Sinnfreie Fütterung

Diskutiere Sinnfreie Fütterung im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Moin ihr Lieben. Ich werde zurzeit mit einem Phänomen konfrontiert wo ich nicht weiss, ob ich mich sorgen sollte. Krückie und Sammy füttern sich...

  1. Ian

    Ian Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Moin ihr Lieben.
    Ich werde zurzeit mit einem Phänomen konfrontiert wo ich nicht weiss, ob ich mich sorgen sollte. Krückie und Sammy füttern sich gegenseitig. So weit, so normal. Stundenlang!! Sammy fängt an, kaum ist sein Kröpfchen leer, würgt Krückie alles hoch und füttert Sammmy. Dann gängt dieser wieder an!
    Ich hoffe die holen sich keine Kropfentzündung. Ist das normal??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Solange es einer wieder abnimmt sollte es kein Problem sein.
    Erfreue Dich der Tatsache, dass die beiden eine sehr enge Freundschaft pflegen. =)
     
  4. SH999TTS

    SH999TTS Guest

    Mein Füttern sich auch sehr oft. Manchmal habe ich sogar das gefühl, das es sogar einen zweck hat, nähmlich das nur einer von beiden zum Futternapf in den Käfig muss, so das die Gefahr gebannt ist, das die Tür hinter beiden zu geht... ich weiss nicht, entweder sidn die verdammt schlau, oder einfach nur faul :D
     
  5. #4 Blindfisch, 9. Oktober 2008
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Komisch. Füttern die zwei sich tatsächlich gegenseitig? Oder zeigt der zweite dem ersten nur, was er gerne weiter möchte, nämlich gefüttert werden?

    :0-
     
  6. Ian

    Ian Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Sie füttern und füttern und füttern.
    Ich komme gerade vom Arzt. Leider hat Sommy eine leichte Kropfentzündung. Was kann ich jetzt machen? Trennen will ich jetzt nicht unbedingt. Mir fällt aber leider keine andere Möglichkeit ein
     
  7. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ian, was genau fütterst Du den beiden denn? Welche Zusammensetzung hat die Körnermischung?
    Das heftige Füttern könnte evtl. ein Ausdruck von übermässigem Bruttrieb sein und das könnte man ein bisschen übers Futter regulieren.
    Evtl. wäre aber schon an eine vorübergehende Trennung zu denken, wenn nun einer wirklich schon eine Kropfentzündung hat.
    War der TA denn vogelkundig? Was hat er denn gesagt, was es sein könnte?
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  8. Ian

    Ian Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin eigetnlich bei einem vogelkundigen TA. Leider hat er jetzt eine Gemenschaftspraxis und die Mitärztin ist sagen wir mal semikompetent!
    Ich fütter eine ganz normale Körnermischung von Vitakraft oder aus dem Biohaus.
    DIe anderen füütern sich auch mal, aber nicht stundenlang nur die beiden. Ich werde sie wohl trenne müssen. So schwer es mir auch fällt
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ian, das Vitakraftfutter ist sehr gehaltvoll, wenn ich nicht irre ist da z.B. auch Honig (= Zucker = Energie) und extra-Vitamine drin.
    Gehaltvolles Futter fördert die Brutstimmung und intensives gegenseitiges Füttern kann ein Ausdruck derselben sein.
    Vielleicht kannst du versuchen (Knaul)Grassamen (aber nicht aus dem Baumarkt, sondern richtig als Vogelfutter) zu bekommen und zu ca. 50 % nach Gewicht (!) unter zu mischen. Grassamen sind sehr mager. Gibt es nur in seeeehr guten Zooläden oder eben online. (Wenn Du online bestellst, würde ich direkt normales Futter mitbestellen (ohne Wildsamen), ist meist besser und günstiger als das von Vitakraft).
    Falls das was bringt, wird es aber schon ein paar Wochen dauern bis Du eine Veränderung bemerkst, also nicht so schnell aufgeben.
    Und auch immer nur so viel Futter geben, wie sie an einem Tag verzehren, nicht mehr.
    Dazu vorläufig auch keine Extras wie Obst oder Gemüse, oder gar Kräcker, höchstens mal ein bisschen Hirse als "Leckerli".
    Wellensittiche sind genügsam, ist auf Dauer nicht gut, wenn sie mehr (Nährstoffe etc.) kriegen als sie brauchen.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  11. Ian

    Ian Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Also habe die beiden getrennt und bin brav zum Tierfutterhändler meines Vertrauns gelaufen. So Fazit: Sie versuchen es durch die beiden Käfige hindurch!!! Klaptt logischwerwiese nicht, dazu stehen ein wenig zu weit auseinander. Och dann wird halt alles gegen die Stangen gewürgt! Das ist wie eine Sucht! Also habe ich Krügge separiert. Und was macht Sammy, rennt zu jeden anderen Welli und will füttern. DIe wollen nicht, och dann wird es halt durch zwei Käfige wieder mit Krüggie versucht. Das ist doch nicht normal!
    Hilfe!!!!!!!!
     
Thema:

Sinnfreie Fütterung

Die Seite wird geladen...

Sinnfreie Fütterung - Ähnliche Themen

  1. Taube Eier unterjubeln

    Taube Eier unterjubeln: Hallo! Ich habe gerade ein kleines Dilemma. Seit einigen Jahren lebt ein Taubenweibchen bei mir. Diese war als Jungvogel vermutlich von einem Auto...
  2. Fütterung der Wachteln

    Fütterung der Wachteln: HI, ich habe gestern Virgina Baumwachteln bekommen und wollte fragen was für Gemüse und Obst generel Virginia Baumwachteln sowie Zwergwachteln...
  3. Umstrittenes Thema: Wildvögel-Fütterung

    Umstrittenes Thema: Wildvögel-Fütterung: Hallo liebe Vogelfans und -experten, ich möchte mich gerne mit diesem Anliegen an euch wenden. In meinem Freundeskreis sorgt dieses Thema immer...
  4. Fütterung mit Heimchen in Voliere

    Fütterung mit Heimchen in Voliere: Hallo, Ich hätte mal wieder eine Frage. Wie funktioniert das füttern mit Heimchen eigentlich in Aussenvoliere? Muss ich mir da einen Behälter...
  5. Zusammenstellung und Fütterung zuchtpaar enten

    Zusammenstellung und Fütterung zuchtpaar enten: Hallo zusammen, wir haben sachsenenten, alles blutsfremde tiere und wollen uns eignetlich zwei zuchtgruppen für die kommende saison...