Sind die Züchter so pingelich???

Diskutiere Sind die Züchter so pingelich??? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Halli Hallo wie ihr wisst hätte ich ja gern noch 2 Rosenköpchen und suche einen Züchter. Nachdem ich jetzt schon lange einen Züchter in unserer...

  1. huppi

    huppi Guest

    Halli Hallo
    wie ihr wisst hätte ich ja gern noch 2 Rosenköpchen und suche einen Züchter. Nachdem ich jetzt schon lange einen Züchter in unserer gegend suche und keinen finde, habe ich in meiner Zoohandlung gefragt ob ich sie da kaufen kann aber beim Züchter aussuchen. Das wäre ja fair die verdinen ihr geld und ich bekomme was ich will. In der Zoohandlung waren die direkt total unfreundlich und meinten dass ihr züchter niemand in die nahe lässt da man soviele Krankheiten einschläppen könnt.
    Das ist doch nicht normal oder????
    Der verkäufer konnte mir nur sagen dass ich mir die farbe aussuchen kann dann versucht er mir die farbe zu besorgen. Aber das ist für mich nicht drin ich will mir die schon aussuchen oder bin ich pingelich ???

    Gruß
    Heike

    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guido

    Guido Guest

    Hi Heike
    Guten Morgen erstmal.
    Du bist überhaupt nicht pingelich. Ich suche mir meine Vögel auch selber aus. Und dat mit der " Bestellung auf Farbe " da bisste bei mir gerade richtig 0l 0l 0l
    Wie ein Aga aussieht ist doch sowat von Egal. Auf seinen Charakter kommt es an, und dat er sich mit den anderen versteht.
    Zoogeschäfte verraten selten ihre " Zulieferer " Es muss doch in Köln oder um Köln Agazüchter geben.
    Dat Züchter keine fremden Vögel in ihre Volieren reinlassen, ist leider wahr, aber auch verständlich. Würdest Du einen unbekannten Vogel, der vielleicht krank ist, in Deine Voli lassen? Ich auf keinen Fall
    Such Dir einen seriösen Züchter, liebe Heike , dat ist dat Beste.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  4. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Schau doch mal...

    Hallo,

    wie würde es dir denn gefallen einen Abgabevogel bzw. ein Paar bei dir aufzunehmen?

    Schau doch einfach mal bei Agaporniden in Not vorbei :) Es gibt Vermittlungsstationen in Köln und in Kürten, das ist ja nicht so weit weg von dir. Dort kannst du dir deine Vögel auf jeden Fall aussuchen!

    Das Gezicke in dem Zooladen kann ich auch nicht verstehen, warum bleiben die nicht einfach bei der Wahrheit, das die die Züchter nicht preisgeben weil die Vögel da viel billiger sind...
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Heike!

    Ich denke nicht, dass Du da zu pingelig bist.
    Normal ist es leider zum einem Teil schon:
    Einer der großen Nachteile beim Kauf im Zoogeschäft ist ja, das, man die vormaligen Haltungs- und Zuchtbedingungen nicht kennt.
    Zoogeschäfte selbst geben normalerweise die Adressen der Züchter nicht raus (und erst nach dem Kauf mit der Ringnummer ist dann der Züchter herauszubekommen), wohl aus dem durchaus nachvollziehbaren Grund, dass die Leute dann lieber direkt beim Züchter billiger kaufen.
    An dieser Besorgnis ändert wohl auch Dein Angebot nichts.
    (Mir selbst war in diesem Zusammenhang mal die spinnerte Idee einer Maklergebühr gekommen für die Weitervermittlung zu Züchtern durch ein Zoogeschäöft statt dem Verkauf der Tiere.

    Unnormal finde ich die Reaktion des Züchters, wenn sie nicht vom Zoogeschäft nur vorgeschoben wurde:
    Selbstverständlich habe ich bei empfindlicheren Arten Verständnis dafür, das ein Züchter ein Besuch seiner Anlage während der Brutzeit nicht möchte.
    Natürlich ist auch die Möglichkeit von Mensch auf Tier zu übertragenen Krankeit (bzw. die Möglichkeit, dass der Mensch Überträger einer Vogelkrankheit ist) nicht gänzlich auszuschließen.
    Dennoch kann meines Erachtens ohne großen Aufwand ein Besuch so gestaltet werden, das es dieses ohnehin meiner Meinung nach geringe Risiko weiter minimiert wird (wäre dieses Risiko so groß, würde es wohl weniger Vögel in Zoos geben).

    Insofern habe ich bei einer solchen Reaktion immer den Verdacht,
    dass die Zuchtbedingungen - vorsichtig ausgedrückt - nicht optimal sind.
    Von daher wäre alleine die Reaktion für mich ein Grund, bei dem Zoogeschöft nicht einzukaufen.

    Bei "Bestellung" eines Vogels gehört es für mich auch zu den Rechten des Käufers, nach Ansicht des Tieres bei "Nicht-Gefallen"
    (sprich: das Tier macht einen kranken Eindruck) wieder vom kauf zurückzutreten.
     
  6. huppi

    huppi Guest

    Hallo
    danke ich dacht schon ich wäre verrückt.
    Rüdiger:
    Also einen Vogel zurück geben könnte ich glaube ich nicht!!! Wenn ich ihn einmal habe habe ich ihn lieb und schib ihn nicht wider ab. Aber ich weiß nicht wie ich reagiere wenn er krank wäre und meine anderen gefährdet wären.
    Aber mit dem Züchter ring von meinen Aga`s kann ich den Züchter ausfindig machen???
    Dann werde ich jetzt mal schauen ob ich die nummer sehen kann. Das Geburtsjahr konnte ich ja schon erkennen. Wie mache ich das dann?????? Vielleicht habe ich ja so glück und finde den Züchter. Ich weiß das hier irgendwo ein Züchter ist weil mein Willi damals innerhalb von einer halben Std. in der zoohandlung war.

    Heike

    :0-
     
  7. Guido

    Guido Guest

    Hi Heike
    Ich weiss zwar nicht ob Du züchten willst, dann schliesse ich mich Rüdigers Meihnung an. Wenn Du aber Deine Racker nur zum Liebhaben willst, ist dat Aussehen doch egal. Guck Dir doch mal den linken Vogel auf der Tür an. ( Anhang ) Ist der schön ? Aber er ist mein Liebling. Superfrech, Superlaut, der findet alle Ausbruchmöglichkeiten, einfach ein Spitzenaga, wie sie sein sollen
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     

    Anhänge:

  8. Yvonne

    Yvonne Guest

    Hallo huppi Heike, hast du schon bei dem in Erfstadt probiert,
    ist ja nicht so weit weg von Dir?
     
  9. huppi

    huppi Guest

    Hallo Yvonne,
    kannst du mir die adresse oder telefon nr.: geben ?????

    Hallo Guido,
    züchten will ich eigentlich nicht. Ich möchte mir die Tiere auch nicht umbedingt nach der Farbe aussuchen. Aber wenn du mal gelesen hast wie ich willi bekommen habe (total zerrupft und super ängstlich) dann verstehst du vielleicht das ich nicht unbedingt einfach 2 Vögel aufnehme. Versteh mich nicht falsch aber als Willi damals kam hatte ich richtig angst das er krank ist so wie der aussah und ich habe auch nicht viel erfahrung und hatte gerade einen verlust zu verbuchen. Ich würde auch gerne wissen wo sie herkommen ob es denen da gut ging usw.
    Mittlerweile geht es willi ja sehr gut aber das möchte ich nicht nochmal mitmachen.
    Vielleicht bekomme ich dann Vögel die den freiflug genissen und können willi und Maya dazu motivieren.

    Gruß

    Heike:0-
     
  10. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Heike,

    also ich kann mich den Zeilen von Katja nur voll und ganz anschließen, bei Agaporniden in Not gibt es viele wunderschöne (klar, sind sie eh alle ;) ) Rosenköpfchenpaare...ganz junge oder auch schon etwas ältere, auch in allen möglichen Farben. Schau Dir doch die Seite mal an:

    http://www.agaporniden-in-not.de/code/agas.html

    Ich weiß, daß die RK in Kürten (ca. eine halbe Stunde von Dir entfernt) oder in Menden (bei Iserlohn/Dortmund) gehalten werden und nur auf einen neuen Besitzer warten. Du würdest nicht nur Dir selbst, sondern auch dem Verein und damit den Vögeln sicher sehr helfen, denn AiN nimmt in aufopferungsvoller Arbeit diese Vögel auf und oft ist kaum noch Platz, um weiteren zu helfen. Du kannst Dir dort die Agas selbst anschauen und aussuchen und Dir vor allem sicher sein, daß Du ein Pärchen findest. Desweiteren werden die Vögel auch "nur" gegen eine Schutzgebühr abgegeben, wenn AiN weiß, daß sie in gute Hände kommen.
    Ich muß ganz ehrlich sagen, daß ich es oft nicht so ganz verstehe, wenn Ihr immer zuerst in Zoohandlungen oder bei den Züchtern sucht, anstatt erstmal den Vögeln zu helfen, die es wirklich nötig haben und nur darauf warten. Zumal es bei Dir ja hierbei wirklich keine Entfernung wäre und Du die Sicherheit der freien Wahl hättest.
     
  11. Yvonne

    Yvonne Guest

    Hallo huppi Heike habe Dir ne pn geschickt
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. huppi

    huppi Guest

    Hallo Yvonne,
    dankeschön werde es da mal versuchen!!!
    Berichte euch dann.
     
  14. huppi

    huppi Guest

    Noch eine Frage an alle :
    Soll ich warten bis im Frühjahr die Aussenvoliere fertig ist oder kann ich jetzt schon welche holen ???

    Gruß
    Heike :0-
     
Thema:

Sind die Züchter so pingelich???