Sittichschwarm-Freiflug

Diskutiere Sittichschwarm-Freiflug im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich bin ja noch immer am überlegen bzw. am Argumente sammeln für 2 weitere Vögel. Deswegen habe ich mir verschiedene Bücher...

  1. Phil

    Phil Guest

    Hallo,
    ich bin ja noch immer am überlegen bzw. am Argumente sammeln für 2 weitere Vögel.

    Deswegen habe ich mir verschiedene Bücher ausgeliehen, in einem stand jetzt drin:

    "Wenn Sie mehr als 4 Wellensittiche halten wollen, brauchen Sie eine Voliere. Zwar könnte man mehrere Tiere in einem Käfig halten, sie sind aber nach dem Freiflug kaum wieder dorthin zurückzubekommen."

    Stimmt das wirklich? Meine Beiden gehen so gegen 22 Uhr meist alleine zurück in den Käfig. Bei zahmen Vögeln sehe ich darin auch weniger ein Problem, aber meine beiden Süßen sind ja leider nicht so zahm. Was wäre wohl, wenn noch 2 dazu kämen?

    Könnte das passieren, das ich sie nicht mehr reingehen? Von mir weniger ein Problem, aber ich wohne ja nicht alleine.

    Viele liebe Grüße, an alle!

    Tina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tina,
    natürlich kann ich nur für mich sprechen, ich habe sechs Nymphen ;). Keiner ist handzahm, also es geht keiner auf den Finger, aber sie fressen mir Kolbenhirse aus der Hand.
    Alle sechs gehen jeden Abend freiwillig in die Voliere zurück :). Zwei der Vögel sind erst seit knapp einer Woche bei mir, auch mit ihnen gibt es keine Probleme, die “alten” machen es wohl vor, und da sie Schwarmvögel sind, bloß nicht alleine draußen bleiben, immer schön in der Nähe der anderen bleiben :D !

    Hab noch was vergessen: wichtig ist vor allen Dingen, dass du nie außerhalb der Voliere was zu Fressen anbietest (außer Obst und Gemüse), Körner und Wasser sollten sie nur drinnen bekommen, dann haben sie auch einen Grund reinzugehen, der Hunger ist mächtig :p.
    Also das kriegst du schon geregelt, keine Angst ;).
     
  4. Phil

    Phil Guest

    Hallo Maya, danke für Deine Antworten.
    Dann brauch ich mir darüber wenigstens keine Gedanken mehr machen. Da muß ich nur weiterhin viel Überzeugungsarbeit leisten, damit mein Männe auch damit einverstanden ist.

    Wie habt Ihr nur alle Eure Partner überzeugt?

    Wenn es denn hoffentlich mal soweit ist, dann möchte ich gerne auch Jungtiere haben, damit mir nicht nochmal das passiert.
    Wenn kann ich da vertrauen?
    Wie komme ich an Züchteradressen von Wellis und Nymphen in meiner Nähe? Ich wohne in Ostwestfalen-Lippe. Danke schon mal im voraus.
    Viele liebe Grüße
    Tina
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tina,

    fürs erste kannst du hier mal nachsehen, vielleicht wirst du da schon fündig:

    http://www.vogelfreund.de/zuechter/

    Dann könntest du auch mal bei der AZ anrufen und fragen, ob sie dir Züchter in deiner Nähe nennen können. Du musst auf der Seite ganz runterscrollen, da steht dann die Tel.Nr. usw.

    http://www.bna-ev.de/bna_inhalt/mitgliedsverbaende/mv_az_d.htm

    Dann gibt es die Kleinanzeigen in euren Zeitungen usw. ;)
     
  6. #5 Sittichmama, 4. März 2002
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Ich habe meinen damaligen Partner nicht viel überzeugen müssen, er hat sich direkt vom Nymphenvirus anstecken lassen. Wir sind zwar mittlerweile getrennt, aber er hat jetzt auch Nymphies.

    Ich kann Deinem Freund ja mal meine Bande zeigen, er wird bestimmt begeistert sein. Sind zwar nicht alle zahm, aber auch nicht unbedingt ängstlich.
     
  7. Antje

    Antje Guest

    Hallo Tina,

    mein Mann hat mein "Hobby" akzeptiert, das mache ich bei seinen Hobbys ja genauso. Inzwischen liebt er die Bande allerdings fast genauso wie ich. Obwohl er da nciht so gern drüber spricht... ;)

    Es ist auf jedem fall wichtig, daß Dein Freund die Vögel nciht völlig ablehnt. Es könnte ja immer mal sein, daß er sich um die Tiere kümmern muß, wenn Du mal aus irgendeinem Grund nicht in der Lage dazu bist.
     
  8. Bea

    Bea Guest

    Hallo Tina,

    auch ich hab meinen Mann nicht überzeugen brauchen, denn er hatte ja schon eine ganze Rasselbande (Nymphies, Wellies, Kanaries, Spitzschwanzamadinen, Gouldamadinen, Zebrafinken...)von Geiern.

    Von einigen Tieren hat er sich getrennt, bevor er zu mir nach MG gezogen ist und hat sie in in gute Hände gegeben.

    Jetzt habe ich 6 Nymphen, die kleinen Prachtfinken und 2 Mohrenkopfpapas.......und einen Mann der mit den Geiern schmust (aber nicht weitersagen*grins*)

    Auf jeden Fall ist es wichtig, dass Dein Freund die Geier nicht ablehnt, wie Antje auch schreibt, denn wenn Patrick sich nicht gut um die Geier gekümmert hätte, als ich im Krankenhaus war......

    *Aber Frau weiß sicher, wie sie *Mann* um den Finger wickeln kann,
    um ihn zu überzeugen das *Mann* die Flugmonster nur lieben kann*........denn Du findest sein Hobby doch auch sicher SEHR INTERESSANT, oder?...............*Bea ganz frech grinst*
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Phil

    Phil Guest

    Ich glaub es könnte klappen

    Hallo, danke erstmal für die zahlreichen Antworten.

    Es ist nicht so, dass er sie ablehnt, er würde sie schon gut ver-sorgen, wenn ich mal verhindert wäre.

    Ich habe ihn soweit, wenn ich im Juli-August immer noch 2 Vögel holen möchte, dass er dann damit einverstanden ist.

    Dafür das er anfänglich total dagegen war ist das doch ein großer Erfolg. Außerdem hat er dann noch einige Zeit sich an den Gedanken zu gewöhnen....

    Gibt es zu diesen Zeiten eigentlich auch junge Tiere? Weil ich gelesen habe, hauptsächlich im Frühling und Frühsommer sollen die Züchter ihre Tiere brüten lassen...

    Ich bin schon ganz gespannt.

    Mit lieben Grüßen
    Tina
     
  11. Phil

    Phil Guest

    @Sittichmama

    Hallo,

    ich würde mir gerne mal Deine Bande ansehen. Und ganz nebenbei würde ich auch mal meinen Freund einen Blick riskieren lassen.
    Du meinst doch jetzt bestimmt ein Photo, oder?

    Liebe Grüße,
    Tina
     
Thema:

Sittichschwarm-Freiflug

Die Seite wird geladen...

Sittichschwarm-Freiflug - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...