Smarty auf Urlaub - @ Elchi

Diskutiere Smarty auf Urlaub - @ Elchi im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Edith, damit Du auch weißt, wie es Smarty während Eures Urlaubs ergangen ist, schreibe ich mal wieder einen kleinen Newsletter. Heute...

  1. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Edith,

    damit Du auch weißt, wie es Smarty während Eures Urlaubs ergangen ist,
    schreibe ich mal wieder einen kleinen Newsletter.

    Heute ist noch nicht all zu viel zu berichten, ausser, dass der süße Kerl
    sein versprochenes Leckerchen bekommen hat.
    Denn, was man verspricht, muss man schließlich auch halten. ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elchi

    Elchi Guest

    Hallo, Peppie

    na dann will ich mal hoffen, dass Smarty sich auch anständig benimmt und dir immer schön die Ohren vollschmettert oder knurrt (das ist dann das Geräusch von der elektrischen Jalousie .... klingt köstlich ! )
    Ich bin sicher, er wird sich sauwohl fühlen in der luxuriösen Urlaubsvilla und amüsiert sich hoffentlich prima mit den gefiederten Kumpels ! Wir fahren jedenfalls mit einem sehr beruhigten Gefühl in den Urlaub, da wir ihn in deiner guten Obhut wissen !
    Viele liebe Grüsse
    Edith
     
  4. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Der erste Freiflug

    So, heute am Samstag war es dann so weit der erste Freiflug. :)
    Monty habe ich auf dem Stückchen aus dem Käfig genommen, das ist er ja von früher gewöhnt.
    Fee hat den Ausgang leider nicht gefuden. :~
    Als Monty die ersten Flügelschläge machte, wurde Smarty ganz aufgeregt und binnen 2 Minuten brauste
    auch er durch das Zimmer.
    Wir haben dann in Ruhe dabei gesessen und gefrühstückt.
    Die beiden Männer waren allerdings sehr flugfaul. Na ja, ist ihre Entscheidung. :D
    Smarty hüpfte wie ein Frosch (mit beiden Beinden gleichzeitig) auf der Voli herum und schmetterte was das Zeug hielt.
    Als er Monty zu nahe kam, musste er allerdings einen kleinen Schnabelhieb einstecken. 8o
    Und dann lief Smarty zu Höchstformen auf:
    Er schmetterte lautstark weiter und riß jedesmal die Flügel hoch. Das sah so aus, als wenn er wie Jesus ans Kreuzt genagelt wäre. 8)
    Als ich Monty dann mittels Stöckchen wieder in den Käfig setzen wollte, ist Smarty mir sogar auf dem Kopf gelandet. :p
    Er wollte dann am liebsten mit in den Käfig, aber das wäre wohl keine gute Lösung gewesen !?
    So habe ich einfach einen Kescher über ihn gestülpt und ihn, kräftig zeternd, wieder in die Voli gesetzt.
    Na dann wollen wir mal sehen, ob beim nächsten Freiflug die kleine Fee auch den Ausgang finden wird.
    Ich denke Smarty hat sich gut eingelebt und immerhin hat er ja jemanden zum unterhalten.
     
  5. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Freiflug - zweiter Teil

    Und raus aus der Voli - wie der geölte Blitz. ;)
    Smarty will sicherlich ins Guinessbuch der Rekorde. :D
    Fee war heute wieder so aufgeregt, dass sie den Ausgang nicht gefunden hat. :k
    Saß im offenen Türchen und ist dann doch nicht raus gekommen. 0l
    Nun ja, war es eben heute halt wieder eine Männer-Tour. 8)

    Monty wollte nicht in den Käfig zurück und da habe ich ihn Spaßes halber in die Voli setzen wollen.
    Smarty sprang gleich mit auf den Stock und so kann man sagen "Zwei auf einen Streich".

    Habe erst überlegt, ob ich Fee zu ihnen setzen sollte, es dann aber doch besser gelassen und Monty mittels Stückchen wieder raus geholt - was Smarty nicht so sonderlich gefallen hat. :~

    Der Lümmel hat übrigens noch keine Körner gefuttert - nur Hirse.
    Habe ihm heute morgen dann mal Knabberstangen an seine bevorzugten Sitzplätze gehangen.
    Und da hat er dann kräftig zugelangt.
     
  6. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Heute morgen hat Smarty eine Morgengymnastik vom feinsten hingelegt. :D
    Erst nahm er das rechte Bein hoch, ballte das Füßchen wie zur Faust
    und streckte dies dann nach vorne weg.
    Und danach machte er das selbe mit dem anderen Bein.
    Und er schmetterte auch gleich ein paar passende Töne dazu. :)

    Momentan saust er mit Monty wieder durch die Gegend und ich hoffe, dass Fee heute den Ausgang mal finden wird. :~
     
  7. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Und Smarty hat für heute entschieden, dass er zusammen mit Fee und Monty im Käfig sitzen will. 8o
    Nun ja, lassen wir ihn - ich mag ihn schließlich nicht aus dem Käfig "zerren" ..... 8)
     
  8. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja, Raum ist in der kleinsten Hütte - und dazu noch selbst gewählt. ;) :D

    Gestern Abend bin ich gleich zum "flotten Dreier" geflitzt, um zu schauen, ob alles in Ordnung ist.
    Die drei bewohnen quasi nur den linken des Teil Käfigs (der Käfig wäre ja gegebenenfalls in der Mitte teilbar).
    Smarty scheint glücklichzu sein, dass er nicht mehr alleine sitzt.

    Heute morgen begrüsste er mich gleich wieder mit den tollsten Tönen.
    Und dann baggerte er Fee an. 8o
    Aber als Fee wegkletterte, machte er einfach weiter - und Monty war sein "Ziel". 8)
    Es sieht so aus, als würde Smarty überhaupt alles anhimmeln, weil es so schön ist, nicht alleine zu sein.

    Oh Edith, ich drücke Dir jetzt schon die Daumen, dass Du ganz schnell eine "süße Maus" für Smarty finden wirst.
    Auf jeden Fall kann ich jetzt schon sagen, dass ich mich nur schweren Herzens wieder von Smarty trennen kann, wenn sein Urlaub vorbei ist. ;)
     
  9. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Heute war dann leider der Tag gekommen, an dem Smarty von Fee & Monty Abschied nehmen musste.
    Aber er hat jetzt eine ganze Horde von Nymphen und Wellis zum "telefonieren" um sich.
    Heute Nachmittag hat uns Smarty wieder akrobatische Turnübungen vorgeführt und die Federlosen von den Urlaubern waren echt begeistert.
    Wieder zurück in der eigentlichen Urlaubs-Voli habe ich Smarty dann auch das erste Mal am Körnerfutter gesehen.
    Gemeinsam mit Fee und Monty hat er ja auch ein paar Weidenzweige zerlegt.
    Mal sehen, ob er dies auch jetzt mit seinem eigenen Zweig tun wird !?
     
  10. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja, ich glaube der Smarty ist etwas böse mit mir, weil er jetzt ohne Fee & Monty auskommen muss.

    Aber dafür hat er jetzt in der Voli wieder mehr Platz als vorher, wo sie sich zu dritt im Käfig quasi geknubbelt haben.

    Ich hoffe, er trägt mir das nicht all zu lange nach. Aber er hat ja jetzt viel Action um sich, so dass er doch gut „aufgehoben“ ist.
     
  11. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ach, der arme Smarty - tut mir echt weh, ihn so alleine in der Voli zu haben.

    Heute nachmittag werde ich mich mal wieder etwas intensiver um ihn kümmern.

    Heute habe ich ihn zum erstem mal ein Körnchen aus dem Futternapf nehmen sehen.
    Ich gebe ja immer zusätzlich Hirse, aber Smarty ist ja auch ein "Schmalfuß", der das gut vertragen kann.
    Am Apfelstückchen, welches ich in die Gitterstäbe der Voli geklemmt habe, war er auf jeden Fall auch drann, denn es liegt jetzt in der Voli, auf dem Boden.

    So, und jetzt gibt es noch eine Portion Vogelmiere . :0-
     
  12. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja, und heute musste ich eine "einsame Entscheidung" treffen.
    Ich hoffe, dass sie bei den "Betroffenen" Zustimmung findet. :~

    Als ich heute zu den Geiern, kam Smarty derart aufgeregt in der Volie an hin- und herflattern, dass ich es mit der Angst zu tun bekam.
    Näher an die Voli herangekommen, sah ich die Bescherung:
    Samrty hatte sich an der Nase eine kleine Blessur zugezogen und dann entdeckte ich auch noch, dass er sich euch eine Flügelkante etwas angestoßen hatte.
    Oh Schreck 8o - was nun, was tun ? :?

    Ich habe Smarty dann erst mal rausgelassen und überlegt.
    Kurzentschlossen hab ich mich entschieden, Smarty zu den Urlauber-Nymphen zu "packen".
    Maxi und Victor haben mich dabei freundlicherweise tatkräftig unterstützt. :)

    Noch außerhalb fing Smarty, der in den letzten Tagen merklich stummer geworden war, schon an, Maxi anzuflöten.
    Na, dachte ich mir schon, nicht dass du vom Regen in die Traufe kommst !?
    Aber weit gefehlt. als Smarty und die andern beiden wieder in der Nymphen-Abteilung waren, hat Smarty erst mal Goulasch sein Können in Gesang vorgeführt. :D
    Es war schön, Smarty so schnell wieder, den Umständen entsprechend, "glücklich" zu sehen.

    Da ich noch einige Zeit im Bunker mit Aufräum- und Säuberungsarbeiten beschäftigt bin, habe ich die Geier hja noch "unter Kontrolle", um norfalls eingreifen zu können - was aber hoffentlich nicht notwendig sein wird.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Es gibt keine Zwischenfälle zu verzeichen (und ist ein Stein vom Herzen gefallen). :)

    Lediglich beim "Kampf um die Hirse" kam ein kleines Schnabel-Schein-Gefecht zwischen Goulasch und Smarty auf.
    Aber dann boten 4 Nymphen an der Hirse (gereicht auf der Ikea-Kugel) ein einträchtiges und friedliches Bild.
    Und zwei Nymphen teilten sich die andere Hirse, während Maxi lieber in mein Ohr zwicken wollte. ;)
     
  15. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
Thema:

Smarty auf Urlaub - @ Elchi

Die Seite wird geladen...

Smarty auf Urlaub - @ Elchi - Ähnliche Themen

  1. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  2. Vogelbetreuung 96215 +/- 100 km

    Vogelbetreuung 96215 +/- 100 km: Hallo, wir suchen für unsere beiden Venezuelaamazonen Urlaubsbetreuung. Endweder bei uns zu Hause oder bei jemanden, der den beiden auch Freiflug...
  3. kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?

    kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?: Hey, ich habe ein problem. Ich fahre ab montag Abend in denn Urlaub für 4-5 Tage,und kann meine beiden Nymphensittiche nicht mitnehmen da jmd eine...
  4. Ziegensittichhahn und Springsittichhenne - Urlaub 15.7. - 12.8.2017

    Ziegensittichhahn und Springsittichhenne - Urlaub 15.7. - 12.8.2017: Liebe Vogelfreunde, wir brauchen eure Unterstützung - denn unsere 2 Flieger (Ziegensittichhahn und Springsittichhenne) brauchen eine...
  5. Tierbetreuung in Porz gesucht

    Tierbetreuung in Porz gesucht: Hallo liebe Kölner, Ich habe 2 Wellis, 1 Kanarienvogel und 2 Kaninchen und suche für August eine Betreuung. Gern betreue ich als Gegenleistung...