So ab heute neues Forum mitglied :)

Diskutiere So ab heute neues Forum mitglied :) im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen. Mein Name ist Sascha, der Meiner Freundin ist Karo wie unser benutzername schon sagt. Karo ist erst vor kurzem bei mir...

  1. #1 sascha&karo, 1. November 2006
    sascha&karo

    sascha&karo Guest

    Hallo Zusammen.

    Mein Name ist Sascha, der Meiner Freundin ist Karo wie unser benutzername schon sagt.

    Karo ist erst vor kurzem bei mir eingezogen. Und was hatte sie dabei !? genau 2 Amazonen....um genau zu sein Gelbwangenamazonen.

    Ich kannte die beiden schon vorher in der Alten umgebung. Was ich da so kennengelernt habe war : Geschrei, Geschrei, Geschrei,.... ach Geschrei war auch noch dabei :~ , naja dennoch....

    Mir wurde schnell klar entweder mit den Vögeln oder garnicht. Denn die sind Ihr ein und alles.

    Ich muss jetzt nach etwa 3 wochen gestehen das ich die beiden auch lieb gewonnen habe.

    So mal zu den beiden :

    Chicco und Gina

    beide 2 Jahre alt. (sind geschwister)

    ich habe als dateianhang ein bild von beiden eingesetzt. Muss aber zu meiner schande gestehen das war als sie beiden Gerade in der Mauser waren. Muss mal ein paar Aktuelle machen. Der mit dem Gelben wangen ist der Kerl....

    Das weibchen hat komischerweise kaum gelb an der seite so das man(n) Stark bzw. Genau hinsehen muss.

    So das mal so weit zu dem wer wir sind.
    Mal ne andere Kleinigkeit. WIE SCHAFFE ICH ES DAS SIE NICHT SCHREIEN ?????? HILLLFFFEEEE......

    Gruss Sascha:k
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Sascha, hallo Karo,

    herzlich willkommen in unserem Ama-Sklaven-Forum.

    Ich sach ja immer, dass muss wahre Liebe sein, wenn ein Mann mit (oder trotz) kreischendem Anhang zu einer Frau steht :D :D

    Zum Thema "Geschrei" ist es immer ein bißchen schwierig was zu sagen, weil sich aus der Entfernung schlecht sagen lässt, ob es jetzt "normales" Geschrei ist oder doch schon in die Kategorie "unnormal viel" fällt. Ein gewisser Lärmpegel gehört bei Amazonen einfach mit dazu. Aber das wirst du ja selbst wissen. Kannst du mal beschreiben, wann eure genau schreien ? In welchen Situationen. Ich glaube, das würde den "Schrei-Experten" hier im Forum etwas weiterhelfen.

    Wie sieht es denn mit der Beschäftigung der beiden aus ? Was bei meinen garantiert fast immer hilft, wenn sie mal eine kurze Schreiphase haben: wir halten ihnen irgendein neues Spielzeug - vorzugsweise eines, was sich leicht kaputt machen lässt - vor den Schnabel, dann "unterhalten" sie sich noch kurz weiter (wahrscheinlich über die Zerstörungsstrategie) und dann herrscht meistens Ruhe (während sie werkeln). Sehr beliebt sind Kartons, frische Äste oder auf die schnelle mal ein bißchen frisches Süßholz.
     
  4. #3 sascha&karo, 1. November 2006
    sascha&karo

    sascha&karo Guest

    Ich wusste das ich zum sklaven gemacht werde.. :traurig:
    Das kann man(n) wohl sagen ich bin von Fussnagel bis in die Haarspitzen verknallt.
    Also da wir noch kein schlafzimmer haben müssen wir im Wohnzimmer schlafen dort steht auch die Vogelfoliere (weiss nicht genau wie man das schreibt). Meistens wenn ich aufstehe und der Rolladen hoch gemacht wird und es hell draussen ist geht das geschrei los. Es gibt auch ein paar Ruhephasen.

    Weiter geht es wenn ich oder wir Musik hören. Bei Pop musik geht es mit der Lautstärke aber klassik oder etwas Rammstein ist nicht ihr fall... Des weiteren TV schauen ist schwer. wenn ich den TV anmache und von der Badewanne aus schaue und keiner im Wohnzimmer ist dann wird auch andauernd geschriehen. Teilweise so laut das es an die grenzen des Hörbaren geht.
    Ich habe da immer angst einfach was zu geben. Meist ist es dann Erdnüsse denn darauf fahren sie zweifelsohne ab.
     
  5. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Sascha,

    also, das klingt noch völlig normal zum Thema schreien.

    Würden meine Amazonen morgens, sobald es hell wird, nicht schreien, würde ich mir ernsthaft Sorgen machen :D Es gehört zum Papageien-Verhalten dazu, dass morgens (und abends) der Schwarm zusammengerufen wird. Meine schreien dann unter Umständen auch so lange, bis sie mindestens ihre Körnchen bekommen haben. Da lassen sie sich auch nicht mit einem Leckerlie aus der Hand ablenken, die Körner müssen es sein (mein Mann glaubt nämlich, die müssten sich auch mit einem Leckerlie zufriedengeben :D )

    Dass sie schreien, wenn das Fernsehgerät an ist, finde ich an sich auch ziemlich normal. Das hängt weniger damit zusammen, ob jemand im Zimmer ist, sondern ich glaube, das Fernsehbild animiert offenbar zum Mit-Lärm-Machen (ihr müsst übrigens eine interessant geschnittene Wohnung haben, wenn du von der Badewanne aus Fernsehen schauen kannst :D )

    Als unsere Amazonen noch im Wohnzimmer gelebt haben, war das im Grunde genommen genauso. Was haben wir Filmanfänge verpasst, weil die Herrschaften unbedingt ihren Senf dazu geben mussten. Ich dachte ja, dass es der Geräuschpegel ist, der sie zum Schreien veranlassen würde, aber interessanterweise waren sie ruhig, wenn man ihnen die Sicht versperrt hat.

    Erdnüsse sind zwar ein beliebtes Geierleckerlie, aber nicht ganz ungefährlich: die ganzen Erdnüsse sind rein von der Belastung mit Schimmelpilzsporen schon mal nicht gut (also besser ungesalzene Erdnüsse aus dem Knabberregal aus dem Supermarkt geben) und dann kommt noch der Fettgehalt dazu. Amazonen neigen leider dazu, bei fetthaltiger Fütterung entsprechend Gewicht anzusetzen was sich ungünstig auf die Leber auswirkt. Unsere bekommen daher Diätfutter und sogar Sonnenblumenkerne bloß als Leckerlie.

    Besser, du versuchst, ihnen statt Erdnüssen Obststückchen zu geben. Oder man kann Papageienkekse auch ganz gut selber backen. Um sie vom Schreien ein bißchen "abzulenken", würde ich eventuell mal Süßholz versuchen oder eben frische Zweige aus dem Garten/Park/Wald. Amazonen sind ja sehr neugierig, da dürfte es eigentlich ein leichtes sein, was entsprechendes zur Ablenkung zu finden.
     
  6. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo,
    auch von mir ein herzliches willkommen:-))

    eure amazonen sind wunderschön....

    habt ihr denn bald ein schlafzimmer? das bringt für alle mehr ruhe...

    zu den erdnüssen hat dir sanne ja schon was geschrieben. was bei meinen gegen schreien hilft, ist schredderzeugs ohne ende: äste, spielzeug, einfach alles, was man kaputtmachen kann.
     
  7. #6 sascha&karo, 1. November 2006
    sascha&karo

    sascha&karo Guest

    hier noch ein paar bilder :

    [​IMG]
    Deren Zuhause :beifall:
    [​IMG]
    sie auf der schulter meines Kleinen neffen.
    [​IMG]
    Er bei mir auf der schulter.... Autsch diese Kratzer...
    [​IMG]
    Offenbar hängt man bei den Amazonen mit dem schabel am käfig um zu schlafen (In der Dunkelheit gemacht)
    [​IMG]
    Und zu guter letzt sie in grossaufnehme..... in den armen von karo....
    [​IMG]
    und er auf dem Hintern von ihr :) Er mag den wohl... wie ich :freude:

    Freuen uns über antworten !!!

    gruss Sascha.. :trost:
     
  8. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    Herzlich Willkommen und klasse Bilder*g


    Schöne Tiere:freude:
     
  9. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    das gemeinsame duschen ist klasse für die geier:-)
    schöne fotos! die praktische "denver" für die ecke, gefällt mir.
    und die ungefiederten zwerge sind ja auch süß!
     
  10. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Auch von mir ein herzliches Willkommen!:) Lauft ihr den ganzen Tag mit dem Wischmob durch die Gegend,oder warum ist bei euch alles so sauber,ich habe es mittlerweile aufgegeben ständig hinter meinen herzurennen,mache immer erst abends sauber!:D Grüße Waltraud!
     
  11. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Sascha,

    echt klasse Bilder.

    Aber kleiner Tipp am Rande: ist das Bild vom Käfig aktuell ? Falls ja, tauscht doch bitte die Rundhölzer gegen Naturäste aus. Erstmal haben sie durch solche Äste eine gute Beschäftigungsmöglichkeit (die werden schön entrindet) und sie sitzen auch gesünder. Diese Rundhölzer sind für ihre Füße nicht sonderlich gut. Auf Naturästen nutzen sich die Krallen besser ab und wenn ihr welche in unterschiedlicher Stärke nehmt, wird auch die Fußmuskulatur dadurch trainiert.

    Vielleicht könnt ihr einen ja auch ein wenig schräg im Käfig anbringen mit ein paar Verzweigungen, wo sie schön nach oben klettern können ?
     
  12. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    ich denke, dass es gegenwärtig bei euch recht "eng" ist. eure geier würden sich aber auch über einen kletterbaum freuen. der schafft platz zum landen, schreddern und spielen.

    ihr könntet ja quer über der voli "schwebend" einen gut verzweigten ast (oder zwei) aufhängen. die ketten/trageseile(metall) könnte man in der decke eindübeln.
     
  13. Fetzisch

    Fetzisch Guest

    Hallo auch von mir ein Herlich willkommen :+party: ! Ich würde auch diese wunderschöne Voliere mit viel Ästen ,selbstgebastelten Spielsachen usw.ausstatten .Damit die Amas was zu tun haben.Ich habe auch noch einen Anflugplatz und einen Freisitz obwohl ich ne große Voliere habe.Beschäftigung macht den Geierchen Spaß und schreien vielleicht nit ganz so viel.Ich lasse mir immer was neues für sie einfallen,damit es ihnen nicht zu langweilig wird .
    Schöne Aufnahmen!
     
  14. wolle172

    wolle172 Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67065 Ludwigshafen
    viele grüße aus der region und herzlich willkommen
     
  15. Kori

    Kori Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    :) Hallöchen,

    suuuper schön eure Gelbwangen ! Wieso Geschrei ? - ist doch Musik für die Ohren.:zwinker: Hab` irgendwo mal gelesen das Gelbwangen zu den lautesten
    Amas gehören sollen.... Ehrlich gesagt, uns würde was fehlen ohne ihr gekrähe. Unsere schreien hauptsächlich morgens. Besonders intensiv wird`s wenn der "Zimmerservice" nicht stimmt - oder wenn der Freiflug mal verschoben wird.

    Viel spaß mit euren hübschen.
    Gruß Kori
     
  16. coci

    coci Guest

    hallo ihr zusammen:D süße bande:zwinker: auch der kleine niedliche zweibeiner.schön wenn die ganze familie am ama-leben teil nimmt,wie bei uns:zustimm: freue mich jedesmal riesig wenn ich solche tollen fotos sehe.
     
  17. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ja von mir auch ein herzliches Willkommen.

    Ich möchte mich den anderen Schreibern anschließen und dir auch den Tip geben den Beiden viele Äste anzubieten.

    Vielleicht bekommt ihr so auch das Schreien ein bisschen besser in den Griff, weil sie dann beschäftigt sind.

    Auch kleinere Zweige binde ich immer zusammen und hänge sie in den Volieren auf.
    Da können sie dann auch immer toll knuspern.
    Bei uns gibt es im Moment sogar noch welche mit grünen Blättern.
    Da sind sie immer ganz wild drauf.
     
  18. coci

    coci Guest

    japp,kann ich nur bestätigen ,unsere beiden haben nur eine stange bei den näpfen.sonst sind in der voli.nur obstäste,mit vergabelungen,seilen,holzspielzeug,acrylspielzeug und allem was ihnen spaß macht.ich befästige alles mit kabelbindern,läßt sich super einfach handhaben.wenn die beiden auf verstecke stehen ,biete ihnen eine korkröhre.da läßt sich unheimlich viel machen,du wirst die beiden mit sicherheit weniger schreien hören.die sind dann am schreddern:+schimpf und nur am klettern.
     
  19. miri

    miri Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Um die Tatsache, dass die Geier mit ihrem Geschreie Aufmerksamkeit erreichen, vorzubeugen, sind wir immer aus dem Zimmer raus und auch eine Weile draußen geblieben, sobald einer das schreien anfängt. (Eigentlich schreit ja nur immer einer - die Maxi ist meistens ruhig).
    Das hat der Moritz mittlerweile auch schon gecheckt.
    Stattdessen pfeift er jetzt total süß rum.

    naja, und manchmal hat das Schreien auch einen Grund:

    Einmal hat beim Futterwechseln das Telefon geklingelt - nach 10 Minuten wundere ich mich, wieso die Geier so laut sind.... naja - sie haben die fehlenden Futternäpfe bemerkt.... also habe ich erstmal das Telefonat unterbrochen....

    Oder an Halloween wollte ich den Käfig dekorieren und hatte einen ganz süßen weißen Geist reingehängt. Die Vögel fanden den Geist nicht so süß wie ich - haben das auch lautstark gezeigt - und so habe ich ihn wieder rausgehängt.

    Und ganz fatal: wenn das Lieblingsspielzeug auf dem Käfig oben drauf in Sichtweite liegt und der Vogel nicht rankommt..... Dann schreien sie richtig!



    Ciao, Mirjam
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo,

    wollte mal nachfragen ob eure Vögel immer noch so schlafen. Meine mit dem Schnabel am Gitter.

    Gruß Frank
     
  22. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Sascha,

    erst einmal: Herzlich Willkommen im Grünenforum :blume: !

    Schreien ist ganz normal für Amazonen. "Geschrei" ist eine Kommunikation im Schwarm selber.
    Wenn sie übermässig schreien, dann kann es sein, dass den beiden irgendetwas nicht passt. Vielleicht habt Ihr ja irgendetwas verändert oder neu hinzugestellt?
     
Thema:

So ab heute neues Forum mitglied :)