Sitz- und Spielbaum

Diskutiere Sitz- und Spielbaum im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr Lieben, wir würden gerne für unseren Grauen einen Sitz- und Spielbaum basteln. Wir haben zur Zeit einen Sitz aus Metall. Ziemlich...

  1. Bibchen

    Bibchen Guest

    Hallo Ihr Lieben,
    wir würden gerne für unseren Grauen einen Sitz- und Spielbaum basteln. Wir haben zur Zeit einen Sitz aus Metall. Ziemlich langweilig, obwohl wir ihn munter mit Spielzeug behängt haben.
    Hat einer Ideen oder Bauanleitungen? Am tollsten wäre ein wegrollbarer Baum:zwinker: Wir haben nämlich nicht soviel Platz, dann kann man den Baum aus dem Weg räumen, wenn Bibchen im Stall ist.
    Wir haben auch einen Garten, aber leider ohne Obstbäume. Ich habe mal gelesen, man dürfe einige Hölzer nicht zum Zernagen geben, weil ich mich da nicht auskenne, haben wir noch keinen Baum aus dem Garten gefällt.:?
    Ich bin dankbar über jeden (nicht so teuren) Tipp!
    Kurdi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Kurdi,

    ich habe auch einen Metall-Freisitz und habe einfach Naturäste drauf befestigt - als Sitzgelegenheit.
    Ich weiß zwar nicht, wie deiner aussieht, aber dürfte sicher auch bei dir funktionieren und ist nicht teuer :zwinker:
    Mir sind keine Obstbäume bekannt, die sich nicht zum zernagen bzw. als Sitzäste eignen - ran an die Axt :D


    PS: hab gerade gelesen, dass ihr keine Obstbäume habt...
    Geeignete Bäume kannst du im Pirol nachlesen :zwinker:
     
  4. stolli

    stolli Mitglied

    Dabei seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Süd
    Hallo Kurdi,

    noch 'ne Anmerkung zu den Obstbäumen:zwinker: : Auch die Felsenbirne (Amelanchier) und die Rose gehören zu den Obstbäumen! Die Rose habe ich selber noch nicht verbaut, wegen der Dornen, ist ja aber in den meisten Gärten vorhanden. Probier doch mal einen kleinen Ast, ob deine Geier Spaß daran haben, die Dornen abzupulen. Natürlich auch hier keine gespritzten:beifall:

    Meinen Vogelbaum habe ich übrigens in einen großen Tontopf "gepflanzt", habe auch schon welche in Weihnachtsbaumständern gesehen. Und für Blumentöpfe gibt es ja diese Rolluntersetzer.

    Viel Spaß beim Basteln, Anke
     
  5. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    da Problem mit den Rollen haben wir ganz einfach gelöst... um Baumarkt gibts so ne Übergroßen Frühstückbrettchen :D mit 4 Rollen drunter kosten bei uns 4,99€ und da drauf haben wir nen großen Terrakottatopf wo der Baum drin befestigt ist... geht dann wunderbar zum hin und her schieben... nen Bild habe ich momentan keins hier...sonst hätte ich es mal rein gestellt..
     
  6. kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hallo Kurdi,
    als Unterbau für den Baum in der Wohnung habe ich einen Holzhocker mit 40 x 40 cm, unten Lenkrollen dran und den Baum von unten verschraubt. Für kleinere Vögel geht das ganz gut. Aber auch der Ara war schon drauf, ohne dass die Konstruktion ins Wanken geraten wäre.
    Auf der Terrasse steht der Baum im Christbaumständer ohne Räder.
    Die Bäume oder Baumteile hole ich mir meistens bei der Baumschule in der Umgebung. Die schmeißen immer was raus, das man kostenlos mitnehmen darf. In der Regel wissen die auch, welches Gehölz giftig sein könnte.
    Gruß Kurt
     
  7. tinyfog

    tinyfog Guest

    Charlys Sitzbaum

    Hallo,
    habe unserem Charly auch selbst einen Sitzbaum ( obwohl man ihn mehr als Kletter und Knabberbaum bezeichnen sollte) gebaut. Ich hatte das Glück das mein Arbeitskollege seine Birke fällen wollte, die fernab jeder Starsse stand. Habe mir eine Tolle Astgabel und viele andere Äste besorgt. und dann zusammen gebaut. CHARLY LIEBT DIESE Spielmöglichkeit. Und ich hatte viel Spass am Zusammenbau!!! Ich hoffe mit dem Hochladen des Fotos hat es geklappt.

    Lieben Gruss Heike
     

    Anhänge:

  8. fisch

    fisch Guest

    Hallo Heike,

    Herzlich Willkommen im VF :prima:
    geklappt hat es, wenn auch seeeehr klein :zwinker:
     
  9. #8 ginacaecilia, 16. Dezember 2005
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo,
    wir haben auch die ganz einfache weihnachbaumständer methode angewandt, die eiche ( glaube ich ) einen kompletten verzweigten ast, haben wir aus einem miniwäldchen ( haben wir im angrenzenden garten ) wir haben zwar keine rollen, aber es gibt ja in jedem baumarkt diese rollbretter für blumen, vielleicht sind ja die frühstücksbretter damit gemeint ?
     
  10. #9 claudia1000, 17. Dezember 2005
    claudia1000

    claudia1000 Guest

    Hallo

    Ich möchte unseren alten Geierbaum etwas auffrischen, und dabei an einem runden Baumstamm ein paar Äste befestigen. Also meine Frage an Euch. Weiß jemand wo ich Äste her bekomme die man an den Baumstamm schrauben kann? Ich habe solche Äste schon einmal bestellt aber ich weiß nicht mehr wo.Ist auch schon länger her.

    Schönen gruß
    Claudia:zwinker:
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Bibchen

    Bibchen Guest

    Hallo Ihr Lieben, Danke für Eure tollen Tipps!
    Die Idee mit einem runden Baumstamm hatte ich auch schon. Ich dachte daran, die Java-Äste zu befestigen, weil man die auch prima abwaschen kann. Ich weiß bloß nicht, wie man die an einen Stamm schraubt. Am Käfig schraubt man ja eine Metallplatte und eine Mutter gegen, aber an einem Stamm?

    Die Java Äste kann man sich bei uns in Berlin im Fressnapf kaufen und bestellen lassen.

    Eure Kurdi
     
  13. claudia1000

    claudia1000 Guest

    Hi Kurdi,

    die Äste die ich meine gibt es in unterschidlichen längen und haben am unterem ende eine Schraube im Ast eingedreht, oder etwas ähnliches. Am andere Ende von der Schraube ist auch eine Spitze die man dann in den Baumstamm eindrehen kann.Es gibt die irgendwo zu kaufen, ich habe sie ja vor etwa zwei Jahren ja mal im Internet bei einem der Geschäfte für Vogelbedarf gekauft. Ich weiß nur nicht wo :?. Wenn jemand diese Äste kennt währe es nett wenn er uns das mitteilen könnte :prima:

    gruß Claudia
     
Thema: Sitz- und Spielbaum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sitzspielbaum für vögel