sind dass gute änfängerrassen?

Diskutiere sind dass gute änfängerrassen? im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; hallöle bin och änfänger un d wollte mal fragen was gute änfänger rassen sind da ich so langsam mal eine neue rasse wollte sie sollte ca 30-?...

  1. #1 pfautaube, 17.05.2007
    pfautaube

    pfautaube Guest

    hallöle bin och änfänger un d wollte mal fragen was gute änfänger rassen sind da ich so langsam mal eine neue rasse wollte sie sollte ca 30-? fliegen und auch einen etwas guten oriebtierungssin haben danke für eure hilfe
    gruß tobi:zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pfautaube, 17.05.2007
    pfautaube

    pfautaube Guest

    hallo ist hier denn niemand wo mir helfen kann danke
    mfg
    tobi
     
  4. #3 Asterix92, 17.05.2007
    Asterix92

    Asterix92 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64354 Reinheim (nicht direkt in Reinheim (gsd))
    hallo,

    ich würde dir Birmingham Roller empfehlen:freude:

    Gruß
    Asterix
     
  5. andi3

    andi3 Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    brieftauben!!!Die musste nur richtig erziehen.aber sonst sind die einfach8)
     
  6. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.796
    Zustimmungen:
    1
    Ehrlich gesagt, sollte man das mal erst fragen, eh man sich Tauben anschafft. Du hast doch schon welche, was ist denn aus denen geworden?

    Tut mir Leid, wenn das nicht ganz nett ist, aber wenn ich lese, dass Du "so langsam mal eine neue Rasse" willst, Dir vor 2 Wochen aber erst eine Taubenrasse zugelegt hast, fehlt mir da jegliches Verständnis für.

    Ich hoffe, die Brief- und Rassetaubenzüchter geben Dir die richtigen Tipps, die Du dann auch beherzigst!
     
  7. #6 taubendotle, 17.05.2007
    taubendotle

    taubendotle Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Illertissen, Germany
    Neue Taubenrasse

    Hallo,

    Welche Rasse? Das ist sicher Ansichtssache!
    Aber ich kann dir nur Brieftauben empfehlen. Die sind relativ pflegeleicht und dankbar in der Aufzucht ihrer Jungen. Habe selbst so ca. 20 Stück die ich nur zum Spass halte. Wettkämpfe bestreite ich damit nicht, aber es immer wieder nett sie an Hochzeiten, oder einfach nur so zur Gaudi irgendwohin mitnehmen und fliegen lassen.

    Gruß Christian
     
  8. Rudi1

    Rudi1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nordhorn
    Pfautauben!!!
     
  9. Rudi1

    Rudi1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nordhorn
    Canaria Kröpfer

    Guten Tag,

    Canaria Kröpfer sind eine ideale Taubenrasse für Anfänger. Sie sind super zahm, haben keinerlei Scheu vor Menschen, sind mit einem kleinen Schlag zufrieden, so etwa 40 cm x 40 cm, wenn sie jeden Tag einmal fliegen dürfen. (In den Niederlanden werden sie oft so gehalten) Sie fliegen auch einzeln sehr gut und landen dann auch wieder in ihrer kleinen Behausung. Sie haben eine sonore wunderschöne Stimme. Sie brummen fast wie der kleine Eisbär Knut. Mann könnte diese Rasse auch als einzelne Taube halten wenn man viel Zeit hat und viel mit der Taube spielt. Ich habe eine, sie ist gepaart und hat ein Junges, wenn ich im Garten rufe und die Hand hoch halte kommt sie auf meine Hand geflogen und holt sich eine Erdnuss ab. Diese Rasse ist allerdings in Deutschland wenig verbreitet. In den Niederlanden gibt es einige Züchter. In den Niederlanden wird die Rasse von der Vereinigung S.I.S betreut. Es ist auch eine HP vorhanden, wo die Rasse beschrieben wird.

    Gruß Rudi
     
  10. #9 Ihre Majestät, 17.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2007
    Ihre Majestät

    Ihre Majestät Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen Kreis ( Nord-Eifel )
    Hallo tobi,
    irgendwie hab ich den Eindruck das du nicht so richtig weisst was du wirklich willst.!
    Einmal möchtest du die Rasse, dann bekommst du eine andere, ein andermal möchtest du jene Rasse.?
    Ich weis nicht ob du in einem Verein Mitglied bist, aber du solltest dich für eine Rasse entscheiden die dir am aller aller besten gefällt, und wenn du in einem Verein bist dann bitte die Mitglieder oder deinen Vater mit dir zu verschiedenen Züchtern zu fahren um dir die handhabung dieser Rasse zu erklären.
    Wenn möglich ein Züchter der auch einmal zu dir kommen kann um deinen Schlag zu besichtigen und mit dem du dich auf grund der gleichen Rasse schon mal gegeseitig besuchen kannst.
    Das ist dann auch viel interessanter als eine Rasse zu Züchten die in deiner näheren Umgebung niemand Züchtet

    Dieses heute diese Rasse morgen eine andere wird dir auf die Dauer die Freude am Taubenzüchten nehmen und das möchte hiermit verhindern.

    Ich hoffe du nimmst mir meinen Lieb gemeinten Rat nicht Übel.

    Gruß Franzl
     
  11. Aydin

    Aydin Guest

    hallo pfautaube nimm dir mal kurz 5 min und überlege mal welche rasse dir seleber spaß machen würde und dir die rasse passt und deienr umgebung wenn du zb in einem gebiet wohnst wo greifer sehr aktiv sind würde ich mir keine br roller anschaffen solche sachen musst du auch beachten
     
  12. #11 pfautaube, 17.05.2007
    pfautaube

    pfautaube Guest

    also ich bin zum entschluss gekomen ich finde
    wuta,wiener hochflieger,brieftauben,wammen und jegliche kunstflöugtauben!
    könnt ihr mir zu den einzelnen rassen etwas über flugdauer,flugstil,und haltung sagen danke euch
    mfg
    tobi
     
  13. #12 Ihre Majestät, 17.05.2007
    Ihre Majestät

    Ihre Majestät Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen Kreis ( Nord-Eifel )
    Hallo tobi,
    ich oder die Mitglieder im Forum könnten dir seitenweise über Diese Taubenrassen schreiben, aber das alles wird für dich keine Lösung herbei führen.

    Du musst dir die Rassen die dich interssieren bei Züchtern anschauen, um zu sehen ob eine der Rassen für dich in Betracht kommen.
    Rede mit den Züchtern über die Anforderungen der jeweiligen Rasse.
    Lass dir die Tiere im Freiflug vorführen um zu sehen ob Sie etwas für dich sind.

    Gruß Franzl
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Süleyman, 17.05.2007
    Süleyman

    Süleyman Guest

    also,

    der Pfautaube hat ja wirklich riesen interesse an die Tauben...Er stellt hier am Tag so viele fragen und wieder fragen....

    Ich habe in Deutschland auch so ca. seit zwei Jahren Tauben und hatte am anfang alles falsch gemacht...Hatte kein kontakt an die Züchtern und immer wieder da mal da mal von dem Tauben gekauft...Und es war alles falsch...

    Wi die anderen auch sagen,du muss dir einen guten Züchter finden (besonders von diesem Foren)....Schau nicht unbedingt an die andere web seiten wo Tauben verkaufen..(da sind bestimmt auch welchen guten) aber hier sind ja schon ehrlichen Züchters die dich nicht verarschen werden mit die preise und Tauben werte...

    Mfg

    Süleyman
     
  16. #14 Heinrich H., 17.05.2007
    Heinrich H.

    Heinrich H. Guest

    mal so was Grundsätzliches...

    Hallo Tobi,

    wie meine Vorredner tlw. schon geschrieben haben, solltest Du Dich umfassend über alle infrage kommenden Tauben informieren, BEVOR Du einen Gedanken verschwendest, Dir Tauben der einen oder anderen Sorte anzuschaffen.
    Absolut schlecht fänd ich die Idee, Dir von verschiedenen Rassen ein oder zwei Paare zu "besorgen" und sie, als Krönung sozusagen, dann zu "mixen". So bliebest Du ein blutiger Anfänger, ohne irgentwann mal Spaß an den Tauben zu haben. Frust ist vorprogrammiert!
    Suche Dir mit Verstand eine Rasse aus und lasse Dich über alles aufklären. Wie bereits gesagt, von einem Züchter der favorisierten Rasse.
    Nimm ihn als Paten. Normalerweise sind Züchter recht zugänglich für "Patenkinder"; Du wirst nix bis wenig für Tauben bezahlen. Die Tipps und Kniffe kriegst Du kostenlos. Und vor allem: Du wirst Spaß an der Sache bekommen, wenn´s denn dann läuft.
    Laufen, im Sinne von fliegen, wird es garantiert nicht, wenn Du z. B. Pfautauben mit Briefern zusammen brings. Das gibt nur verlotterte, faule Brieftauben, an denen Du keinen Freude haben wirst.

    Beste Grüße

    Heinrich
     
Thema:

sind dass gute änfängerrassen?

Die Seite wird geladen...

sind dass gute änfängerrassen? - Ähnliche Themen

  1. Welche Vogelart kann man gut frei halten (wenn überhaubt)

    Welche Vogelart kann man gut frei halten (wenn überhaubt): Guten Abend, ich hab überlegt ob es möglich ist Vögel wie zum Beispiel Sittiche draußen wie Tauben zu halten. Das heißt in einer Voliere aber...
  2. Blase am Flügel. Gut oder Böse?

    Blase am Flügel. Gut oder Böse?: Hallo zusammen, Ich bin neu hier. Mein 3 Jahre alter Welli hat seit einigen Tagen /Wochen eine Blase unter dem Flügel, die gewachsen ist.......
  3. Ziegen weibchen sieht nicht gut aus

    Ziegen weibchen sieht nicht gut aus: Hallo. Mein Ziegensittch weibchen ist um den hals komplett kahl. Ich vermute sie rupft sich selbst, wie kann man es ihr abgewöhnen?
  4. Gute Neuigkeiten für unseren Nonnenganter

    Gute Neuigkeiten für unseren Nonnenganter: Hallo, nun hat es endlich geklappt und wir haben am Wochenende eine neue Nonnengans für unseren Ganter gefunden (sie ist so ca. 2 bis 3 Jahre...
  5. Aktuelle Petition für Völklinger Taubenhaus

    Aktuelle Petition für Völklinger Taubenhaus: Sehr geehrte Leserinnen und Leser, wir, der Stadttaubenverein Saarbrücken, und Herr Benzmüller sammeln Unterschriften für die gute Sache! Auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden