Sittiche nagen nicht an der Sepiaschale

Diskutiere Sittiche nagen nicht an der Sepiaschale im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallöle, meine Gelbseiten haben im Käfig eine Sepiaschale und einen Mineralstein, doch die denken nicht mal dran, daran zu nagen. Warum nicht?...

  1. Rivfader

    Rivfader Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallöle,

    meine Gelbseiten haben im Käfig eine Sepiaschale und einen Mineralstein, doch die denken nicht mal dran, daran zu nagen. Warum nicht? Was kann ich tun?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zeitungsente, 11. Dezember 2007
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Hi,
    Ich denke da kannst du nicht viel tun, wenn sie Verlangen danach haben, werden sie sicher drangehn.
    Wie hast du denn die Sepia im Käfig? Meine Bourkes haben 2: eine im Gitter an ihrem Lieblingsast, eine auf dem Boden, die am Gitter ist nach 3 Tagen halb abgefressen, die auf dem Boden wird eigentlich links liegen gelassen, musst halt mal ausprobiern und die Position ein bisschen verändern.
     
  4. Rivfader

    Rivfader Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Die hängt am Gitter an ihrem "Futterast". Der geht quer durch den Käfig und von ihm sind an beiden Enden Wasser und Futter befestigt. Wie kann ich das denn schaffen, dass die trotzdem diese ganzen Nährstoffe oder Mineralien bekommen? Mit Pulver?

    P.S.: Oder kann es sein, dass die erst später daran gehen. habe die ja gerade mal eine Woche. Wie lange können die denn ohne diese Mineralien bleiben?
     
  5. #4 Zeitungsente, 11. Dezember 2007
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Es kann sein, aber ich bin mir nicht sicher, dass deine Vögel vielleicht einfach noch Angst davor haben, sind sie denn sonst eher neugierig, oder eher zurückhaltend gegenüber neuen Dingen?
    Ich denke nicht, dass du Mineralien via Pulver zugeben musst, ausser vielleicht während der Mauser, so meine Sicht. Lass ihnen einfach Zeit, sie werden die Sepia sicher bald schreddern:D
    Du kannst ja auch mal, sofern du deine Vögel von einem Züchter direkt hast, bei ihm/ihr fragen, ob sie Sepiaschalen überhaupt kennen!
     
  6. Rivfader

    Rivfader Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    ok ich werd mal schauen wegen dem züchter.
    also die vögel sind super neugierig. die kommen sogar jetzt schon auf die hand. (und beim züchter war es eine gemeinschaftsvoliere ohne viel kontakt zum menschen)
     
  7. AnjaR

    AnjaR Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42105 Wuppertal
    Hallo Rivfader, also
    ich denke, wenn du sie erst seit einer Woche hast, ist es nicht bedenklich, dass sie noch nicht sofort an alles dran gehen. Sie müssen sich erstmal eingewöhnen.

    Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass sie normalerweise kaum an die Mineralsteine und Sepiaschalen rangehen und wenn sie in der Mauser sind, auf einmal wie wild daran rumknabbern, als wüssten sie was sie brauchen. Das haben meine Wellensittiche so gemacht und meine Gelbseiten machen es genauso.

    Gedanken darüber solltest du dir erst nach längerer Zeit machen, denn wenn sie nie knabbern, wird der Schnabel irgendwann ja auch länger. Aber ich bin mir sicher, dass es dir bei den Gelbseiten nicht passieren kann, dass sie nicht nagen :D
     
  8. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    huhu,

    also ich habe die erfahrung gemacht, das die vögel sich schon nehmen was sie brauchen. es gibt zeiten, da hängt sepia ewig im käfig und es gibt zeite, da fressen sie es förmlich auf. so ist es zumindest bei mir.
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Eine berechtigte Frage, denn eine ausgewogene Ernährung mit hinreichender Vitaminversorgung hinzubekommen, ist nicht ganz einfach. Wenn man sich z.B. diese Tabelle anschaut, stellt man fest, daß die Versorgung mit Vitamin-A z.B. gar nicht so einfach ist.

    Was nun die Sepiaschale betrifft, kann es verschiedene Ursachen haben, warum sie da nicht drangehen. Bei meinen Aymaras z.B. ist es so, daß sie da nur dran gehen, wenn ich sie zwischen die Gitterstäbe schiebe. Denn dann können sie sich da drauf setzen und dran nagen. Befestige ich sie mit dem Halter plan am Gitter, gehen die Geier nicht dran. Es kann aber auch sein, daß ihr Kalkbedarf durch den Grit gedeckt ist ... Muschelgrit ist da durchaus empfehlenswert. Eine gute Gritmischung ist sowieso sehr wichtig. Und was das Abwetzen des Schnabels angeht, leisten Knabberäste weitaus bessere Dienste, als Wetzsteine.

    Um Ernährungsdefiziten vorzubeugen kann ich PRIME empfehlen, ein gutes Vitaminpräparat, welches man über's Trinkwasser verabreichen kann und das ein sehr fruchtiges Aroma hat ... die meisten Geier lieben das. Meine Vögel kriegen das zweimal die Woche. Gibt's übrigens in gut sortierten Zoogeschäften.

    Ansonsten hätte ich noch eine Idee für ein Weihnachtsgeschenk ;) Beim Arndt-Verlag gibt es eine günstige, dreiteilige Buchreihe zur Papageien- u. Sittichernährung. Ein Buch konzentriert sich auf den grundlegenden Überblick, eins auf Obst und Gemüse und das dritte auf Vogelfutterpflanzen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Leute, vergesst doch diesen Unsinn... Man kann noch so viel Kalkblöcke, Sepiaschalen und was weiß ich reichen - die Tiere nehmen nie genug Calcium auf!

    Da helfen eben nur Mittelchen und Pülverchen, die über's Futter verabreicht werden.

    Präparate über's Wasser zu reichen ist blanker Unfug, da die meisten Sittiche/Papageien viel zu wenig trinken, alsdass hierüber ausreichend Zeugs aufgenommen werden könnte.
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Nein, das ist kein blanker Unfug, da es von der Vogelart abhängt. Bei Wellensittichen ist es tatsächlich keine gute Idee, da sie extrem wenig trinken. Meine Aymaras hingegen trinken trotz täglicher Obstration im Vergleich ziemlich viel. Beobachte das mal bei Deinen ;)

    Und wenn man's über's Futter reicht, dann über's Obst, denn beim Körnerfutter bleibt es an den Spelzen haften und wird somit beim Entspelzen auch nur wenig aufgenommen.
     
Thema:

Sittiche nagen nicht an der Sepiaschale

Die Seite wird geladen...

Sittiche nagen nicht an der Sepiaschale - Ähnliche Themen

  1. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  2. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  3. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  4. Erster Freiflug. Wann?

    Erster Freiflug. Wann?: Hallo, ich habe seit 4 Tagen zwei junge Singsittiche. Ich wollte sie eigentlich erst nach einer Woche rauslassen. Nur fangen sie jetzt schon an...
  5. Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?

    Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?: Hallo liebes Forum! erstmal eine kleine Vorgeschichte: Ich hatte zwei Gelbseitensittichhennen (der Züchter meinte, es sei egal ob gleich- oder...