Sind Spatzen immer so aktiv?

Diskutiere Sind Spatzen immer so aktiv? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, also ich weiß jetzt nicht ob ich hier richtig bin mit dieser Frage, aber nachdem hier wohl einige Vogelkenner zu sein scheinen...

  1. #1 Flipp147, 17. Mai 2015
    Flipp147

    Flipp147 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    also ich weiß jetzt nicht ob ich hier richtig bin mit dieser Frage, aber nachdem hier wohl einige Vogelkenner zu sein scheinen frage ich einfach mal frei heraus! :-)

    Mein "Problem" ist folgendes:

    Ich bin vor kurzen in eine neue Wohnung gezogen - nun habe ich gemerkt, dass sich auf der Wohnzimmerseite wohl die ein oder andere Spatzenfamilie niedergelassen hat (auf dem/unter dem Dach..?!). So süß die kleinen Kerlchen auch sind, sie können einen (und jetzt bitte hasst mich nicht, liebe Vogelliebhaber) riesen Lärm verursachen wenn sie mal richtig in Fahrt kommen. Deshalb meine Frage an euch:

    Ist die Aktivität/der Geräuschpegel der Spatzen eher an Phasen gebunden (z.B. Brutzeit o.Ä. ?) So wie ich das einschätze haben die gerade Junge die noch im Nest leben (zumindest klingt das so ^^ ). Eigentlich möchte ich nur wissen, ob ich damit rechnen kann dass es auch mal nach 1,2 Wochen wieder etwas ruhiger wird, oder ob damit leben muss, dass die Spatzen permanent soviel Geräusche machen?

    Viele Grüße

    Flipp
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Flipp,
    solange die Vögel brüten, ist immer ein gewisser "Lärm"pegel da. Die Jungen betteln um Futter - ist bei den Menschenbabys nicht anders.
    Wir haben 4-5 Spatzennester am Haus. Die Vögel finden heute nur schwer den geeigneten "Wohnraum" und den sollte man ihnen nicht nehmen.
    Sobald die Brutsaison beendet ist, wird es wieder ruhiger.
     
  4. #3 Flipp147, 17. Mai 2015
    Flipp147

    Flipp147 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Isrin,

    vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Ja ich habe schon darüber gelesen, dass es die Spatzen etwas schwer haben. Mir liegt es auch fern den kleinen Tierchen was zu tun (oh je, selbst wenn ich wollte würde ich das nicht übers Herz bringen).
    Mir macht es auch nix aus, wenn es jetzt etwas lauter ist, solange ich weiß dass es nicht permanent so ist. Kannst du mir noch sagen wie oft (und wann?) Brutsaison im Jahr ist und wie lang diese ca. dauert?

    Viele Grüße

    Flipp
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    Es kommt darauf an, ob die Spatzen genügend Futter finden. Die Küken werden zuerst ja nur mit Insekten gefüttert. Wenn es da wenige gibt, brüten sie nicht so oft.
    Bei mir sind es 3 Bruten pro Jahr. Ich füttere aber auch den Sommer zu, so können die erwachsenen Vögel von dem angebotenem Futter mit fressen und den Küken die Insekten geben.
    Aber richte dich mal darauf ein, dass der Sommer mit Vogelgezwitscher vergehen wird.
    Im Spätherbst kannst du die Nester entsorgen und die Einschlupflöcher verschließen - wenn du denn möchtest.

    Wenn du dieses lesen möchtest?
     
  6. #5 Alfred Klein, 17. Mai 2015
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Flipp,

    Glaub mir es gibt schlimmeres als die paar Spatzen.
    So zum Beispiel wenn eine Amsel im Baum vor Deinem Schlafzimmerfenster ihr Nest hat. Dann kommt nämlich der Amselvater täglich auf die Idee durch Gesang sein Revier zu verteidigen. Und das nicht zu menschenwürdigen Zeiten, nein, der brüllt dann morgens um fünf. Und Amseln singen extrem laut. Wenn Du dann nicht ständig Frühschicht hast bist Du echt angeschissen. Vom länger schlafen am Wochenende wollen wir da gar nicht reden. Mein Bruder könnte Dir da ein paar Liedchen von singen. ;)
    Also nicht aufregen wegen der Spatzen, es gibt schlimmeres.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. stiedom

    stiedom Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    NDH Thüringen
    Hallo!
    Vor unserem Mehrfamilienhaus wo wir wohnen gibt es eine Gruppe Blaufichten ,Birken ,Kastanien und ca 100 m entfernt ist ein Rosengarten da ist in der Früh so einiges vertreten was das Vogelkonzert angeht Inklusive Hubschrauber und Strassenbahn da brauchst du den Wecker immer seltener ,oder versuch mal nach der Nachtschicht zu schlafen.So schön son Vogelkonzert ist aber manchmal nervt es.


    MFG sven
     
  9. #7 Su Sanne, 17. Mai 2015
    Su Sanne

    Su Sanne Mitglied

    Dabei seit:
    9. November 2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss gerade etwas schmunzeln. Spatzen sind sehr laut!

    Direkt neben meinem Schlafzimmerfenster hängt so 2 m entfernt ein Nistkasten von meinen Nachbarn. Ich wohne nun ca. 25 Jahre hier und jedes Jahr im Frühjahr wird er von einer Spatzenfamilie besetzt. Es gibt nicht nur eine Brut...
    Die Bande fängt sehr früh morgens an und es ist ein wahres Spektakel.
    Meine Ears wirken Wunder, ich freue mich jedes Jahr aufs Neue und bei mir im Garten gibt es eine Tränke, die auch die Spatzen sehr gerne nutzen.
    Ich hoffe ihr könnt euch etwas dran gewöhnen und vielleicht habt ihr ja auch mal Freude an den netten Kerlchen. :zwinker:
     
Thema:

Sind Spatzen immer so aktiv?