Sind das Luftsackmilben?

Diskutiere Sind das Luftsackmilben? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, zwei meiner Kanarien machen so komische Pfeifgeräusche während dem Atmen. Und manchmal niesen sie auch. Abens wenn das letze licht im Raum...

  1. #1 Kanarienvogel85, 7. Oktober 2008
    Kanarienvogel85

    Kanarienvogel85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, zwei meiner Kanarien machen so komische Pfeifgeräusche während dem Atmen. Und manchmal niesen sie auch. Abens wenn das letze licht im Raum ausgeht und es stil ist ,hört mann sie auch. Ich habe die schon mit Spray von Versele-Laga gegen Milben , Läuse usw. besprüht. Sind das LSM?
    Gruß Arthur
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Das kann Dir nur ein vogelkundiger Tierarzt mit Sicherheit sagen. An Atemgeräuschen sind nicht zwangsläufig immer Luftsackmilben schuld. Das können auch mal Infekte sein, oder sogar Vitamin-A-Mangel. Aber das kann nur ein vogelkundiger Tierarzt sagen. Dieser macht einen Abstrich und schaut sich den unter dem Mikroskop an. In schwereren Fällen bringt eine Kropfspülung mehr Auskunft. Ich würde gleich oben in der Tierarztliste schauen, welcher Tierarzt für Dich infrage kommt.

    LG, Sigrid
     
  4. Caro <3

    Caro <3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi!

    Wenn es tatsächlich Luftsackmilben sind, dann bringt dir das Milbenspray nichts, denn diese Art von Milben verlässt den Vogelkörper nicht.
    Das muss dann mit Ivomec per Spot-On-Methode behandelt werden.
    Es müssen nicht zwangsläufig LSM sein, auch Trichomonaden haben ähnliche Symptome.
    Wie bereits gesagt, bei einem vogelkundigen Tierarzt Kropfabstrich und Kropfspülung machen lassen!

    Lieben Gruß
    Caro
     
  5. #4 Kanarienvogel85, 7. Oktober 2008
    Kanarienvogel85

    Kanarienvogel85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe morgen zu meinem Haustierarzt. Danke
    Arthur
     
  6. Caro <3

    Caro <3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Und der ist auch vogelkundig?
    In den meisten Tierarztpraxen werden oft eher Tiere wie Kaninchen, Meerschweinchen und so behandelt.
    Um einen Vogel sicher zu untersuchen, wäre es schon besser, in eine Klinik zu gehen, denn da sind die Ärzte spezalisiert und haben oft mehr Ahnung!
    Ich war in einer normalen Praxis mit meiner Henne, hatte Antibiotikum bekommen ( wohlgemerkt, der hat sich den Vogel nur angeguckt! ).
    Naja nicht besser geworden.
    Wenig später war ich mit einer anderen Henne in der Klinik, Verdacht auf Luftsckmilben, ok habe Ivomec bekommen, ist auch besser geworden!
    Dann dachte ich mir, sind ja die selben Symptome bei den beiden.
    Habe ich der ersten Henne auch Ivomec gegeben und siehe da??
    Wieder putzmunter und keine Krankheitsanzeichen mehr!
    Hätte ich den Versuch nciht unternommen, wäre sie vielleicht gestorben!
    Wollte ich nur mal so als kleine Verdeutlichung bringen, wie wichtig es ist, einen vogelkundigen TA aufzusuchen! ;)

    Lieben Gruß
    Caro
     
  7. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Neulich war Dr. Köhler, ein vogelkundiger Tierarzt, bei mir, der erzählte, die LSM kommen gar nicht so häufig bei den Kanarien vor, wie sie immer vermutet, bzw. auch behandelt werden. Viel häufiger seien Infekte durch schlechtes/verkeimtes Futter und Trinken.
     
  8. #7 Kanarienvogel85, 7. Oktober 2008
    Kanarienvogel85

    Kanarienvogel85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Gruß Arthur
     
  9. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Der TA sollte Kotprobe nehmen und einen Kropfabstrich machen.
    Vieles was als LSM deklariert wird, entpupt sich dann als Trichomonaden.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Kanarienvogel85, 7. Oktober 2008
    Kanarienvogel85

    Kanarienvogel85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Was sind den Trichomonaden?
     
  12. Caro <3

    Caro <3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Lies dich malhier durch ! ;)
     
Thema:

Sind das Luftsackmilben?

Die Seite wird geladen...

Sind das Luftsackmilben? - Ähnliche Themen

  1. Luftsackmilben

    Luftsackmilben: Hallo habe einen Wellensittich von meiner Freundin geschenkt bekommen. Ich kenne mich mit Wellensitichen nocht nicht aus, der Kleine niesst ganz...
  2. Luftsackmilben, schnelle Hilfe!

    Luftsackmilben, schnelle Hilfe!: Hilfe. Meine Kanarienhenne hat Luftsackmilben. Waren beim Tierarzt und sie wurde auch behandelt. Danach war es eine Woche gut aber jetzt...
  3. Luftsackmilben

    Luftsackmilben: Ist der Beaphar Spray wirklich so gefährlich für die Vögel?
  4. Luftsackmilben beim Wellensittich möglich?

    Luftsackmilben beim Wellensittich möglich?: Hallo zusammen, da ich mit meinem Latein am Ende bin, hoffe ich nun, dass ich hier evtl Rat finde. Gibt es nun Luftsackmilbem beim Welli, ja...
  5. Kanarienvogel macht komische Geräusche

    Kanarienvogel macht komische Geräusche: Hey, Ich habe leider noch nicht so viel Erfahrung, habe vor einigen Wochen eine neue Henne vom Züchter erworben, da mein vorheriger zweitvogel...