Sittiche zwei Tage alleine lassen ?

Diskutiere Sittiche zwei Tage alleine lassen ? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Frage: Mein Mann und ich müßten zwei Tage auf Seminar. Wir würden samstags morgens ganz früh fahren und kämen sonntags abends wieder. Unsere...

  1. Smartie

    Smartie Guest

    Frage:

    Mein Mann und ich müßten zwei Tage auf Seminar. Wir würden samstags morgens ganz früh fahren und kämen sonntags abends wieder.

    Unsere beiden Halsbandsittiche wären dann in der Voliere alleine. Ist dies überhaupt möglich? Wie macht ihr das? Zusätzliche Futternäpfe und Trinkautomaten wären vorhanden.

    Ich würde die beiden nur schweren Herzens so lange alleine lassen. Vor allem fehlt dann ja der tägliche Freiflug. Ich tendiere wirklich zur Zeit dazu, meinen Mann alleine fahren zu lassen.

    Was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vonni

    vonni Guest

    Ich denke, dass das überhaupt kein Problem ist. Ihr macht das ja schließlich nicht dauernd ;)
     
  4. #3 Ziegenfreund, 23. Juni 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Wenn ich übers Wochenende zu meiner Ma fahre, 220 KM dann organiesiere ich das auch immer so, das ich Samstags morgens fahre und Sonntags abends wieder zurück bin.

    zur Vorbereitung lasse ich meine Ziegen dann befor ich fahre 1-2 Stunden fliegen, damit sie sich austoben können.

    Die Voliere bereite ich wie folgt vor:

    ich habe generell für jeden einen Futternapf für Körner und einen für Eifutter/Obstsalat.
    Wenn ich dann die zwei tage weg fahre, befülle ich den zweiten Napf nicht mit Eifutter oder Obst sondern ebenfalls mit Körnern. Dann kann nichts verderben.
    Als Trinkwaser nehme ich reines Wasser ohne Vitaminzusatz, damit da auch nichts verderben kann.

    Dann hänge ich etwas Petersilie oder Löwenzahn in die Voliere, das haben sie in der Regel an einem Tag alle und ich brauche mir auch da keine Sorgen um die verderblichkeit machen. Außerdem bekommen sie jeder noch ein mini-Apfelstück was ebenfalls am ersten Tag verputzt wird.

    Wenn ich dann Sonntags wiederkomme sieht es zwar immer aus wie ein Saustall, weil aus langeweile viele Dinge aus der Voliere vliegen und keine Heinzelmännchen da waren die alles wieder weg gemacht haben, aber den Piepern gehts gut. Sie dürfen dann natürlich als erstes fliegen... und freuen sich riesig uns zu sehen...

    mach Dir nicht zu viele Sorgen...
     
  5. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Petra,
    das denke ich, sollte wirklich kein Problem sein, ich mache es auch wie Michael, gebe alles doppelt, Wasser und Futter ohne Zusätze. Ich hänge allerdings nichts Frisches in die Voliere, es gibt wirklich nur reine Körner und Wasser, damit wirklich nichts schiefgehen kann. Die Vogelbeleuchtung ist an Zeitschaltuhren sowieso angehängt, ich hänge unser Schlafzimmerradio auch an eine Zeitschaltuhr, damit sie noch mehr Unterhaltung haben und nachts Bubu machen . Hast Du keinen Nachbarn, der wenigstens mal nachschauen gehen kann, damit Du Dich nicht zu sehr sorgst ?
    Wenn wir länger als eine Nacht fort sind, frage ich eine semiprofessionelle "Tieraufpasserin", damit sie nach den Sittichen schaut und Futter und Wasser wechselt, das hat die ganzen Jahre immer prima geklappt.
    Trau Dich ruhig und mach Dir mit Deinem Mann ein schönes Wochenende, das muss auch mal sein.
     
  6. Smartie

    Smartie Guest

    Danke für eure Ermutigungen.

    So hatte ich mir das auch schon gedacht: Doppelte Napfanzahl mit verschiedenen Körnern, zwei Trinkautomaten sowie vielleicht zwei Hirsekolben in die Voliere. Meine Bird-Lamp hab ich ebenfalls an einer Zeitschaltuhr.
    Und die Idee mit dem Radio an einer Zeitschaltuhr hab ich auch schon gehabt.

    Ich stelle mir das nur so "menschlich" vor: Zwei Tage eingesperrt, ohne große Unterhaltung usw. :) Ich hab sie nämlich noch nie mehr als ein paar Stunden alleine gelassen. Aber eure Pieper haben es ja schließlich auch "überlebt".

    Dann werden wir uns mal zum Seminar anmelden...
     
  7. #6 Ziegenfreund, 23. Juni 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Petra,

    klar, es ist nicht so spannend, wie den ganzen Tag durch die Wohnung sausen, aber sie sind ja zu zweit... Ein Grund mehr Vögel niemals einzeln zu halten...
     
  8. Smartie

    Smartie Guest

    Einzelvögel gibt es bei mir nicht. EIN Vogel ist KEIN Vogel :D

    Habe wirklich mal einen Vogel von einer Privatperson nicht bekommen, weil dieser Vogel tatsächlich nur als Einzelvogel vermittelt werden sollte. Die Damen hat ihn mir nicht mehr geben wollen, als ich sagte, ich würde mich sofort bemühen, einen zweiten dazu zu holen 0l . - Aber das nur nebenbei...

    Meine beiden Piepser haben zwei Spielzeuge in der Voli. Eins davon (von Rico) hat mehrere Lederbändchen an denen verschiedene Knabbereien hängen. Damit beschäftigen sie sich sehr sehr gerne. Das wird nach den zwei Tagen komplett abgenagt sein. Dann haben sie etwas Beschäftigung.
     
  9. #8 Ziegenfreund, 23. Juni 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    das wollte ich Dir auch nicht unterstellen.

    Der Satz war für die Allgemeinheit die hier mitließt bestimmt, denn auch solche Dinge wie die Freizeit am Wochenende kann unverbesserliche Einzelvogelhalter vieleicht auf den richtigen Weg bringen...
     
  10. Smartie

    Smartie Guest

    Habe es auch nicht auf mich bezogen ;) :)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Rappy

    Rappy Guest

    Anfangs habe ich mir (Besitzerin von 2 Grauen) genau dieselben Gedanken gemacht, wenn wir unterwegs waren. Dann habe ich festgestellt, dass die 2 nur einen Terz machen und aus dem Köfig wollen, wenn wir zuhause sind. Sind wir nicht da (EGAL wie lange!!) verhalten sie sich absolut brav im Käfig - sie merken ja, dass keiner zuhause ist!

    Wichtig ist nur wie oben schon erwähnt: nix Verderbliches, evtl. etwas Neues zum Beschäftigen und vielleicht Kräuter zum Zerpflücken :D

    Aber auch ich schaue, dass ich nach 2 Tagen wieder da bin - es meinen meinen beiden noch nie geschadet! Also nur Mut, man macht sich als mensch mehr Gedanken als sich die Vögel selbst :D
     
    1 Person gefällt das.
  13. Evelin

    Evelin Guest

    Ich habe meine Geierchen auch schon ein paar mal von Samstag Früh bis Sonntag Abend ganz alleine gelassen.

    Gut mit Futter und Wasser versorgt und das überhaupt kein Problem.
    Mach Dir also keine Gedanken.... da passiert schon nix und Deine Süssen werden deshalb sicher nicht leiden.

    Ich habe gerade 5 Tage Urlaub hinter mir (der erste seit Jahren).
    Ich hatte mir fürchterliche Gedanken wegen meiner Geierchen gemacht und mir vorgestellt wie sehr sie mich vermissen würden............
    Von wegen.... meine Mutter hat in der Zeit in meiner Wohnung gewohnt und die Süssen versorgt.
    Von Vermissen keine Spur.
    Im Gegenteil.... sie haben sich ohne mich köstlich amüsiert und meiner Mutter Tag und Nacht die Ohren vollgesungen und -gepfiffen. :D :0-
     
Thema:

Sittiche zwei Tage alleine lassen ?

Die Seite wird geladen...

Sittiche zwei Tage alleine lassen ? - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. Zusammenführung von zwei

    Zusammenführung von zwei: Hallo Unser neu Zuwachs ist heute angekommen. Wie sollten wir die Zusammenführung jetzt am besten vollziehen? Im Moment haben wir es so das beide...
  3. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. 4 Ausstellungen, 2 Tage, 1 Halle

    4 Ausstellungen, 2 Tage, 1 Halle: Am 18. und 19. November 2017 (jeweils von 9:00 - 17:00 Uhr) finden in den Emslandhallen in Lingen (Lindenstr. 24a, 49809 Lingen) die 24....