Sind Wellensittiche "nachtblind" ohne Vogellampe?

Diskutiere Sind Wellensittiche "nachtblind" ohne Vogellampe? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich musste früher immer elend lange beim Käfig sitzen, wenn es einen Night Fright gab. Habe mich immer gefragt, warum besonders einzelne Vögel so...

  1. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich musste früher immer elend lange beim Käfig sitzen, wenn es einen Night Fright gab. Habe mich immer gefragt, warum besonders einzelne Vögel so lange brauchen, um wieder zum Schlafplatz zurückzuklettern (bis zu einer Stunde).
    Bei den kürzlichen Night Frights habe ich dann mal eine Vogellampe, die vor dem Käfig steht (und normalerweise seitlich rein scheint) angestellt, wobei die Lampfe auf den Boden gerichtet war. Schwupps, waren alle Vögel wieder auf ihren Schlafplätzen. Das steht im Widerspruch zu der Aussage, Papageien könnten auch im Dunkeln sehen (in einem Clickerbuch von Ann Castro wurde empfohlen, Zuflugübungen mal im Dunklen zu machen, weil "die Papapgeien", ohne Unterscheidung, im Dunkeln sehr gut sehen könnten).
    Bezieht sich diese Aussage nur auf einzelne Arten?
    Sind Wellensittiche quasi "nachtlind" wenn man nachts nur eine normale kleine Tischlampe anstellt statt der Vogellampe? Oder sind meine (7 und 8 Jahre alt) aufgrund ihres Alters dabei evtl. etwas eingeschränkt?

    Habe bei den folgenden Niight Frights sofort die Vogellampe angestellt und war erschrocken, dass es sie sofort auf den Ast fanden. Vorher hatte besonders Malia nachts öfter mehrfach versucht, vom Boden wieder hochzufliegen (und keine Hifle dabei angenommen) und war immer wieder gegen Äste geflogen, als ob sie nicht richtig "anvieiseren" könnte. Ich hatte das immer auf den Schrecken durch das Abstützen nachts geschoben und auf die Orientierungslosigkeit (Absturz im Dunkeln und plötzlich geht das Licht an).
    Man sagt/e ja früher, man solle für neue Vögel/ in neuer Umgebung ein Nachtlicht (für KInder) anlassen. Kann es sein, dass die Vögel damit gar nichts anfangen könnten, weil das für sie noch viel zu dunkel ist? Oder nur im fortschreitenden Alter?
    Habt ihr mit so etwas Erfahrung und welches Licht macht ihr beim Night Fright an?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ala

    Ala Neues Mitglied

    Dabei seit:
    Montag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hey!
    Also soweit ich weiß können Wellis im Dunkeln auch nicht wirklich besser sehen als wir. In der Natur sehen die Kleinen, dass es dämmert und suchen sich daraufhin einen sicheren Schlafplatz. Wenn es für die plötzlich stockdunkel ist und sie keinen geeigneten Platz sehen, kann ich mir schon vorstellen, dass sie panisch werden.
     
  4. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.501
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    München
    Völlig egal ob Vogel-Lampe oder nicht, das Licht muss ausreichen, damit sie erkennen können was los ist. Kleine Nachtlichter reduzieren die Häufigkeit von Night Frights extrem. Ich hab jetzt seit 6 Monaten wieder Wellis. Bisher hatte ich glaub ich nur 2 Night Frights.

    Aus eigener Erfahrung heraus, Prachtfinken haben nach einer Night Fright fast schon die meisten Probleme bei Dunkel oder wenig Licht wieder zu ihrem Schlafplatz zu kommen. Das liegt aber daran, das sie da hinfliegen können müssen. Im Dunkeln werden sie das nicht. Am Gitter klettern sie selten hoch.

    Sittiche klettern auch im Dunkeln das Gitter hoch zu ihrem Schlafplatz. Kathys sind da offensichtlich etwas unproblematischer als Wellis. Wellis brauchen scheinbar immer etwas Licht. Meine Kathys wie gesagt, klettern wenns sein muss auch im Dunkeln hoch.

    Allerdings sind Night Frights bei meinen Kathys eher selten. Kommt wenn dann im Sommer vor, wenn das Fenster Nachts geöffnet ist. Kein Plan was sie dann hören und sie erschreckt.
     
  5. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.501
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    München
    Wüsten Vögel brauchen etwas mehr Licht als Vögel aus Wald und Dschungel.
     
  6. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day So gut kann der Wellensittich nicht sehen , deshalb fliegen diese im Australien Outback einen Schlafplatz an , wo diese die ganz Nacht verbringen .In den Morgenstunden wenn es wieder heller wird verlassen sie ihren Schlafplatz zum Wasser aufnehmen. Wenn diese aber aufgeschreckt werden , verlassen die budgies ganz wild den Schlafplatz und fliegen dann auch gegen Äste. Aber..... so dunkel sind die Nächte im Outback nicht wie in Deutschland. LG Gerd
     

    Anhänge:

    Miss Daisy und finchNoa@Barbie gefällt das.
Thema:

Sind Wellensittiche "nachtblind" ohne Vogellampe?

Die Seite wird geladen...

Sind Wellensittiche "nachtblind" ohne Vogellampe? - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich mit 1 Bein auf der Stange?

    Wellensittich mit 1 Bein auf der Stange?: Hallo, unzwar stehen meine Vögel manchmal mit nur 1 Bein auf ihren Stangen, ich habe schon gegoogled, und manche meinten es könnte eine Krankheit...
  2. Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch

    Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch: Hallöchen, ich dachte mal man muss sich nicht immer auf eine Art beschränken, sondern kann auch mal mehrere in einem nehmen. Ich Fang direkt mal...
  3. Es lohnt sich - auch für einen Wellensittich!

    Es lohnt sich - auch für einen Wellensittich!: Oft haben wir hier Themen, denen es darum geht, was man tun kann, wenn ein Vogel offensichtlich krank ist. Und die Antwort lautet eigentlich immer...
  4. Wellensittich Baby nur ein Auge?

    Wellensittich Baby nur ein Auge?: Hallo! Ich halte schon seit einigen Jahren wellis. Vor einem Jahr ist mir einer meiner 2 entflogen und ich hab drei dazugeholt. Nun hab ich zwei...
  5. Milben? Wellensittich!

    Milben? Wellensittich!: Hallo ich habe eine Voliere mit 5 Wellensittichen Es scheint das einer von Milben befallen ist. Ich habe mal ein Foto hinzugefügt. Habe...