Sind meine Tauben krank??

Diskutiere Sind meine Tauben krank?? im Ziertauben (Exotische Wildtauben) Forum im Bereich Tauben; Halli ihr Lieben! Habe schon mit Sirius über das Thema gesprochen, aber wirklich sicher was ich tun soll bin ich mir immer noch nicht....

  1. WRAITH

    WRAITH Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Halli ihr Lieben!

    Habe schon mit Sirius über das Thema gesprochen, aber wirklich sicher was ich tun soll bin ich mir immer noch nicht.

    Folgendes Problem:

    Die Vögel hab ich inzwischen etwa 8 - 9 Wochen. Die Eingewöhnungszeit müsste vorüber sein, denke ich zumindest, dennoch verhalten sich die beiden nicht anders als sie es die ersten Stunden nach dem Kauf getan haben. Sie hocken einfach nur da. Fressen tun sie ab und an, trinken auch noch, aber von den Geschäftigen Täubchen wie man sie hier im Forum beschreibt kann ich wirklich nichts erkennen! Sie sitzen nur da, plustern sich auf und das wars. Ab und an hört man ein leises Krächzen aber das wars auch.

    Hab ihnen Vitamine gegeben, das Futter ist immer abwechslungsreich, obwohl sie ja kein Grünfutter fressen, und sonst mangelt es den beiden auch an nichts.

    Kann mir mal bitte einer sagen was da los ist?

    Ab und an werden sie aktiv, picken ein wenig am Boden rum oder fressen, wie schon gesagt, doch den Großteil des Tages wirken sie träge, müde und erschöpft, warum auch immer. Liegt das an der Mauser? Oder anders gefragt, ist überhaupt Mauserzeit?? Sie verlieren nämlich Federn, aber nicht so, dass ich sagen würde, es sei dramatisch!

    Vielen Dank im Voraus für die Antworten..

    Wraith
     
  2. #2 Geierwilli, 05.07.2007
    Geierwilli

    Geierwilli Guest

    Hey,

    also die Eingewöhnungszeit ist auf jeden fall vorbei. Nunja da bin ich etwas verdutzt... Ja nun wenn ich zwei Diamanttauben von mir in einen Käfig setzte tun die am Tag auch nicht viel mehr. Kannst du mal versuchen ein Foto zu machen wenn sie sich aufplüstern? Deine Ernährung scheint also wohl nicht daran schuld zu sein. Hast du die Dias schon in der Voliere in die du sie setzen wolltest? (<Hattest du doch mal gesagt oda?) Falls deine Tauben in der mauser sind..ist es ganz normal wenn sie nicht so aktiv siond, da ihnen jede bewegung etwas schwerer fällt, da sie ja weniger federn haben. Deshalb sitzen sie in der Mauser häufig nur so rum... Die Diamanttauben sind insgesamt nicht so aktiv wie andere Vögel, zum Beispiel Finken oder Wellensittiche.
    Aber eine "richtige" Erklärung habe ich nicht für dein problem...tut mir Leid :(
     
  3. #3 Sirius123, 05.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    6*
    Hallo Wraith,

    hast Du die Täubchen inzwischen rein geholt und sitzen sie jetzt im Käfig?
    Sicher kann die Mauser auch ein Grund sein, wenn die Täubchen nicht ganz so fit sind. Ich denke da aber immer noch an Lichteinfall, Temperatur und Luftfeuchtigkeit.
    Bei Beleuchtung und Sonnenschein (leider im Moment nur aus der Steckdose)sind meine Täubchen eigentlich den ganzen Tag in Bewegung und mit putzen, fliegen, fressen oder sich gegenseitig ärgern beschäftigt. Besonders meine Jungtauben sitzen keine Minute still, da gibt es immer was zu tun.

    Nimm doch mal Kotproben und bring die zum Tierarzt, sag ihm, dass die Täubchen lustlos und aufgeplustert herumsitzen und nimm auch ein paar Federn zur Untersuchung mit. Es muss kein Vogelkundiger TA sein, ein Labor reicht vollkommen aus!
    Lagsam macht mir das auch Kopfzerbrechen.
     
  4. #4 Geierwilli, 05.07.2007
    Geierwilli

    Geierwilli Guest

    Halt uns auf dem Laufendem, okay?
     
  5. WRAITH

    WRAITH Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    hey...

    ich hab nen freund der vogelbeauftragter ist für den raum deutschland oder so... was er genau macht weiß ich nicht wirklich, aber er arbeitet nebenbei im zoo hellabrunn, hier in münchen! ich werd den mal zu rate ziehen, ihm proben bringen!

    hm.. ich hab sie inzwischen wieder im käfig! das gefällt mir gar nicht..

    hemingways schwanzfedern sehen auch nicht viel besser aus, als vorher!

    ich werd euch mal nen link geben, damit ihr wisst was ich meine!

    muss ihn nur schnell suchen!

    danke für die mühe!
     
  6. WRAITH

    WRAITH Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    :-((((((((((

    kann ihn nicht finden!

    aber ich versuche zu beschreiben! die federn sehen leicht ölig aus... bisschen verklebt, obwohl er ja niemals an öl oder kleber oder wie auch immer gekommen sein kann!
    sehen leicht zerfetzt aus, aber sie rupft weder dran, noch macht er irgendwas an seinen federn!
     
  7. #7 chris92, 05.07.2007
    chris92

    chris92 Guest

    ja meine dias sind durch die bank weg faul das ich sie nicht noch von hand füttern muss ist auch alles.
    und die ziehen sehr ervolgreich
    ich würde die Tauben zwar beobachten aber wie gesagt bewegungs aktiv bei mir keine spur davon

    lg chris
     
  8. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    HI, lass die lieber in der Vogelklinik untersuchen.
    Das können von Kokzidien über Trichomonaden alles sein.

    warte lieber nicht zu lange.lieber einmal zu viel beim Tierarzt

    Gruß Luzy
     
  9. WRAITH

    WRAITH Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    hallo..

    hab gestern aus lauter verzweiflung bei dem bekannten von mir angerufen...

    der leitet eine vogelklinik und nicht, irgendein amt!!

    also werde ich heute mal hin stapfen!
    drückt mir die daumen, dass es nichts schlimmeres ist!
     
  10. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1
    na das Ziel klingt doch schon mal gut, lieber sich zu viele Gedanken machen als zu wenige....

    Ich habe schon an Hautpilz oder irgendwelche Parasiten gedacht, aber diese Raterei ist einfach nix

    Viel Glück piaf
     
  11. WRAITH

    WRAITH Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    hallo... :-(((((


    heute ist das männchen gestorben! :((((((

    ich bin echt sauer! hab mich bei dem züchter beschwert und überlege ernsthaft ob ich ihn nicht anzeigen soll. da verkauft er mir kranke vögel. mir gehts ja vor allem darum:

    ich halte auch noch andere vogelarten, kanarien, gouldamadinen, orangebäckchen.... hab jetzt wirklich panik, dass die sich angesteckt haben könnten!!!!!!!!!! dem weibchen gehts gut, weiß aber ehrlich gesagt nicht, was ich machen soll... einen neuen mann dazu nehmen oder auch nicht? was wenn ichs tue und sie ihn dann ansteckt? im gegensatz zu hemingway, der heute gestorben ist, scheint sie noch recht munter zu sein, allerdings täuscht das vielleicht?

    der bekannte von mir will sich hemingway heute mal ansehen! dann habe ich endlich klarheit!

    bin jetzt echt traurig und super genervt!!!!!!!!!!

    8( :k
     
  12. #12 Sirius123, 07.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    6*
    Hallo Wraith,

    das tut mir wahnsinnig leid!

    Natürlich musst Du erst abklären lassen, was Hemingway hatte, bevor Du Maßnahmen einleiten kannst. Es muss nicht immer eine ansteckende Krankheit sein, aber es ist möglich.
    Diamanttäubchen werden eigentlich recht selten krank, meist nur wenn sie verschmutztes Futter bzw. Wasser aufgenommen haben. Dieser "Züchter" von dem Du die Täubchen hast, wirst Du schwerlich bei der Polizei anzeigen können. Wenn die Todesursache feststeht und es sich tatsächlich um etwas ansteckendes handelt, würde ich eine Anzeige beim Veterinäramt machen!
     
  13. WRAITH

    WRAITH Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    hallo sirius...

    ich dachte an das veterinäramt..
    nun ja, ich habe ja panische angst um meine anderen piepser... vor allem weil ich die täubchen mit goulds und kanarien in der riesenvoliere gehalten habe...

    die goulds habe ich ja auch erst seit kurzem!!
    die kanarien schon länger... die brüten gerade!! und das sind echt tolle tiere! wenn die mir jetzt drauf gehen!! oh mein gott, ich darf gar nicht dran denken!

    hemingway ist jetzt bei dem bekannten, er wird ihn untersuchen und mir bescheid geben!

    ich lass es euch wissen!

    danke für euer beileid!
     
  14. #14 Sirius123, 07.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    6*
    Hm, mein Lieber,

    seit mir einmal der Bestand an Sittichen bis auf zwei eingegangen ist, bin ich mit Neuerwerbungen vorsichtig und steck sie immer erst für 12 Wochen in Quarantäne, mit Kotuntersuchung usw. das ganze Programm! Ist sicherer! Erst wenn das Okay vom Labor kommt, kommen sie zu den anderen.
     
  15. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1
    oh man, das ist ja bitter! Ich bin mal auf die Diagnose gespannt. Bei einer Zeitspanne von 8 -9 Wochen wirst Du kaum eine Chance gegen den Züchter habe, zumal ja noch nicht klar ist, ob ihm wirklich eine Erkrankung bekannt war/gewesen sein müsste.

    Viele Erkrankungen sind artspezifisch, Deine anderen Vögel muss es nicht zwingend auch treffen. Ich kann Dir nur alle Daumen drücken, dass es keinen weiteren Tiefschlag gibt

    Gruß piaf
     
  16. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi Wraith,
    Ich denke spätestens jetzt solltest Du Deine " Beziehungen" spielen lassen und deinen armen Zwerg bei deinem Kumpel, (ich meine den Leiter der VOgel klinik) pathologisch untersuchen lassen.
    Da kann man, denke ich die genauste Aussage daruber treffen, ob die Krankheit deines Zwerges ansteckend ist oder nicht!!!

    Dann kannst du auch eher zum Züchter marschieren und dich beschweren.
    So hat man etwas schwaz/weiß auf der Hand!

    und bei deinen Beziehungen...

    Gruß Luzy.. bin nur neidisch drauf...
     
Thema: Sind meine Tauben krank??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Meine tauben sind lustlos und sitzen nur rum

    ,
  2. tauben männchen krank

    ,
  3. mauser bei diamant tauben

Die Seite wird geladen...

Sind meine Tauben krank?? - Ähnliche Themen

  1. sind meine Tauben dumm?

    sind meine Tauben dumm?: Ich weiß nicht warum aber ich glaube ich habe 2 "schwule" Tauben.Sie sind schon siet 2 Jahren ein Pärchen und hatten noch nie Eier... Lustig,oder:D
  2. Hir sind meine neu Tauben

    Hir sind meine neu Tauben: Meine neue Taklas. Die habe ich letzte woche von mein Onkel bekommen.
  3. Sind meine Zwerg-Cochins Hahn oder Henne

    Sind meine Zwerg-Cochins Hahn oder Henne: [ATTACH] [ATTACH] Kann mir jemand helfen und sagen was Henne und was Hahn ist bei 2 Hühnern ist der Kamm ein bisschen größer als bei dem anderen...
  4. Meine beiden sind nicht mehr zu bändigen

    Meine beiden sind nicht mehr zu bändigen: Hallo, vor nicht allzu langer Zeit hatte Jacko mich mal wieder angeflogen und heftig in den Hals unter dem Ohr gebissen. Seit dem muß ich sie...
  5. Hilfe meine Kanarienvögel sind schwer krank

    Hilfe meine Kanarienvögel sind schwer krank: Hallo Leute, ich bräuchte dringend Hilfe bezüglich meiner 2 Kanarienvögel. Ich war schon beim Tierarzt aber der hatte keine Lösung er hat mir nur...