Sittiche u. Papageien: Schon wieder ich ! Also dieses mal geht es um Grit !

Diskutiere Sittiche u. Papageien: Schon wieder ich ! Also dieses mal geht es um Grit ! im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Schon wieder ich ! Also dieses mal geht es um Grit ! Hallo, also im Krankheitsforum sind gerade ein paar Fragen aufgetaucht, die Rainer, ich...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Schon wieder ich ! Also dieses mal geht es um Grit !

    Hallo,
    also im Krankheitsforum sind gerade ein paar
    Fragen aufgetaucht, die Rainer, ich und noch
    ein paar andere total verwirren !

    Es geht folgendes, wenns interessiert schnell
    mal durchlesen, das Ergebnis der Patho ist
    jetzt da, der Patho hat ja gesagt, daß mein
    Schwarzköpfchen kein Grit im Magen hatte und
    jetzt hat ,ich weiß jetzt leider den
    Namen gerade nicht ( schlage mich nicht , weil
    ich es nicht weiß ) in einem Buch gelesen,
    daß Vögel überhaupt keinen Grit brauchen, was
    ich allerdings nicht nachvollziehen kann,
    den den Grit brauchen doch die Vögel um die
    Körner überhaupt zu zermahlen !
    In dem Buch steht weiterhin daß man lieber
    Muschelschalen verfüttern sollte !

    Also wir sind total durch den Wind, was stimmt
    nun , bitte ihr lieben Ernährung***perten
    was meint ihr dazu ?

    Liebe verzweifelte Grüße

    Nymphie (Petra )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo,

    Soweit ich weiß (nicht 100 %) sterben die Vögel nicht, wenn sie keine Grit aufnehmen.
    Denn auf manchen Röntgenaufnahmen sieht man keinen Steinchen und sie sind gesund.
    Es ist jetzt die Frage ob sie ein Leben lang ohne auskommen oder nur ab und zu keinen haben.
    Meine Grauen und Wellis bekommen auch Grit und Muscheln (gebrochen) angeboten.
    Vieleicht wissen die andren noch ein bißchen mehr.
     
  4. Antje

    Antje Guest

    Ich habe (leider) schon WEllis gesehen, die auf Zeitungspapier gehalten wurden, also auch kein Grit zur Verfügung hatten (auch nicht in Näpfen extra angeboten). Trotzdem sahen sie gesund aus.

    Tja, gute Frage, warten wir mal auf die Fachleute.
     
  5. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    hmmmm gute frage ..:-) ich denke mal in der natur nehmen die Vögel ja auch nicht jedentag Grit auf ...

    ich gebe meinen vogeln zwar grit und muschelschrot in einer schale vermischt mit sand ..aber der ansturm ist immer unterschiedlich meinchmal stürzen sie sich drauf wie die bescheuertenn das andere mal nehmen sie garnichts....

    ich kenne auch einige Papageien die aus unwissenheit keinen gritt bekommen..und teilweise schon 40 jahre alt sind

    allerdings sind das oft vögel die viel freifliegen und ich denke die hohlen sich kleine steine eventuell aus der blumenerde * wenn da welche drin sind *

    Grit brauchen ja auch nur Körnerfresser * habe ich jedenfals mal gehört *

    darum sollte man meiner meinung nach * siehe beispiel mener Vögel* immer grit anbieten den irgendwann ist das verlangen da ..

    ich habe leider in keinem buch was gefunden außer den leitsätzen EIN NAPF MIT VOGELGRIT MUß IMMER VORHANDEN SEIN...

    muschelkalk hat eigentlich den gleichen effeckt außer das er auch noch kalk enthällt ..aber das enthaltn viele Gritmischungen auch

    soo soviel dazu :-)

    liebe grüsse Lanzelot :-)
     
  6. #5 Alfred Klein, 17. Oktober 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    So, das Ganze nochmal :)

    Grit und Grit - es gibt Unterschiede

    Zu diesem Thema habe ich noch was.
    Der Grit, den ich verwende, ist verdaulich für den Vogel. Er besteht aus Kalk. Bekomme ich von meinem Händler und das Zeug ist recht teuer. Habe mal bei Ricos probehalber Grit bestellt. Den hat mein Händler auch. Allerdings bekomme ich dort zum gleichen Preis das 2,5fache. Zudem meinte mein Händler, das wäre Grit von der billigen Sorte.
    Mein Grit ist ähnlich wie Merkels Mineralsteine. Allerdings nicht gepresst, sondern lose. Er wird sehr gut angenommen. Bei einer Röntgenaufnahme habe ich feststellen können, daß dieser Grit auch den Muskelmagen erreicht. Zusammengefaßt denke ich mal, daß billiger Grit unverdaulich ist und somit den Vogel belastet. Den wieder auszuscheiden dürfte nicht angenehm sein, da er auch recht scharfkantig ist. Auch bei den Muschelschalen wäre ich etwas vorsichtig. Denn die sind ebenfalls scharfkantig, was die Verletzungsgefahr erhöht.
    Mein TA ist der Meinung, daß Grit wichtig für die Verdauung ist. Denke ich auch, sonst würden die Vögel keinen fressen. Auch Hühner nehmen kleine Steinchen auf. Das würden sie nicht machen, wenn keine Notwendigkeit bestünde. Da kann der Dorenkamp schreiben, was er will :)
     
Thema:

Sittiche u. Papageien: Schon wieder ich ! Also dieses mal geht es um Grit !

Die Seite wird geladen...

Sittiche u. Papageien: Schon wieder ich ! Also dieses mal geht es um Grit ! - Ähnliche Themen

  1. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  4. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  5. Welcher schöne Vogel ist denn das

    Welcher schöne Vogel ist denn das: Hallo Gemeinde, ich wohne zwar im Meisenweg, aber dieser muss sich wohl in der Adresse geirrt haben. Danke für eine Hilfe