sind diese beiden wirklich Aucklandenten?

Diskutiere sind diese beiden wirklich Aucklandenten? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mein Mann und ich lieben die Natur und beobachten sehr gern die Tiere und ihr Verhalten. Da wir direkt am Weissensee in Berlin leben, verbringen...

  1. Jariba

    Jariba Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Mann und ich lieben die Natur und beobachten sehr gern die Tiere und ihr Verhalten. Da wir direkt am Weissensee in Berlin leben, verbringen viel Zeit am See.

    Hier haben wir in letzter Zeit immer mehr eher seltene Wasservögel zu Gast, wie z.B. Kormorane, Zwergtaucher, Mandarinenten, eine Löffelente und heute haben wir noch eine weitere merkwürdige Art entdeckt. Das Weibchen sieht nur auf dem ersten Blick wie eine Stockente aus. Unten ist sie heller und obenrum viel dunkler. Vom weiten sah sie erst farblich so aus, wie der Zwergtaucher, der einige Tage hier zu Gast war. Etwas später haben wir den Erpel entdeckt, denn wir dachten zuerst, die Löffelente hätte sich eine Braut geholt. Der Erpel sah von weitem aus wie ein Erpel von der Stockente, nur mit weißem Lätzchen. Näher dran und auf den rangezoomten Fotos ist die Ähnlichkeit mit der Stockente nicht mehr so weit. Wir haben unser Buch mit den Vogelarten rausgekramt und eigentlich sehen die Beiden für mich aus wie die Aucklandente, aber mein Mann meint, die könnten bei uns nicht vorkommen. Außerdem habe ich im Internet kein Foto gefunden, wo der Erpel der Aucklandente eine weiße Brust hat.

    Ich habe euch mal die besten Fotos von heute drangehängt und es wäre ganz lieb, wenn ihr uns da weiterhelfen könnt:

    welche Art sind diese beiden nun ganz genau?
     

    Anhänge:

  2. #2 Geierhirte, 24.01.2011
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    4.759
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Sind beides Stockenten (Hybriden). Also gekreuzt mit "Haus"ente.

    Geierhirte
     
  3. #3 holyhead, 25.01.2011
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    26
    "Hybrid" ist der falsche Begriff. Innerartlich spricht man von Mischlingen.

    Ich würde die Vögel einfach als "Parkenten" oder "Hausenten" bezeichnen. Ein recht netter Begriff ist auch "fehlfarbene Stockente". Ob ein Elternteil eine "reine Stockente" und der andere eine "Hausente" war lässt sich ja nicht nachweisen.

    LG
     
  4. Jariba

    Jariba Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @Geierhirte

    ernsthaft?


    Naja, bei dem Erpel hatte ich tatsächlich daran gedacht, es könne irgendeine Kreuzung sein. Die Ente sah eher so aus, wie auf dem Foto die Aucklandente. Aber die Entendamen sind ja irgendwie alle nicht so sehr unterschiedlich.

    Hast du vielleicht mal ein Foto, wie die gemeine "Haus"ente denn aussieht? Denn so sehr kenne ich mich noch nicht damit aus. Einzig und allein die Stockenten und Mandarinenten sind von uns gut "studiert".

    Danke erst mal für deine Antwort
    Jariba
     
  5. Jariba

    Jariba Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    das kann sehr gut sein. Hab da noch ein anderes Fotos - von einer ganz anderen Ente. Die ist auch seit einigen Tagen bei uns am See, allerdings die einzige von "dieser Art". Sieht so aus, als wäre ihre Farbe ausgebleicht *grins*

    [​IMG]
     
  6. #6 nobody1, 25.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2011
    nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
  7. Jariba

    Jariba Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    tja, so kann man sich täuschen. War ich doch überglücklich, dass wir so seltene Tiere - und dann noch an unserem bescheidenen See - entdeckt haben, so stelle ich nun fest, dass dies garkein seltenes Tier ist. "Nur" eine Kreuzung zwischen Stockente und Hausente. Aber was solls. So haben wir wenigstens wieder etwas dazu gelernt.

    vielen lieben Dank für eure Mithilfe
     
Thema:

sind diese beiden wirklich Aucklandenten?

Die Seite wird geladen...

sind diese beiden wirklich Aucklandenten? - Ähnliche Themen

  1. diese beiden sind seit gestern da

    diese beiden sind seit gestern da: und super zahm =) Lulu ist 5 Jahre alt und Herbie ist 8 Jahre alt Lulu [IMG] [IMG] [IMG] Herbie [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]...
  2. Welche Art sind diese Agas?

    Welche Art sind diese Agas?: Hallo, ich habe beim Stöbern durch Kleinanzeigen diese Agas entdeckt. Sie werden nur als "Jungvögel" betitelt. Ich würde nicht auf die Idee...
  3. Von welchem Vogel sind diese Federn ?

    Von welchem Vogel sind diese Federn ?: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, beim morgendlichen Spazieren gehen, kam ich an eine Stelle, wo ein Vogel wohl zerrupft wurde. Soweit nicht...
  4. Wer sind diese kleine Vögel?

    Wer sind diese kleine Vögel?: Hallo! Ich habe folgende Vögel heute während meiner "Stunde der Gartenvögel" beobachtet (außer Nummer 4, einen anderen Tag). Ich habe für alle...
  5. Sind diese Diamanttäubchen ein Paar?

    Sind diese Diamanttäubchen ein Paar?: Ich habe : 2 Diamanttäubchen geschenkt erhalten. Jetzt möchte ich wissen, ob die beiden ein Paar sind oder nicht. Könnte mir jeman Auskunft geben?