Sinnloser Vogeltod bei yout*be!

Diskutiere Sinnloser Vogeltod bei yout*be! im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Stammt das Video denn überhaupt aus Deutschland?

  1. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Stammt das Video denn überhaupt aus Deutschland?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 LittleRickySon, 16. Mai 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    was ich all about eve noch anmerken möchte beitrag #11.
    mit solchen aussagen wäre ich generell vorsichtig, auch wenn mir die mütze auch brennt !
    und zu den grün weißen helfern ... :nene: ... die würden dich wirklich noch auslachen !

    auch wenn sich über anmeldung, ip-adresse sonst noch was rausfinden lassen würde ... es ist denen einfach zu lästig & wird als bagatellfall abgewertet.

    erinnere mich noch daran, als ich vor, oder auch nach silvester die männchen angerufen hatte, weil der nachbar um 4:00 uhr nachts mit böllern um sich schoß. sie sind zwar gekommen, aber das gääänende gesicht des helfers in grün sprach bände. gemacht hatten sie nichts !, auch wenn es vor der haustür der nachbarn einem mienenfeld glich :D

    MFG
    LRS
     
  4. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    ich habe noch nix gehört von dieser einen Seite....

    Ja, da Video ist aus Deutschland, das habe ich extra vorher noch mal geprüft, die Idioten da drin reden auch Deutsch.
     
  5. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Leider ist der Deutsche Tierschutzbund nur eine Verwaltungsstelle mit bezahlten (!) Mitarbeitern.
    Er verwaltet die einzelnen Tierschutzvereine, die beim DTB gemeldet sind.

    Es ist eben so, daß man dort keine aktiven Tierschützer vorfindet, sondern
    lediglich Angestellte, die aus Vordrucken Antworten vorlesen... falls die Frage
    zu dem Vordruck paßt.

    tun.
     
  6. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    unglaublich

    Ich habe heute endlich Antwort auf meine Anfrage bekommen.

    Die Videoinhalte würden keine Inhalte aufweisen, die die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen gefährden. Daher wären weitere Maßnahmen nicht erforderlich.

    Aha. Es muss wohl erst ein Menschenopfer geben, bevor man merkt, oha, da gab es ja doch die einen oder anderen Anzeichen vorher8(:nene:

    Da fällt mir doch echt nichts mehr zu ein.
     
  7. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hobbit,

    kannst Du mir bitte die Adresse nennen, die Du benutzt hast.
    Ich möchte gern etwas dagegen unternehmen.

    Es ist gesetzlich verboten, einem Wirbeltier Qualen zuzufügen bzw. es ohne
    "vernünftigen Grund" (schwere Krankheit des Tieres) zu töten.

    Da ist gegen die Tierquäler mit einer Anzeige wegen Tierquälerei vorzugehen und die Betreiber können sich da auch nicht heraushalten.

    Kennst Du weitere Einzelheiten?

    tun.
     
  8. #27 Kanadagans, 4. Juni 2008
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2008
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Hallö!

    Oooh, bei Youtube gibt es noch ganz andere Klassiker, wie zB das "Machinegun Goose Hunting", wo sie mit einem Maschinengewehr reihenweise Gänse vom Himmel ballern, egal ob tot oder schwer verletzt, und sich einen drauf grölen, diese *peeeeeeeep*!
    Oder diverse andere Sachen, die zu allermeist aus den USA stammen... Was man u. a. daran erkennt, das keinerlei nackte weibliche Hautstelle auch nur ansatzweise erlaubt ist, solche *peeeeeeep*ersatz- Kompensationen aber noch und nöcher zu sehen sind...
    Ich habe an meinem ersten Abend, wo ich da gemeldet war, ca. 20 Videos gemeldet, mit dem Ergebnis, daß mein Account ein paar Tage später nicht mehr war... Soviel dazu, sag' ich nur...
    Ich jedenfalls kann über sowas verherrlichendes und absolut niedriges nur :+kotz:, und meine, jeden dieser Stummel*peeeeeeep*, der meint, derart mit Lebewesen umzugehen und das noch oberlustig findet, sollte man am Schlafittchen greifen und als Kanonenfutter nach Afghanistan oder in den Irak schicken, die Welt wird sie weiß Gott nicht vermissen, und mal sehen, ob sie es dann immer noch so lustig finden, wenn ihnen die Flügel ausgerissen werden, oder sie ein bißchen durchsiebt werden, am besten nicht mal tödlich... Bastarde...
    Sorry, wenn ich das so krass sage, aber solche Typen haben in meinen Augen absolut nix mehr oberhalb der Erdoberfläche verloren...

    Grüße, Andreas
     
  9. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Hobbit,
    abgesehen davon, dass mich diese Antwort der Zuständigen dort total entsetzt und irgendwie überhaupt nicht wundert 8( warum wohl? 8o wir leben in einer "Spassgesellschaft" und dieses Video wird Tausende Male komsumiert sprich angesehen und das wird für die Betreiber als Maßstab gelten, ich könnte kotzen!

    Meisen stehen unter einem Gesetz "besonders geschützt" nach: Vogelschutzrichtlinie -VSR- Anhang: Art. 1 die darf man nicht mal präparieren wenn sie eines natürlichen Todes gestorben sind. Es bedarf ganz besonderer Umstände und einer ausdrücklichen Genehmigung der ULB.

    Das hört sich an wie blanker Hohn nach diesem Bericht:k:k:k

    Da in unserem Staate alles irgendwie geregelt ist, selbst ein Gesetz für tote Meisen haben wir, gibt es auch eine Vogelschutzrichtlinie für die lebendigen Meisen, Auskunft hin oder her, man muss sich nur hochgestochen genug äussern und das auch noch unterschreiben und oft klappt das ja auch8(

    Hier ist noch nicht aller Tage Abend! Hast Du Dich an die Stabsstelle für Umweltkriminalität gewendet? An wen dort? Ich habe mir das Video nicht angesehen und tue es auch nicht -wir haben aktuell über 46 Meisen zum Päppeln in der Station- meine Vorstellungskraft reicht aus.

    Können wir nicht alle einen Brief gleichen Inhaltes an diese Stabsstelle schreiben? Die müssen das z. K. nehmen und etwas unternehmen!

    Mache eine Kopie des Antwortschreibens und füge es bei, ich bin sicher, so wie die das behaupten, so einfach ist das nicht. Die sind mit dran vermute ich und wiegeln deshalb evtl. ab?

    Wie krank im Hirn muss man sein, wenn man so was als legitim hinstellen will? Würde der oder die verantwortliche Sachbearbeiterin diesen Jugendlichen ihr Haustier oder ihr Kind anvertrauen und immer noch behaupten, das ist harmlos bzw. im Sinne von § ........ nicht strafbar?

    Im Net ist nichts anonym, deshalb sollten wir solche Dinge nur noch per PN besprechen und sei es, unsere nächsten Schritte in dieser scheusslichen Sache nicht offen zu legen, Du verstehst?

    Jetzt erst recht, oder?
    Gruss Andra
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    hier


    ist die Beschwerdestelle, die mir der Deutsche Tierschutzbund genannt hat, nachdem ich denen den Sachverhalt geschildert hatte.

    tun. , wolltest du diese Adresse oder die von dem Video oder die E-Mail von der ich die Antwort bekommen habe??
     
  12. Lintu

    Lintu Guest

    OMG! 8o

    Wie kann man sowas tun?? Ich kann manche Menschen nicht verstehen!!
    Mein Freund sagt immer das wenn er sowas sieht, die leute lieber schnell laufen sollen oder er macht das mal mit ihnen 8(
     
Thema:

Sinnloser Vogeltod bei yout*be!

Die Seite wird geladen...

Sinnloser Vogeltod bei yout*be! - Ähnliche Themen

  1. 10.DEU-BE-LUX Vogelausstellung in 54634 Bitburg 17./18.10.2015

    10.DEU-BE-LUX Vogelausstellung in 54634 Bitburg 17./18.10.2015: Der Eifeler Vogelfreunde e.V. Bitburg möchte nunmehr zum 10. Mal zu seiner Vogelausstellung im Dreiländereck DEUtschland-BElgien-LUXemburg am...
  2. 10.DEU-BE-LUX Vogelausstellung in 54634 Bitburg 17./18.10.2015

    10.DEU-BE-LUX Vogelausstellung in 54634 Bitburg 17./18.10.2015: Der Eifeler Vogelfreunde e.V. Bitburg möchte nunmehr zum 10. Mal zu seiner Vogelausstellung im Dreiländereck DEUtschland-BElgien-LUXemburg am...
  3. 9. DEU-BE-LUX Vogelausstellung am 2./3.11.2013 in Bitburg

    9. DEU-BE-LUX Vogelausstellung am 2./3.11.2013 in Bitburg: Am Wochenende 2./3. November 2013 präsentiert der Eifeler Vogelfreunde e.V. auf seiner 9. DEU-BE-LUX Vogelausstellung in 54634 Bitburg im...
  4. Vogeltod im Stacheldraht

    Vogeltod im Stacheldraht: Hallo, aktuell gibt es Aufrufe zur Meldung von in Stacheldraht verendeten Vögeln. Gemeldet wurden bis jetzt Gänse, Enten, Schwäne. Aber auch...
  5. Plötzlicher Vogeltod

    Plötzlicher Vogeltod: Im Herbst 2008 kauften wir in einer Zoohandlung einen kleinen Kanarienhahn, der sich bald als Henne entpuppte. Friedel war unser einziger zahmer...