicht so zahm ist.
    DAs Trainig hier werde ich im Auge behalten.
     
  6. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo nochmal,

    @ a. canus:
    Ich kann es Dir nur empfehlen, wie Du siehst ;) . Mein Simba ist nämlich sooo ein Angsthase, aber durch viel Geduld und Belohnung hat auch er sich überwunden! Auch bei Nala hat es lange gedauert, hat sich aber gelohnt!

    Liebe Grüsse
    von Ruth
     
  7. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    ja, wir berichten gerne über unsere Erfolge :p , auch wenn unsere Training momentan eher einer Raubtierfutterung gleichen :D :D :D .

    Immerhin: Simba zeigt sich mutig! Das ist alles was für mich im Moment zählt. "Geordnetes" Clicker-Training steht erst an zweiter Stelle. Denn jetzt, wo ich schon so weit bin, möchte ich weder Nala beleidigen noch Simba das Gefühl geben, es habe sich nicht gelohnt, dass er seine Riesen-Angst überwunden hat ;) . -->Sie werden nach Strich und Faden verwöhnt im Moment :D .

    @ Kati:
    Dein Beitrag (Langsam aber sicher) ist sooo lang geworden. Deshalb habe ich ihn nicht mehr weiterverfolgt :s . Wie läuft es denn bei Dir?

    Liebe Grüsse
    von Ruth (bin immer noch überglücklich) :)
     
  8. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Ruth,

    mit Freude lese ich, dass dein Simba langsam Vertrauen zu dir aufbaut.
    Bin mächtig stolz auf dich und deine Federbällchen :D

    Macht weiter so!
     
  9. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    @Kati:
    Sorry, ich hab Deinen Beitrag erst jetzt gesehen :s . Man darf halt einfach nicht zuviel erwarten, gel? Aber am wichtigsten ist ja, dass Dein Kleiner versteht, was Du meinst und dass er das Vertrauen fässt...

    @Nathalie:
    Wow, Du bist wieder da!!! Ich hab Dich schon sooo lange nirgens mehr gesehen...
    Ja, wie Du siehst, hat es sich gelohnt, uns die Frösche zu schicken ;) . Wir machen Fortschritte, wenn auch nicht beim Clicken selbst (das ist vielleicht chaotisch geworden bei uns :D ).

    Wie läuft es denn bei Dir, Nathalie? Du hast gar nichts geschrieben... -so schlimm? :~
     
  10. #9 Ann Castro, 9. April 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Haha. Immer wenn es bei Dir chaotisch wird, dann versuch Dir vorzustellen wie es bei mir mit zwei Agas, Zwei Grauen und zwei Aras läuft. <grins> Gell, schon geht es Dir besser??? ;)

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  11. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    @ Ann:
    Oh ja... Ich glaube, es braucht viel Erfahrung beim Clickern, dass man so eine Bande noch unter Kontrolle hat...

    Also ich muss da noch üben. Wahrscheinlich bin ich auch zu wenig auf das clickern aus im Moment: Wenn ich merke, dass es ein Durcheinander gibt, dann lege ich die Clickersachen weg und verfuttere einfach Kolbenhirse. -Mit Begeisterung!

    Vielleicht muss sich halt noch die erste Freude legen, bis wir alle genug diszipliniert sind um wieder richtig zu clickern ;) .

    Im Moment ist mir einfach wichtig, dem Simba zu zeigen, dass es sich gelohnt hat. Ich will noch nicht zuviel von ihm verlangen. Er kann ja noch nicht mal verstehen, dass er Nalas Belohnung nicht haben kann (wie denn auch, gell?), er stiehlt sich immer ein Stückchen und Nala ist natürlich sauer, da sie dafür arbeiten musste.

    Also, lassen wir grosse übungen. Dazu haben wir später auch noch Zeit...
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Ruth!

    Ich habe deine Geschichte mit dem Clicken mitverfolgt......wenn auch nur still mitgelesen....also natürlich möchte ich dir nun auch endlich gratulieren zu deinem Erfolg!
    Bei so kleinen Agas ist es sicherlich nicht so einfach sie zahm zu bekommen. Ann hat ja auch richtig für die Zahmheit der Kleinen arbeiten müssen.
    Ich clicke mit 2 Grauen in einem Zimmer, da will auch manchmal einer sich einmischen oder so, aber da bleib ich immer hart und setze den Eindringling weg - er muss sich gedulden. Ist natürlich nicht immer leicht, aber wenn alle gleichzeitig auf den Targetstick zwicken, wirds ein bissl unübersichtlich und schwierig für die indivduelle Belohnung.
    Wenns mal so gar nicht klappt mit der Geierdisziplin, breche ich das Training ganz ab und keiner hat was davon. Sie müssen lernen, dass es auch auf Teamarbeit ankommt. *frechgrins*

    Liebe Grüße und weiterhin viel Glück und Spaß beim Sortieren deines Durcheinanders! *kicherkicher*

    Jillie
     
  14. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo Jillie,

    danke für Deinen lieben Beitrag!

    Wahrscheinlich bin ich viel zu weich, um das Training ordentlich durchzuführen. Anstatt ihn wegzuschicken, habe ich sogar noch Freude, dass er kommt, mein Simba :~ .

    Ich wünsche auch Dir, dass alles so klappt, wie Du Dir es vorstellst!
     
Thema:

Simba frisst aus der Hand!!!

Die Seite wird geladen...

Simba frisst aus der Hand!!! - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  2. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  3. Hat mein Welli Angst vor mir?

    Hat mein Welli Angst vor mir?: Hey und zwar habe ich eine kleine frage, Ich habe seit einem Monat ein Wellipärchen, Mina und Momo. Nun mache ich mit ihnen dieses "Zähmen in 5...
  4. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...
  5. Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben

    Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben: Liebe Forums-Mitglieder, in den letzten Jahre habe ich ehrenamtlich für eine Tierambulanz gearbeitet. Da wir viele Einsätze mit Vögeln hatten,...