Sittich Grünwangen

Diskutiere Sittich Grünwangen im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo , es geht um folgendes , ich besitze 2 wellis , und vor 2 Tagen habe ich einen Grünwangenrotschwanzsittich aufgenommen , der mir einfach nur...

  1. #1 Susanne, 03.06.2018
    Susanne

    Susanne Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo , es geht um folgendes , ich besitze 2 wellis , und vor 2 Tagen habe ich einen Grünwangenrotschwanzsittich aufgenommen , der mir einfach nur leid tat .
    Er hockte alleine seit 4 Jahren im Käfig , bei uns hat er sich einen Platz auf dem Käfig ausgesucht , er sitzt da auf einem Spiel gerät ( echt Holz ) und fühlt sich hoffentlich da wohl . Jetzt habe ich mal in Foren gestöbert und einige tolle Sachen gelesen , ich glaube sie / er hieß „ eli“ stand viel über dieses außergewöhnliche Tier . Nun brauche ich Hilfe , reichen ihm 2 welli Freunde ?
    Was frisst er außer Futter ? Salat mag er total . Möchte ihm eine tolle restliche Zeit bieten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Sittich Grünwangen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 04.06.2018
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.528
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Willkommen Susanne,

    sei vorsichtig, Grünwangen kann man nicht mit anderen Arten vergesellschaften. Das endet oft blutig.

    Was Futter angeht, empfehle ich einen Großsittich-Mix ohne Sonnenblumenkerne, da letztere zu fettreich sind und langfristig zu einem Leberschaden führen. Daher sollte man sie abgezählt als Leckerchen anbieten ... 1-2 pro Tag ... da sie wertvolle Amminosäuren enthalten.

    Ansonsten macht i.d.R. Grünkost, also Obst und Gemüse, bis 50% der täglichen Ernährung aus.

    Die folgende Tabelle ist da eine gute Orientierung, man beachte vor allem oben die Warnung vor Avocados:

    APN - Naehrwerttabellen

    Ansonsten ... nur ein artgleicher, gegengeschlechtlicher Partner ist die richtige Vergesellschaftung, aber eben getrennt von anderen Arten, auch kein gemeinsamer Freiflug!

    PS: Wie alt ist der Vogel? Das kann man meist anhand der Ringnummer ermitteln ... zweistellige Ziffer, meist vertikal statt in Ringrichtung, wie der Rest.
     
  4. #3 Susanne, 04.06.2018
    Susanne

    Susanne Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank , also er tut den wellis nichts , fliegen tun sie alle 3 und sich aus dem Weg gehen auch .
    Bis jetzt alles ruhig !
    Ich würde ihn wohl gerne artgerecht halten daher die Frage fühlt er sich einsam ohne eine gemeinsame rasse ?
     
  5. #4 gandalf10811, 04.06.2018
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    97816 Lohr am Main
    Hallo,
    Christian hat dazu doch schon die passende Antwort geschrieben:

    1. kein gemeinsamer Freiflug, das kann blutig enden. Geht auch ganz schnell, auch wenn sie jetzt noch friedliche sind. Ruck Zuck ist ein Bein bei den Wellis ab
    2. eine Vergesellschaftung mit einem artgleichen gegengeschlechtlichen Partner macht immer Sinn. Das wäre am artgerechtesten

    Grüße
     
    Christian gefällt das.
  6. #5 Christian, 04.06.2018
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.528
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich kann Gandalf nur Recht geben ... Du spielst mit dem Feuer !!!

    Und NUR eine artgleiche Verpaarung ist die richtige Haltung. Du wärst auch unglücklich, wenn man Dich mit einem Chinesen auf einer einsamen Insel aussetzen würde, weil Du eben kein Wort verstehst und Du eben auch keinen Partner hättest.

    Der Grünwangenrotschwanzsittich ist ohne artgleichen, gegengeschlechtlichen Partner einsam. Deswegen auch meine Frage nach dem Alter. Und das Geschlecht müsste man ggf. auch noch bestimmen ... geht nur per DNA-Analyse.

    PS: Südamis sind extrem soziale Vögel ... ein artgleicher Partner ist da Pflicht, da die alles, aber wirklich absolut alles als Team machen, vom Fressen, über Spielen, bis hin zur gegenseitigen Gefiederpflege. Wenn der Partner nicht mehr zu sehen ist, wird er sofort gerufen. Eine Vergesellschaftung mit Wellensittichen mag besser sein als Einzelhaltung, aber sie ist für die Wellis sehr gefährlich und diese sind kein Partnerersatz, genauso wenig wie der Mensch.
     
Thema:

Sittich Grünwangen

Die Seite wird geladen...

Sittich Grünwangen - Ähnliche Themen

  1. Welcher Vogel eignet sich

    Welcher Vogel eignet sich: Hallo, ich möchte mir nun nach langen Überlegungen endlich ein Vogelpärchen zulegen. Tendenziell sollte die Vogelart zahm werden (Futter aus der...
  2. Erfahrungsbericht Aymarasittiche

    Erfahrungsbericht Aymarasittiche: Ein liebes Hallo an alle Leser! In diesem Thread möchte ich gerne meine Erfahrungen über alles, was mir meine Aymarasittiche beibringen, teilen...
  3. Rotschwanzsittich Züchter gesucht

    Rotschwanzsittich Züchter gesucht: Hallo! Ich bin momentan auf der Suche nach Rotschwanzsittich-Züchtern. Habe zwar schon mal in einer Datenbank geschaut aber keine Website gefunden...
  4. Arbeitnehmerfreundlichkeit der Südamis

    Arbeitnehmerfreundlichkeit der Südamis: Hallo zusammen, Ich spiele mit dem Gedanken, mir zwei südamerikanische Sittiche nach Hause zu holen, ins Auge gefallen sind mir da bisher die...
  5. Wie viel Zeit für die Sittiche aufwenden?

    Wie viel Zeit für die Sittiche aufwenden?: Hallo liebe Tierfreunde, ich habe nun seit fast einer Woche zwei Nymphensittiche und bin noch etwas unentschlossen, da ich nicht weiß, wie viel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden