Sinnloses Massenmorden von Zugvögeln, Hühnern usw.

Diskutiere Sinnloses Massenmorden von Zugvögeln, Hühnern usw. im Vogelgrippe / Geflügelpest Forum im Bereich Allgemeine Foren; @Dagmar: Dein Motto: beabsichtigte Handaufzucht ist Tierquälerei... dem stimme ich voll u. ganz zu!!! Aber Tiere z.B. lebendig zu verbrennen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. animal_army

    animal_army Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause :-))
    @Dagmar: Dein Motto: beabsichtigte Handaufzucht ist Tierquälerei...

    dem stimme ich voll u. ganz zu!!!

    Aber Tiere z.B. lebendig zu verbrennen ist wohl keine Tierquälerei?!

    Verdammte, doppelte Moral!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    animal_army,

    das Thema ist nicht der angezündete Wellensittich oder die Katze in der Waschmaschine, sondern die Maßnahmen in den von Vogelgrippe betroffenen Ländern und dazu hat Meggy schon genug gesagt, hat die Hintergründe beleuchtet und die Aussichtslosigkeit, die Tiere dort in unserem Sinne tierschutzgerecht zu töten, erläutert.
     
  4. animal_army

    animal_army Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause :-))
    @Dagmar: Ja, es ist schon klar, das ich durch meine Postings usw. da nicht viel verändern kann. Solange man nicht selbst vor Ort ist kann man wahrscheinlich gar nichts ändern. Aber... z.B. die Welttierschutzorganisation hat angeboten, den Asiaten zu helfen bei der Entwicklung einer tierfreundlicheren Haltung, etc. Das haben die abgeleht. Die wollen das gar nicht. Und wie unglaublich grausam man mit Tieren in Asien umgeht ist ja weitgehend bekannt. Das hat nichts mit finanziellen Mitteln, Armut usw. zu tun. Und das hat auch nichts mit der allgemeinen Lebenseinstellung der Asiaten zu tun. Denn es gibt auch durchaus tierfreundliche Asiaten, die ihr Land u. ihre Leute für diese Abscheulichkeiten verurteilen. Das nur als Beispiel.

    Gegen die Vogelgrippe muß vorgegangen werden. Das ist mir klar. Aber es gibt mit Sicherheit andere Mittel u. Wege. Es wurde hier doch schon angeprießen wie hochentwickelt der Mensch ist. Da muß man doch nicht solche Foltermethoden anwenden!!! Und vor allem nicht solchen Massen-Abschlachtungen „aus reiner Vorsorge“!

    Aber die Krönung ist, das es doch hierzulande tatsächlich Menschen gibt, die das alles noch rechtfertigen. Und sogar tolerieren. Das darf nicht sein!

    Und was Meggy so schreibt... Seit ihrem letzten Posting hat es die „Eisprinzessin“ bei mir verbockt!
     
  5. tamborie

    tamborie Guest

    Ich hoffe Sie wird Dein Statement und das von Karin überleben.
    Wir schaffen es ja auch euch zu ertragen.

    Tam
     
  6. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0

    Ja, das ist schon eine Leistung angesichts des Elends, welches es auf dieser Welt gibt

    :?

    [Ironiean]
    Jetzt versteh ich auch, warum das so vonstatten geht und nicht anders. Meggy hat´s gesagt und deswegen funktioniert es eben nur so :idee: [Ironieaus]

    Gibt´s auch schon für Geflügel, find´s nur grad nicht im Netz

    http://www.schneider-coelbe.de/html/mobilschl.html
     
  7. Meggy

    Meggy Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Guten Morgen,
    Mein Gott, muss man jetzt hier alles mit Smilys voll packen, dass ihr was versteht. Denk doch mal logisch. Vorher willst du bitte wissen, was Tiere sehen? Woher willst du wissen, was sie fühlen und woher willst du wissen, ob die Tiere wissen was mit ihnen passiert oder nicht? Woher sollen sie wissen, dass sie die Vogelgrippe haben?

    Du hast geschrieben, du bist Realist und stehst auf der Seite der Tiere. Du hast auch geschrieben, dass es dich nicht interessiert, wie die Menschen in Afrika ihre Tiere töten.
    Hier verschließt du deine Augen. Wo bleibt da der Realist?

    Na sag, mal meinst du denn, was sonst dann mit den Tieren passiert, wenn der Verzehr verboten wird.
    Dadurch entsteht eine Überproduktion. Die Tiere hätten keinen Platz mehr und genau aus diesem Grund müssten sie auch getötet werden, ober nehmt ihr dann Tausende von Hühner und Gänse in Massentierhaltung bei euch zu Hause auf? Wohl kaum.

    Wieso leider? Ach ja, aber ihr seid gegenüber dem Mensch absolut warmherzig und mitleidig.

    Über Gefühle lässt sich bekanntlich auch streiten.

    Doppelmoral? Wir haben nie behauptet, dass es keine Tierquälerei ist.

    Dann mach dir mal Gedanken darüber, warum das so ist.

    Dann nenn uns diese Mittel und Wege!

    Oh ja, ich musste schon schlimmeres in meinem Leben überstehen.

    :D , das wäre schön, dann könnt ich die ganze Welt verändern.
    Nee, nee, Karin, auch du müsstest wissen, dass es auf dieser Welt zich verschiedene Menschen gibt mit zich verschiedenen Meinungen. Manchmal finden sich Menschen mit gleicher Meinung.

    Viele Grüße Meggy
     
  8. animal_army

    animal_army Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause :-))
    Und der Mensch heißt Mensch, weil er vergisst, weil er verdrängt...
     
  9. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Wenn das den Menschen ausmacht, dann bist du wirklich einer ;)
     
  10. Meggy

    Meggy Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    und weil er vergibt, und weil er liebt, und weil er lacht, und weil er weint, und weil er fühlt und weil er ....

    Was hat Gott zu Adam und Eva gesagt: Mehret euch und macht euch die Erde zum .....

    Nur gut, dass du nicht gläubig bist.

    Viele Grüße Meggy
     
  11. animal_army

    animal_army Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause :-))
    @Dagmar: Das hatte sich ja eigentlich eher auf Meggy bezogen. Aber wenn Du meinst...
     
  12. animal_army

    animal_army Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause :-))
    @Meggy: Du hast mal wieder nichts begriffen! Aber egal... Nichts liegt mir ferner, als weiter mit Dir zu diskutieren!
     
  13. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    .... macht Euch die Erde untertan ....

    Wer, außer dem Mensch, ist schon so idiotisch und zerstört seinen "Untertan"

    Aber es steht auch folgendes in der Bibel :

    Wer ein Tier tötet, soll es durch ein anderes ersetzen !

    Dann wünsch ich den Asiaten (und nicht nur denen) frohes Schaffen und hoffe das ihre Lebenszeit ausreicht, um all die getöteten Tiere zu ersetzen
     
  14. tamborie

    tamborie Guest

    Häh???
    Nirgendwo findet mehr Vermehrung statt wie dort!
    Die Aufgabe dürfte also als erledigt anzusehen sein :dance:

    Tam
     
  15. Meggy

    Meggy Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Tam, das Gleiche habe ich auch gerade gedacht.

    Viele Grüße Meggy
     
  16. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Nur seid ihr mal wieder auf dem Holzweg, den sie werden wohl nicht nur Millionen von Hühnern töten. Bißchen weiter als von 12 bis Mittag denken :~
     
  17. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Warum steht aber denn so etwas in der Bibel? Sicherlich nicht, weil es vor 2000 Jahren schon Tierrechtsverfechter gab, sondern damit die Versorgung mit Fleisch/Milch/Fellen etc. gesichert blieb.
     
  18. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    So ist es ! Zur Versorgung dienen allerdings "weggeschmissene" Tiere weniger und davon gibt´s ´ne Menge, nicht nur in Asien und nicht nur zu Zeiten von irgendwelchen drohenden Seuchen.

    Und ich muß auch sagen, daß ich froh bin, daß es ein paar Menschen gibt, die für die Rechte der Tiere eintreten, denn heutzutage ist das Tier in erster Linie da, um Geld zu machen. Die Wenigsten interessiert dabei wer sich davon ernährt, sondern nur, was er dafür bezahlt.

    Aber wie auch immer, es gibt keine Entschuldigung für Tierquälerei und das Verbrennen und Vergraben von lebendigen Tieren gehört ganz sicher dazu, egal aus welchem Grund und vor allem völlig egal, ob Meggy meint es ginge nicht anders.
     
  19. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wie sähe denn die Alternative aus, jetzt mal ganz speziell auf die Vogelgrippe in Asien bezogen?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Meggy

    Meggy Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Genau den selben Satz schreibt mir Karin von Zeit zu Zeit.

    Genau das ist das Problem. Es wird radikal in eine Richtung gedacht und bloß nicht über irgendwelche Gründe nachdenken. Es werden Hintergründe und die damit verbundenen notwenigen Maßnahmen außer Acht gelassen. Das will nicht gesehen werden. Es könnte ja plötzlich alles ins Wanken geraten.
    Ich meinte es ginge nicht anders? Wo hast du das gelesen? Ich habe keine bessere Alternative für die Tötung der Tiere anzubieten und warum die Tiere im Moment so getötet werden haben hier einige andere auch ausführlich erklärt, nicht nur ich.

    Also, wo sind eure Alternativen und Methoden, eure anderen Mittel und Wege und eure Pläne?

    Viele Grüße Meggy
     
  22. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Und wie es scheint, ganz zu Recht, denn Du begreifst wirklich nicht, daß Unrecht nicht zu Recht wird, nur weil es bequemer ist.

    Wir müssen keine Pläne zur Bekämpfung der Vogelgrippe vorlegen, Meggy. Auch das hast Du immer noch nicht begriffen. Ich persönlich weiß aber trotzdem, daß es Tötungsmethoden gibt, die wesentlich "humaner" sind und trotzdem schnell.

    Es gibt keine Rechtfertigung für solche brutale Vorgehensweisen. Keine !!!
     
Thema: Sinnloses Massenmorden von Zugvögeln, Hühnern usw.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anything

Die Seite wird geladen...

Sinnloses Massenmorden von Zugvögeln, Hühnern usw. - Ähnliche Themen

  1. Hugo & Maja, die verrückten Hühner

    Hugo & Maja, die verrückten Hühner: Hallo, eigentlich wollte ich Hugo&Maja bis ins Frühjahr Ruhe und Erholung von der diesjährigen Aufzucht gönnen. Aber wahrscheinlich gefällt den...
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Gute Tat am Wochenende: 9 Hühner und 1 Hahn gerettet

    Gute Tat am Wochenende: 9 Hühner und 1 Hahn gerettet: Hallo, hier mal etwas positives. Eine Nachbarin von uns hat 9 Hühner und 1 Hahn, 2 große Hunde, 1 Katze. Sie hat sich vor kurzem getrennt und...
  4. rote vogelmilbe

    rote vogelmilbe: Ich habe seit ein paar Tagen Milben im Hühnerstall mittlerweile sind sie auch schon im garten im Gras und vereinzelt im Haus wir haben schon...
  5. Huhn

    Huhn: Mein Huhn kann nicht mehr aufstehen und laufen. Ihr Fuß zittert und sie kann ihn nicht mehr belasten. Sie frisst und trinkt normal. Weiß jemand...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.