Sittiche handeln ohne Zucht

Diskutiere Sittiche handeln ohne Zucht im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, ich habe da eine frage ich züchte kanarien und exoten. die nachzuchten verkaufe ich soweit ich sie nicht selber behalten möchte. dort,...

  1. #1 hexeandrea, 13. April 2007
    hexeandrea

    hexeandrea Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei kassel
    hallo, ich habe da eine frage

    ich züchte kanarien und exoten. die nachzuchten verkaufe ich soweit ich sie nicht selber behalten möchte. dort, wo ich einen teil meiner nachzuchten hingebe, wurde ich gefragt ob ich denn auch sittiche bringen könnte.
    das wäre somit handel.
    ich selber halte keine und züchte auch nicht mit sittichen. man liest immer wieder von der ZG, die ich aber ja eigentlich nicht benötige ( jedenfalls nicht wegen zucht)
    brauche ich nun trotzdem eine ZG? *..zucht und handel..* . da ist ja der begriff handel mit drin. gibts das auch als extra bescheinigung?
    sachkundeprüfung möchte ich so oder so machen, mal davon abgesehn das ich es auch für mich als privatmensch haben möchte um meinen tieren das optimale bieten zu können.
    falls es so etwas wie eine handelsgenehmigung gibt, weiß jemand etwas über die voraussetzungen? räume, volieren, sachkunde oder was auch immer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hast Du nen Gewerbeschein? Tierhandel ist, soweit ich weiß, ein genehmigungspflichtiges Gewerbe. Habe beim Googeln das hier gefunden.
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Für die Zucht (Vermehrung) von krummschnäbeligen Vögeln braucht man eine Erlaubnis = Zuchtgenehmigung.
    Diese Vögel müssen wegen der Psitakoseverordnung beringt werden und Ringe bekommt nur der ausgehändigt, der im Besitz einer Erlaubnis ist.
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Sie will ja doch gar nicht züchten :?
     
  6. #5 TanaSatan, 13. April 2007
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    sie will nicht züchten, aber die tiere verkaufen?
    will sie erst die tiere kaufen und dann teurer verkaufen oder wie?
    oder abgabetiere aufnehmen udn die weiter verkaufen?

    wie soll das sonst gehen, ohne vorher die tiere selbst zu züchten...

    oh oder sie nimmt nur aufträge an von züchter, also das sie leute sucht, die die vögel von den züchtern kaufen wollen und bekommt dann irgendwie ein anteil..aber welcher züchte rmacht sowas?
     
  7. #6 mieziekatzie, 14. April 2007
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    und hinter jeder Ecke sitzt ein Mörder.....glauben hier alle immer nur an das schlechte im Menschen??

    Bei uns gab es auch immer Züchter, die unsere Jungtiere mit auf Börsen genomme haben, da wir, meine Mutter und ich, nicht die Möglichkeit hatten, soweit zu fahren.
    Er hat uns die normalen Preise bezahlt und auch die normalen Preise auf der Börse verlangt.....kein Profit, sondern nur ehrliche Hilfe...jaaaa...sowas gibt es noch.

    Vielleicht gibt es Züchter, die nicht die Möglichkeit haben auf Börsen oder dergleichen zu fahren und geben sie hexeandrea mit, die sie dann dort verkauft.
    Gleich an Handel mit Abgabetieren zu denken, ist wohl ein wenig übertrieben....
     
  8. #7 TanaSatan, 14. April 2007
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    damit wollte ich nicht sagen das sie böse ist, ich hab auch nicht gesagt das sie es tut. hier mal keine unterstellungen, wenn ich bitten darf

    sondern es waren überlegungen, wie man tiere bekommt und verkaufen kann, OHNE sie gezüchtet zu haben, weil züchten tut/will sie ja nicht
     
  9. #8 hexeandrea, 14. April 2007
    hexeandrea

    hexeandrea Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei kassel
    hallo ihr lieben:) habe ich da nun mehr fragen aufgeworfen als angedacht? erstmal herzlichen dank für eure antworten.
    es ist so das ich ein paar züchter kenne. diese es aber hassen sich per annonce oder wie auch immer um den verkauf zu kümmern. tolle, zuverlässige menschen, aber haben keinen großen bedarf zum verkaufsgenie aufzusteigen.andererseits würden sie mir ihre tiere gerne zum weiterverkauf geben weil sie wissen wie ich *gestrickt* bin.dabei gibt es logischerweise eine gewinnspanne wie im handel generell.der züchter sagt mir welchen preis er sich vorstellt, mein käufer sagt mir was er ausgeben möchte.und das dazwischen wäre dann mein anteil.
    abgabetiere (tierheim,tierschutz und co is damit vermutlich gemeint?), das wäre ja etwas total anderes.davon habe ich keine ahnung und ist auch in keiner weise geplant.
    und so generell fehlt mir das *gaunersyndrom*
    ich würde also niemals aus merkwürdigen hinterhöfen tiere kaufen, aber auch genausowenig in solche haltungen abgeben. ich denke das ist eine sache des anstandes den tieren gegenüber.

    nun ging mir gestern noch durch den kopf das ja vieleicht die sachkundeprüfung reichen könnte. denn diese scheint es nur einmal zu geben. also vögel, fertig.da müßten dann krummschnäbel logischerweise auch enthalten sein.ich möchte die sachkunde für den handel machen.
    ich denke auch das eine normale gewerbeanmeldung nicht ausreichend wäre. es bedarf wohl einer genehmigung/konzession. das ist für mich auch in ordnung so. daher möchte ich meine zettel machen und danach auf die gemeinde gehen um das gewerbe anzumelden.so kenne ich es jedenfalls von einer konzession.
    ich möchte nächste woche mal beim veterinäramt anfragen wegen der voraussetzungen. denke mal das auch der aufenthalt bei mir, auch wenn dieser nur vorübergehend sien wird genaue vorschriften einhalten muss.mal sehn wie diese aussehen
     
  10. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ich denke, Du wirst auf jeden Fall ein Nachweisbuch führen müssen. Denn in der Psittakoseverordnung steht ja: "... wer mit Sittichen züchten oder handeln will... "

    Ich denke auch, Du legst die Sachkunde ab, meldest Dein Gewerbe ( soweit nötig ) an und führst ein Nachweisbuch - mehr sollte nicht nötig sein.
     
  11. #10 hexeandrea, 17. April 2007
    hexeandrea

    hexeandrea Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei kassel
    ich habs rausgefunden:) wie ich vermutet habe brauche ich also erstens die sachkundeprüfung zoohandel/vögel. des weiteren die zuchtgenehmigung da eben da der zusatz drin steht... zucht und handel. der mann vom veterinäramt war sehr nett und gab tipps und auskünfte. nun habe ich die direkte durchwahl des für mich zuständigen dr. bekommen und hoffe das der so ähnlich gut gelaunt ist und höflich :zustimm:
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    die sachkundeprüfungund zg sind das eine, räumlichen voraussetzungen das andere.
     
  14. Langer

    Langer Guest

    Genau das ist es---was man mit wenig Worten sagen kann:zustimm:
     
Thema:

Sittiche handeln ohne Zucht

Die Seite wird geladen...

Sittiche handeln ohne Zucht - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  5. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...