Singsittich einsam?

Diskutiere Singsittich einsam? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; :? Hallo, wir hätten da ein Problem und hoffen auf einen Tipp. Wir: das sind Giuseppe mein Pennantsittich, DereineundderAndere meine Agaporniden...

  1. #1 Ajnar, 24. September 2001
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2001
    Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    :? Hallo, wir hätten da ein Problem und hoffen auf einen Tipp. Wir: das sind Giuseppe mein Pennantsittich, DereineundderAndere meine Agaporniden und Enneken mein kleiner Singsittich, alles Burschen, außer mir. Die Situation ist folgende: Die Agas sind immer draußen. Sie wohnen in einem Baum und waren zuerst da. Der Pennant ist erst ein gutes Jahr alt. Er ist viel draußen unterwegs, soll aber immer wieder in seine Voliere zurück, da er seine Grenzen noch nicht kennt und es nicht schlecht ist, wenn er zum Schlafen auf seinem Schlafplätzchen ist, außerdem ist er so ein Goldstück und so lieb, daß er sich überall vertreiben läßt. Er ist munter und allem Neuen aufgeschlossen, kümmert sich aber nicht besonders um die Anderen. Seit Anfang August haben wir den kleinen Singsittich aus sehr schlechter Haltung aufgenommen. Er hat sich gut eingelebt. Seit etwa 3 Wochen geht er auch aus seiner Voliere. Er möchte überall dabei sein, bettelt die Agas an und drängt sich fast so ein bischen dazwischen. Jetzt haben ihn die Beiden mal so richtig in die Schranken gewiesen und das kleine Kerlchen ist so richtig frustriert, er fühlt sich unverstanden und bestimmt einsam. Ich denke jetzt es wird wohl am besten sein, eine kleine Singsittichfrau mit aufzunehmen. Meine Frage ist nur, ob dann Unruhe in meinen "Schwarm" aufkommt? Sicher kann ich die Beiden dann nicht mehr mit den Anderen draußen lassen? Oder was meint Ihr? Vielen Dank schon mal im Voraus. Ich mache mir um den kleinen Enneken wirklich große Sorgen. Herzliche Grüße Franziska (Ajnar)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosie

    Rosie Guest

    Hallo Franziska,

    wie sich das nun ganz genau auf Deine Gruppe auswirkt, kann ich nicht sagen (da habe ich keine praktischen Erfahrung), aber fest steht, dass sowohl Dein Singsittich als auch Dein Pennatsittich unbedingt gegengeschlechtliche artgleiche Partner brauchen.

    Dann ist auch Dein kleiner Enneken wieder glücklich, ganz bestimmt.

    Wenn es jetzt mit den vieren gut klappt, könnte ich mir aber vorstellen, dass es auch gut geht, wenn die beiden einsamen Jungs Partnerinnen haben. Natürlich gibt so etwas immer erst mal ein bisschen Unruhe, aber in der Regel ist die Hierarchie bald geklärt und alles geht seien Gang.

    Herzliche Grüße
     
  4. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Moinsen...

    das was Rosie schon sagte kann ich nur bestätigen :-) gib beiden einen paartner * gegengeschlechlich* allerdings mußt du den auf die Penantsittiche achten wenn sie in brutstimmung kommen gibt es eventuell ärger ..

    Mein singsittich lebte auch alleine in einem schwarm wellis und nymphis und Rosellasittiche... und er verliebte sich hingebungsvoll in eine welli dame..er beschützte sie und griff jeden an der zu ihr wollte er jagte alle vom futter weg damit sie essen kann ...und so weiter ..leider * nein Gottseidank* erwiederte sie deine liebe nicht , er sollte egh eine frau bekommen ..und den währe das hinderlich gewesen ...

    seit dem Laila da ist ist Butschi glücklich :-)..er hat sofort gebalzt einen purzelbaum geschlagen ..und sie nach 2 min. getreten ich würde sagen liebe auf den ersten blick *GGG*...

    das verhalten das er dem welli gegenüber zeigte macht er bei iht auch * verteidigen und soo*


    also auf auf zum weibchen kauf *G*..


    PS dein Thema ist hier etwas * unglücklich* den eigentlich gehört es ins Grassittich forum ....

    kan mal ein Moderator helfen ???

    liebe grüsse lanzelot
     
  5. #4 Ajnar, 25. September 2001
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2001
    Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Vielen Dank für Eure Resonanz; das er eine kleine Dame bekommt steht für mich eigentlich schon fest. Meine Befürchtungen sind aber gerade die, daß dann so ein Reviergerangel und Mädchenbesitzverhalten auftritt und da möchte ich mich darauf vorbereiten. Ich werde versuchen eine kleine Dame zu nehmen, der es jetzt nicht so gut geht. Nicht vom Züchter oder Zoohandel! Und natürlich hier aus der Gegend, daß sie nicht so lange unterwegs ist. Die Voliere ist groß genug für zwei. Wird es denn später Probleme geben, wenn dann alle zusammen fliegen? Bestimmt werden die Beiden dann Ihr Revier verteidigen und der kleine Enneken ist eigentlich sowieso schon so ein richtiger kleiner Racker. Deshalb mache ich mir ja solche Sorgen, daß er so still und deprimiert ist. Muß ich die Beiden dann vom restlichen Schwarm trennen? Im Moment leben wir nämlich in herrlichstem Einvernehmen und das würde ich sehr gerne so beibehalten. - Das Projekt für die Aufnahme einer Pennantdame für den kleinen Giuseppe in unseren Schwarm stelle ich hier aber im Moment noch hinten an. Der Enneken ist im Moment das Sorgenkind.
    Ich danke Euch für Euer Interesse und sende liebe Grüße
    Franziska (Ajnar)
     
  6. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    na also wenn dein Enneken nur halb so spakig ist wie mein Butschi den wirste dich todlachen ...stelle dir mal vor wie ein singsittich laut schnarrend hinter einem Rosella hinterher rennt weil der auf dem tau sitzt wo Laila hin will ...das sieht echt genial aus ..und vorallem der Rosella ist sogar GELAUFEN !!!

    also bei butschi hat sich das nach ca. 4 tagen gegeben und er ist jetzt ruhiger ..aber ne echte kleine kampfnatur ist er trotzdem ...

    liebe grüsse Lanzelot
     
  7. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Genau Lanzelott,

    so wird es denn bei mir auch ablaufen oder so ähnlich. Na die kleinen Racker sind doch so wunderbar. Dann mache ich mich mal auf die Suche nach der Kleinen.

    Bis dahin

    Franziska
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Ajnar, 5. August 2002
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2002
    Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Nein, einsam ist er ja jetzt schon lange nicht mehr. Er hat seit Oktober 2001 seine kleine Emilie. Sie sind sehr glücklich miteinander und kuscheln und füttern sich den lieben langen Tag. Er ist wirklich zufrieden. Sie sind immer zusammen und verstehen sich von der ersten Minute an. Oft sitzen sie sich gegenüber und unterhalten sich wie ein altes Ehepaar.
    Ist also eine enorme Verbesserung! Ich würde sagen, daß er jetzt auf seine alten Tage endlich wirkliche Lebensqualität erlebt. Es war ziemlich schwierig sie zu finden und sie kam als Kleinkind zu uns. -
    Mit den Pennant- und Halsbandsittichen klappt es allerdings überhaupt nicht. Ich halte sie also getrennt, da Enecken (Singsittichkönig!) immer der Erste sein will. Und die anderen natürlich auch. Klein Emilie ist genauso wacker wie er und wer auf ihrer Voliere landet hat nichts zu lachen.

    Ach ja, und wie ihr sicher schon gesehen habt, das Pennantsittichhähnchen Giusppe hat auch seit November eine Partnerin: Giusepina.´Auch bei ihm ist es eine 100prozentige Verbesserung!!!!

    Nur mal so als kleiner Zwischenstand.:)

    Also, vielen Dank für die damals so guten Tips und herzliche Grüße
    Ajnar
     
  10. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    * megagrins*

    na?? habe ich es nich gesagt :)


    schön das du dich wieder mal meldest :D
     
Thema:

Singsittich einsam?

Die Seite wird geladen...

Singsittich einsam? - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...
  3. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  4. Erster Freiflug. Wann?

    Erster Freiflug. Wann?: Hallo, ich habe seit 4 Tagen zwei junge Singsittiche. Ich wollte sie eigentlich erst nach einer Woche rauslassen. Nur fangen sie jetzt schon an...
  5. Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr)

    Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr): Hallo hierdrinnen. Ich habe seit etwa 4 Jahren 2 Rosenköpfchen, die ich unabhängig von einander adoptiert habe. Ich kenne weder das genaue Alter...