Sittiche und GP auch nicht Stundenweise zusammen ???

Diskutiere Sittiche und GP auch nicht Stundenweise zusammen ??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich hab ein ganz schlechtes Gewissen bekommen. Unsere drei GP können stundenweise mit 2 Ny, 5 WS, 2 ZS in einer ca. 7x3 Meter...

  1. Minky

    Minky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo,
    ich hab ein ganz schlechtes Gewissen bekommen.

    Unsere drei GP können stundenweise mit 2 Ny, 5 WS, 2 ZS in einer ca. 7x3 Meter A-Voliere zusammen.
    Durch ein knappes Schlupfloch können die Sittiche in einen separaten Bereich,
    ca.1,8x1,8 Meter um ihr Futter oder sonstiges zu genießen.

    Eigentlich sind die GP viel bei uns in der Stube, mit Familienanschluss.
    Nur, wenn wir nicht da sind, oder die GP auf uns keine Laune haben, evtl. wenn Besuch da ist, sind die GP in der 7x3 Meter AV. evtl. mit Besuch von Sittichen.

    Nun meine eigentliche Frage: Sollten wir dies nicht tun??? Wegen evtl. Krankheiten???

    Wir haben unsere GP seit 9 Jahren, seit 5 Jahren mit dieser Sittichvariante ist alles gut gegangen.

    Gruß Minky
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Die Krankheiten sind eher weniger ein Problem - vielmehr ist die Gefahr von Verletzungen der Sittiche zu sehen, wenn sie den Grauen mal zu nahe kommen und diese dann zuschnappen (alles schon vorgekommen).

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
    sowie ihre 0.0.2 Babys
     
  4. #3 lady-li, 2. Mai 2010
    lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo Minky,

    ich staune immer wieder, welche "Vogelmischungen" über lägere Zeit friedlich miteinander in einer Voli auskommen. :D
    Aber wir User hier sind notorische Gefahrenseher (aus vielen Erfahrungsberichten, wo was schiefgegangen ist).
    Deshalb habe bitte Verständnis dafür, daß hier kritisch nachgefragt wird. :zwinker:
    Meine Frage wäre z.B. zu dem Schlupfloch :
    Wenn da Nymphies durchpassen...wieso ist da drin noch kein Grauer steckengeblieben ??? :~
    Hast Du Paare, die auch mal brüten ? Geht das dann auch noch friedlich miteinander ?

    Ich wäre ja neugierig auf Fotos von Deiner bunten Truppe !
     
  5. #4 das LUMP, 4. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2010
    das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Abgesehen von Ziegensittichen (die haben wir nicht;)) kann ich das auch bieten. Wir haben sogar noch Zebrafinken und Kanarien. Klappt mit allen Arten super, man könnte meinen hier verträgt sich alles mit allem:D

    Momantan, dank eigener Graupivoli sind die Grauen jetzt alleine, aber ich bin der Meinung das es ihnen in der Sittichvoli gefallen hat, da war einfach mehr los;)
    Bei größeren Arten (Nymphen ect) würde ich allerdings aufpassen, weil sie nicht so schnell sind wie z.B. Wellis oder Finken.

    Meine Grauen sind absolut lieb zu den Sittichen, Keks hat sogar etwas "Angst" vor ihnen und weicht, wenn einer doch mal zu nahe kommt:D

    LG Johanna

    PS: Empfehlen würde ich sowas trotzdem nicht. Meine sind seit Futterfest dran gewöhnt.
     

    Anhänge:

  6. #5 Tierfreak, 4. Mai 2010
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    ich kann auch nur davon abraten.

    Wie schon gesagt sind Papageien und Sittiche wirlich zwie völlig verschiedene Kaliber und leider mussten wir hier im Forum schon öfters lesen, dass Sittiche von Graupapageien oder anderen Großpapageien schwer verletzt oder auch getötet wurden. ich halte meine Sittiche daher auch sicherheitshalber in einem separatem Raum, wo sie auch ungestört von den papageien Freiflug genießen können. Alles andere wäre mir wirklich zu gewagt. Graue stecken auch gern mal etwas ihr Revier oder Eigentum ab und ein Sittiche, der da zu unvorsichtig ist und die Grenze nicht achtet, ist dann wirklich schnell man in Not.
    Vor allem bei geschlechtsreifen Graupapageien kann es zur Brutzeit problematisch werden, da kippt die Stimmung schnell mal von jetzt auf gleich um.


    Huhu Johhanna,

    deine beiden sind derzeit noch nicht geschlechtsreif, wobei auch jetzt schon Übergriffe nicht auszuschließen sind, ganz egal, in wieweit sie dran gewöhnt sind.
    Wie schon gesagt, kann sich das bisherige noch friedliche Zusammensein auch bei deinen von heut auf morgen ändern. Ich würde dir daher raten, deine Grauen ab jetzt lieber getrennt von den anderen in ihrer Voliere zu lassen. Sicher ist sicher :trost:.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Minky

    Minky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo Freunde, und Laidyli liebe Liane,

    das Schlupfloch ist ganz knapp, da passt doch kein GP durch.

    Und dort drüben ist es für ein GP zu langweilig. Niemand brütet, dort ist
    das Gleiche wie bei den GP nur weniger Platz. Eben ca. 1,8 x1,8 Meter.

    Mein Mann hat auf Grund des Forums, wegen evtl. Krankheiten jetzt in Erwägung gezogen den Platz 1,8 x1,8 zu vergrößern, und Artentrennung zu halten.
    Jedenfalls sind unsere Grauen soooo lieb, die täten keiner Fliege was zu Leide.
    Platz und Abwechslung sind genügend da, oft gibts was Neues zum staunen, knabbern, Ziegen, Wellis, und Ny halten Abstand, sind zwar frech, aber die wissen, dass die GP größer sind. Und wenn die kleinen Ruhe haben möchten, dann können die drüben bleiben. Am schönsten ist, der Durchgang muss geregelt werden, denn von beiden Seiten kann ja immer nur einer durch.
    Die sprechen sich aber wunderbar ab, damit jeder dran kommt. Das ist jeden Tag eine Lachnummer, wie toll das funktioniert.
    Liebe Grüße von Minky
     
  9. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallole,

    "in der Not frisst der Teufel aber auch Fliegen" :+schimpf

    Möchte dir auch dringend davon abraten, die Konstellation aufrecht zu erhalten. Der Tag kommt, an dem du ein paar kleine Pieper weniger hast.

    Es kommt noch hinzu, dass u.a. die Grauen einem enormen Stress "ausgeliefert" sind.
    Das ständige hin- und hergeflatter der kleineren Vögel setzt sie unter einen enormen psychischen Druck, dem die Grauen auf Dauer nicht gewachsen sind.
    Irgendwann eskaliert die Situation......nicht vergessen -->die Grauen sind empfindliche Pflänzchen <-- :zwinker:
     
Thema:

Sittiche und GP auch nicht Stundenweise zusammen ???

Die Seite wird geladen...

Sittiche und GP auch nicht Stundenweise zusammen ??? - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  3. Welche Rassen können zusammen

    Welche Rassen können zusammen: Hallo Da unser Rußköpfchen ja vom TA durch gescheckt wurde und wir ja das Geschlecht jetzt noch erfahren ist die Frage ob es nur geht das wieder...
  4. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  5. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...