Sind meine Wellensittche seltsam?

Diskutiere Sind meine Wellensittche seltsam? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Also ist das normal das also die habe ich nun fast ein ganzes Jahr aber meine beiden wellis trauen sich nur auf die gardinen stange auf den...

  1. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Also ist das normal das also die habe ich nun fast ein ganzes Jahr aber meine

    beiden wellis trauen sich nur auf die gardinen stange auf den schrank oder auf die bilder die an der wand hängen

    zu so einem ast an die decke zu hängen konnte ich meine eltis leider nicht überreden

    jedenfalls sind die ihrgend wie kein bisschen neugirig die gehen da auch net hin wenn

    da kolbenhirse liegt scheint die das net zu interesiren ob wohl Benny so ein lecker maul ist

    was mich auch ägert wenn meine Famile mein bruder den balkon auf macht und die sind draußen naja und mein dad auch >.<

    da schimpfe ich immer mit ihm naja zum, glück sind die bis jetzt net weg geflogen das ist mir auf gefallen

    du kannst nen balkong auf machen aber die hauen net ab wenn se draußen sind bleiben da sitzen

    wo silvester war hatten die keine angst vor den rackten und den krach draußen

    und meine vögle lieben seltsamer weise das dunkle und nicht das helle oO

    wenn die lampe zu hell leutet abends dann fliegen die mir durch den käfig

    und ich hab ihnen zu weihnachten neues spielzeu gekauft und das

    haben se bis heute noch nicht angerührt

    was se meistesn nur machen ist eigentlich wenn se draußen sidn fliegen ist klar

    und halt drinne und draußen tun se halt reden

    und das einzige wo ich die auf mersamkeit bekomme ist wenn ich den blauen ball werfe aber nur benny scheint dann hin zu schauen der

    schaut dann ganz intresiert der folgt dem ball oder wnenns nen finger ist wenn man ihn hoch und runter und schlängelt folgt er dem

    das ist das postive was ich schon mal an benny fest gestellt habe und lola halt net so naja

    könnt ihr mir ihrgend wie tipps geben was man da machen könnte ???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Le Perruche, 29. Januar 2010
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ganz ehrlich. Ich bin nicht sicher, ob Du das hier Ernst meinst.
    Das meiste habe ich nicht verstanden.

    Allerdings meine ich Deinem Text entnommen zu haben, dass ihr die Balkontür öffnet, wenn die Vögel draussen sind.

    Für mich gibt es dazu nur eine Antwort:

    Entweder ihr macht das nie wieder, oder ihr gebt die Vögel ab.
    Ihr spielt Russisches Roulette mit den Wellensittichen.
     
  4. #3 Sunmoon, 29. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2010
    Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    >.< ne das hast du falsch verstanden

    das das passirt ist das mein dad oder mein bruder des gemacht haben und das die noch

    da sind wundert mich einfach

    der ist nicht auf wenn die immer draußen sind naja ich find es einfach auf deutsch gesagt scheiße das die darauf net achten wenn die draußen sind und des manchmal machen weil se da wasser holen und so >.< ( meinen dad und meinen bruder ist das egal mir net und meiner mum auch net das sind ja meine vögel )

    des wegen muss ich immer aufpassen das die des net machen das ist mein problem

    ich bin froh das die noch da sind ich frage halt nur was ich besser machen kann
     
  5. #4 Le Perruche, 29. Januar 2010
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    sunmoon,

    das meine ich wirklich ernst.
    Es genügt schon, wenn nur ab und zu die Balkontür oder auch ein Fenster offen sind. So schnell kann man nicht reagieren und die Vögel sind weg. Die meisten Wellensittiche überleben es nicht, wenn sie entfliegen.
     
  6. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    jo das ist ja dann auch einer meiner sorgen weil die beiden so sorglos sind >.<

    ich hab immer angst das die den balkong einfach so auf machen weil den ignoranten das egla ist das die beiden wellensittiche dann weg sind -.- ich bin deshalb oft sauer weil das geht doch nicht

    naja und das mit seltsam geht auf das andere was ich geschrieben hab zu damit meine ich net das die net weg gefolgen sind da bin ich froh drüber das se da sind aber manchmal könnte ich die beiden das die des machen und nicht drauf achten das die vögel draußen sind >.<
     
  7. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Eine Bekannte konnte jahrelang bei ihren Nymphen das Fenster angekippt lassen,das wurde null beachtet und die Henne ist nie geflogen immer nur draußen auf den Käfig geklettert.Und eines Tages flog sie plötzlich durch zwei offene Türen in ein Zimmer mit offenem Fenster und weg war sie.:(
    Der Hahn wurde dann zu einer neuen Partnerin vermittelt.

    Du siehst egal wie ruhig sie scheinen,es kann immer was passieren.

    Und es ist nicht böse gemeint,aber könntest du bitte auf die Rechtschreibung achten,sonst kann man es nur schwer verstehen.;)
     
  8. #7 Sunmoon, 29. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2010
    Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    du kannst nen balkong auf machen aber die hauen net ab wenn se draußen sind bleiben da sitzen damit meinte ich das ist mir aufgefallen wo die des gemacht haben >.< ich mach doch net

    weil das mehr mals passirt ist das die beiden die tür auf machen und ich da nartülich hin renn und die schnell zu mache

    des wegen hab ich oft mit denen gemeckert


    extra die tür auf und fordere das herauß sowar das net gemeint ich bin schlecht in erklären sorry >.<

    (jo ich versuch ich schreibe immer zu schnell )

    aber das ist ja wie gesag einer meiner problme das ander ist ja was ich oben schon erwähnt habe das die sonst nirgends anders wo drauf gehen
     
  9. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hast du es mal mit einem Vogelbaum oder ähnlichem versucht.Viele Wellis sind erstmal schüchtern,wenn sie was neues kennenlernen.

    Und rede deinem Vater und Bruder mal ins Gewissen.Stehen die Vögel denn im Wohnzimmer,wenn ja könntest du sie nicht in dein Zimmer stellen?:)
     
  10. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Jop sie stehen im Wohnzimmer ja schon nur meiner zimmer ist klein naja und nen Vogel baum habe ich net aber ich versuche immer noch meine mum dazu zu bringen das wa nen ast oder so nen baum mal holen

    aber denkt bitte nicht von mir das ich nun eine tierqäulerin bin oder so >.< das bin ich ganz bestimmt nicht

    den ich kümmere mich darum das sie sauber sind essen und trinken haben und

    rede auch mit ihnen und se bekomme auch kolbehirse und sorgen mache ich mir auch um die wellis des wegen schreibe ich ja hier
     
  11. #10 cookiegirl, 29. Januar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Januar 2010
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Hallo Sunmoon,

    ich hatte auch mal das Problem. Mein Zimmer hat eine Tür zur Terasse raus. Und meine Ma meinte im Sommer mal die Wäsche reinholen zu müssen (es war strahlender Sonnenschein), als meine Vögel draußen waren.

    Ich hab sie angeschrieen und hab gefragt, was das soll. Da meinte sie, dass ich mir doch neue kaufen könnte, wenn einer weg ist... :nene: Da hab ich ihr an den Kopf geworfen, ob sie sich auch einfach eine neue Tochter zulegt, wenn ich mal weg bin. Da hat sie mich doof angeguckt und hat es nie wieder gemacht. Dazu hab ich noch ein selbstgebasteltes Schild an die Tür gehängt, dass bei Freiflug weder die Terassentür noch ein Fenster aufgemacht wird.

    Jetzt guckt sie auch immer selber, wo welcher Vogel sitzt und ob alle drin sind und die Türen zu, wenn sie auf die Terasse geht.

    Versuch das mal bei deinem Vater. Vielleicht hilft es ja. ;)

    P.S.: Einen Vogelbaum brauchst du nicht unbedingt fertig kaufen. Ist viel zu teuer. Bastel doch einfach einen selber? ;) Hier im Forum gibt es einige Anregungen dafür.
    Habt ihr einen Garten? Dann könnt ihr da vielleicht ein paar Äste vom Obstbaum knipsen. Wenn nicht, frag einen lieben Nachbarn, wenn er mal seine Bäume stutzen sollte. ;) Oder zu gehst zu einem Zoofachhandel und fragst nach Stöckern. Ich hab z.B. bei "Zoo Busch" Stöcker gefunden (s. Bild). Die sind knapp einen Meter lang.
     

    Anhänge:

  12. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Nein um Gottes willen,sowas denk ich doch nicht von dir.:trost:

    Nur leider ist es oft so,das manche Eltern die Haustiere völlig egal sind.Sind ja nur Vögel heißt es dann.:k

    Meine sind zum Glück nicht so gewesen.

    Ein Ast oder ein Vogelbaum,wären sicher eine gute Idee.Bei meinen hat es geholfen.
     
  13. #12 Le Perruche, 29. Januar 2010
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    sunmoon,

    niemand hat gesagt, dass Du eine Tierquälerin bist.
    Du machst viele richtige Sachen.

    Du gibst ihnen die Möglichkeit zu fliegen. Du hältst sie sauber und Du gibst ihnen Futter. Viel mehr brauchen sie von Dir nicht.

    Ihren Lieblingsplatz suchen sie sich alleine. Du kannst ihnen, wie Michael schon geschrieben hat, einen Welli-Baum basteln.Ob sie den aber annehmen, entscheiden Deine Beiden ganz alleine.

    Ich finde, dass Deine Wellensittiche völlig normal sind.

    Das einzige Problem ist die offene Balkontür.

    Fertige doch ein Plakat für die Balkontür an.

    Darauf steht:

    "Bitte die Tür nicht aufmachen. Meine Wellensittiche fliegen sonst weg."

    Zeige das Plakat Deinen Eltern und bitte sie, dass Du es immer an die Tür machen darfst, wenn die Vögel fliegen. Dann kann niemand aus Versehen die Tür aufmachen. Oder frage, ob Du einen Stuhl vor die Balkontür stellen darfst. Darauf kannst Du dann das Plakat stellen.
     
  14. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps ^^ ich werde se dann mal anwenden
     
  15. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    ;) Nur zur Richtigstellung :D
     
  16. #15 Le Perruche, 30. Januar 2010
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Uups, was so ein kleiner Buchstabe ausmachen kann.
     
  17. #16 wellielli, 30. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2010
    wellielli

    wellielli Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sunmoon,
    ob deine Wellis seltsam sind, naja, irgendwie schon, aber ich sag dir was, unsere Zwei sind genauso.
    Die beiden sind mittlerweile gerade 2 Jahre alt. Leider überhaupt nicht zahm, naja, manchmal - d.h. äußerst selten - gehen sie, wenn sie draußen sind und wir uns eine Hirse am Finger befestigen, auch mal auf unseren Finger bzw. hüpfen auf die Hirse. Streicheln lassen sie sich - nur ganz in der Früh, wenn wir ihnen guten Morgen sagen und der Raum nur schwach beleutet ist, sonst laufen sie, warum auch immer, davon.
    Unser Wohnzimmer ist äußerst vogelfreundlich eingerichtet, jede Mänge Sitzplätze, von denen sie aber nur den Riesenast - mit zwei Kokosseilen an der Gardinenstange als Riesenschaukel befestigt - und unsere Deckenlampe (die verläuft quer durch das Wohnzimmer)nutzen. Der Spielplatz, auf dem die beiden auf dem Foto gerade sitzen, steht im Bücherregal (alles kippsicher selbstverständlich!!), wird aber auch so gut wie nie genutzt.

    Ende letzten Jahres waren wir 6 Wochen zur Kur weg, ich hatte mir schon ziemliche Sorgen gemacht, ob das nicht zu schlimm für die Wellis ist, wenn sie so lange im Käfig bleiben müssen (meine Schwester hatte sie genommen, sie hat selbst 2 Graupapageien und jede Menge Agarponiden in einem eigenen Vogelzimmer) war aber überhaupt kein Problem, die beiden waren so fröhlich wie noch nie, als wir sie wieder abgeholt haben. Seither - obwohl jeden Tag ihr Türchen auf ist und sie in unserem Wohnzimmer fliegen könnten - gingen sie nur noch äußerst selten raus. Seit ca. 1 Monat wollen die beiden garnicht nicht mehr raus. Spielzeug - rühren sie nicht an (noch nie!).

    Ich habe nun - vor 2 Wochen - mal eine Leiter in den Käfig zum Käfigboden befestigt, eine Hirse daran geklemmt und es hat über eine Woche gedauert, dass sie sich mal in die Nähe der Hirse getraut haben. Der Eine hat dann Kopfüber vom Gitter aus gefressen soweit er hinkam, vorgestern saß dann mal die Andere kürzer als kurz auf der Leiter und hat die Hirse angeknabbert. Auf dem Boden gehen die beiden überhaupt nicht (ebenfalls noch nie!)(Grit haben wir nun als Riesenring im Gitter befestigt bzw. auch in einem kleinen Schälchen ganz oben).
    Die Beiden quatschen abends während wir fernsehen relativ leise und im Sommer gingen beide immer mittags in den Käfig, dann konnten wir sie mitsamt dem Käfig mit nach draußen nehmen (ist allerdings immer eine Action, da der Käfig nicht grade klein ist..) - total angenehm.

    Als ich dann die beiden Wellis von meiner Kollegin für 3 Wochen hatte - oh Gott (war ich froh, dass wir so brave Wellis haben)- die hatten die halbe Wohnung angefressen, nix war vor denen sicher, neugierig ohne Ende - aber auch da haben sich unsere davon nicht anstecken lassen. Die anderen beiden waren äußerst anstrengend und ich war schon ein bisschen froh, als sie wieder abgeholt wurden.
    Ich denke, ob neugierig oder nicht, ist reine Charaktersache, irgendwie schade, meine Wellis früher waren auch irgendwie anders, aber wichtig ist doch, dass sie trotz Allem einen fröhlichen und munteren Eindruck machen, dann fühlen sie sich auch so wohl...

    Viel Spaß noch mir deinen kleinen "Rackern".
    Claudia
     
  18. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Danke ich bin froh das sie nicht die einzigen sind die so sind

    weil die wellensittiche die ich früher hatte waren zwar einzelnt aber die waren

    halt immer frech und neugirig und haben gerne mit dem ball draußen gespielt

    oder sind mal die waren früher in der küche ins wohnzimmer gefolgen die haben

    halt sich über all um geschaut naja aber diese warne mehr von meiner mum da war ich noch klein 4 oder 5

    ich hab mir halt sorgen gemacht das so wie meine beiden jetzt sind ihrgend wie

    ihnen langweilich werden könnte oder ob se nen sonderfall sind das se so sind oder

    vieleicht etwas mit iherer psyche nicht stimmen könnte bin nun beruhigt das

    es doch normal ist wie sie sich verhalten ^^
     
  19. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Sunmoon,


    zwei Wellis sind in dem meisten Fällen nicht ganz so unternehmungslustig und hibbelig wie mehrere Wellis.
    Wahrscheinlich hast du außerdem wahrscheinlich zwei erwischt, die vom Charakter her etwas ruhiger sind und so kommt dann halt beides zusammen.

    Es gibt Wellis, die gehen nie an was Neues, und es gibt welche, die probieren alles aus.
    Ich hatte schon beide Varianten: eine Gruppe, die nie an Neues ging, und dann kam ein neuer Welli dazu der vor nix Angst hatte und alles ausprobiert hat- da haben die anderen sich dann auch getraut.

    Hinzu kommt, dass sie sich nicht so viel trauen, wenn etwas neu ist.
    Sprich tut man sie in einen neuen Raum oder sind Fremde da, sind die meisten Wellis nicht so bewegungsfeudig wie sonst und fliegen auch nicht so viel.
    Deshalb sind deine auch nie weiter geflogen, wenn sie auf dem Balkon waren.
    Der einzige Knackpunkt ist, dass sie sich vor irgendetwas erschrecken könnten und dann eben doch weg fliegen, und dann haben sie erst recht keine Orientierung und finden nicht zurück.

    Falls du deinem Vater und deinem Bruder absolut nicht klar machen kannst, dass die das sein lassen sollen, würde ich an deiner Stelle einen Vorhang vor die Tür machen, der bis zum Boden geht.
    Wenn dann einer raus geht, ist der Vorhang auf jeden Fall noch dazwischen.
    Ist zwar auch nicht ganz sicher aber immer noch besser als gar nichts.
    Du musst dann eben nur dafür sorgen dass man den Vorhang an der Seite nicht festmachen kann, sonst nützt er ja nix.
    Und wenn sonst keine Fenster in dem Raum sind, isses natürlich zu dunkel...

    Ich hoffe mal ihr werdet euch irgendwie einig;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sulpug

    sulpug Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Kleve
    Du kannst auch einfach ein paar stöcke in einen fahnenständer stecken.

    Die Vögel sitzen auch gerne hoch und gehen villt deswegen nicht so oft irr-wo anders.
     
  22. Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinen ist das auch so, dass die Tür offen sein kann und sie fliegen trotdzem nicht raus; trotzdem darf man niemals unvorsichtig sein!
    Wenn du deinen Vögeln Plätze baust die sie anfliegen können und an denen sie sichw ohl fühlen werden sie auch aktiver
    PROBLEM: umso aktiver sie sind umso wahrscheinlicher ist es, dass sie schneller als gedacht zur Tür raus sind...
    Also egal wie red deinem Vater und deinem Bruder ins Gewissen, vllt unterstützt dich deine Mutter ja dabei! Sitzplätze sind schnell und einfach selbst gebaut :) da braucht es wirklich nicht viel!

    Ich hoffe du kriegst die Sache mit der offenen Tür in den Griff...!!
     
Thema:

Sind meine Wellensittche seltsam?